FLUGKNALLER: Günstige Hin- und Rückflüge nach Australien schon für 558€
Abgelaufen

FLUGKNALLER: Günstige Hin- und Rückflüge nach Australien schon für 558€

Liebe Urlaubspiraten,

ihr wolltet schon immer nach Down Under? Aktuell könnt ihr wieder günstige Flüge ab Skandinavien in Richtung Australien buchen.

Ihr startet in Oslo und fliegt mit der 5* Airline Qatar Airways über das Drehkreuz in Doha nach Sydney oder Melbourne. Hin- und Rückflüge nach Sydney bekommt ihr in unserem Flugpreisvergleich schon für 558€. Melbourne ist ein Stückchen teurer.

Alternativ könnt ihr als Startflughafen auch einmal andere europäische Destinationen wie Kopenhagen, Brüssel, Warschau oder Stockholm durchprobieren.

Bitte beachtet, dass es sich bei den Preisen höchstwahrscheinlich um einen Preisfehler des Vermittlers handelt. Bei der Airline direkt kosten die Hin- und Rückflüge 740€.

Flugplantechnisch müsst bei der Buchung entweder eine Übernachtung in Oslo ODER in Doha einplanen, da ihr entweder um 10:50 Uhr in Oslo startet und ihr so nicht mehr rechtzeitig von Deutschland aus anreisen könnt. Alternativ müsst ihr sonst einen längeren Stopover in Doha in Kauf nehmen müsst.

ab
558

Flüge nach Australien Im Zeitraum von: 12. Jan. 2016 - 12. Mär. 2016

Abflugsort
Oslo
Ankunftsorte
Melbourne, Sydney
  • Details

    Beispiel Sydney:

    Termine findet ihr von März bis Mitte Juni, sowie von September bis Mitte Dezember!

Wo findet ihr die passenden Unterkünfte?

Schaut am besten zunächst in den Hotelpreisvergleich oder in unserer Übersicht mit aktuellen Hotel-Gutscheinen. Dort könnt ihr bequem nach dem Preis sortieren, nach Bewertungen filtern oder euch die Unterkünfte direkt auf dem Stadtplan anzeigen lassen.

Kreditkarte

Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte mit zahlreichen Zusatzleistungen für eine Fernreise wie diese seid, schaut euch die Goldene American Express an und staubt zusätzlich 75€ Prämie ab.

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen - ebenso wie die Staatsangehörigen aller anderen Staaten - für die Einreise nach Australien ein Visum, das vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Unter www.immi.gov.au müsst Ihr in einem elektronischen Formular die Passdaten für alle mitreisenden Personen, auch für Kinder, und eine E-Mail-Adresse angeben. Irh werdet dann per E-Mail benachrichtigt, ob Ihr als eVisitors einreisen dürft. In den meisten Fällen erfolgt die Nachricht innerhalb von Minuten.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen.


Schlagworte: Australien

17 Kommentare

merylily
sagt:
merylily

Hey. Könnt ihr mir ein Beispiel für September nennen? Und wäre nur ein Hinflug denn auch günstig ? Kann nichts unter 500 nur für den Hinflug finden

Antworten
Chris_Koblenz
sagt:
Chris_Koblenz

Rechnet sich das gegenüber von Deutschland denn wenn man noch den Hin- und Rückflug und 1-2 Übernachtung(en) in Oslo + ggf.Taxifahrten zahlen muß ?

Antworten
userfhsd
sagt:
userfhsd

Oslo ist richtig teuer wenn es ums Essen und vertretbare Übernachtungen geht.
Das Park Inn und Radisson Hotel direkt am Flughafen ist viel zu teuer, die kann man also ohne corporate code oder travel agent Raten vergessen. Ich hab mir ein b&b gebucht, kostet 60€/Nacht für 2 Personen und kostet nur ein paar € für den Bus Shuttle zum Fluhafen.
Länger als nur die eine notwendige Naht würde ich in Oslo nicht empfehlen, dafür gibt es schönere und billigere europäische Städte.

Zwecks Flug: Von Berlin nach OSL kommt man mit Norwegian ohne Probleme für ca. 60€ / Strecke

Antworten
Leffop
sagt:
Leffop

Ich habe jetzt im April eine Übernacht in Oslo für meine USA Reise (2Personen). Kannst du evtl. dein Hotel (oder einen corporate code ) nennen? Momentan habe ich ein teures Flughafenhotel gebucht.

lg

Antworten
userfhsd
sagt:
userfhsd

Corp. Code kannst du nur benutzen, wenn du den Nachweis beim checkin auch erbringen kannst, sonst muss man die Differenz beim Check in bezahlen.
mein b&b ist: Gardermoen Hotel Bed & Breakfast, ist billig, 60€ - 10€ cashback=50€ für 2 Personen und hat Bus Shuttle zum Flughafen

Antworten
Leffop
sagt:
Leffop

bzgl Flug: Kommt leider sehr auf den Zeitpunkt an.
Bei mir war es schon recht teuer und Aufpreis für Gepäck. Ich habe nun
durch Glück einen SAS Flug für 60€ bekommen. Da ist Gepäck drin und ist
von Tegel (Riesenvorteil für mich)

Antworten
T-Dog Crew
sagt:
T-Dog

Die Berliner sind dank ordentlicher Konkurrenz auf der Strecke natürlich bevorzugt und kommen nicht selten auch ohne Übernachtung in Oslo aus.

Antworten
nix-da
sagt:
nix-da

Naja, OneWay Flüge nach austarlien würde ich nicht machen, außer es gibt Airlines die sowas direkt bewerben (siehe wowair oder andere Discounter) auf der strecke würde ich entweder immer Hin- und Rückflug buchen oder langer Hinflug und dann noch einen "quasi" Rückflug (z.b. nach Malaysia etc. per Multistop). Aber schwer zu finden...

Würde da an deiner Stelle warten, die Preise werden in den Regionen bleiben - mit besseren Abflugsorten (also Deutschland, AMS etc.), da das Kerosin einfach scheiß billig ist und der Dollarkurs auch für Europa besser geworden ist

Antworten
T-Dog Crew
sagt:
T-Dog

Jein. Bestimmte Untergrenzen werden aus meiner Sicht auch in nächster Zeit nicht unterschritten. Yield Management hat da mehr Einfluss auf die Preise als Kerosin und Dollarkurs.

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

Kerosin hat so gut wie keinen, die Airlines schöpfen die Preisdifferenz derzeit ab um Kapital für schlechte Tage zu sammeln bzw. schlechte Tage auszugleichen (siehe LH und Qantas). Bei vielen Airlines macht der starke Dollarkurs im Vergleich zur heimischen Währung einen Teil der Ersparnisse beim Kerosin zunichte. Flüge werden in naher Zukunft eher durch Konzeptumstellungen oder staatliche Subventionen günstiger.

Antworten
carolud
sagt:
carolud

Hallo,

Wie ist das mit den Kleinkindern in dem Suchfeld? Bedeutet "Kleinkind 0-2", dass es einen eigenen Sitzplatz bekommt? Denn es gibt ja auch noch die separate Option "Kleinkind (Schoss) 0-2".

Könnte das jemand aufklären?


Vielen Dank

Antworten
T-Dog Crew
sagt:
T-Dog

Ja, Kleinkinder unter 2 Jahren können mit eigenem Platz oder auf dem Schoß ausgewählt werden.

Sobald das Kind 2 Jahre alt ist, geht es nur noch mit eigenem Platz.

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

Kinder unter zwei Jahren kosten bei Linienflügen in der Regel nur etwa 10% des Ticketpreises und damit nie Anspruch auf einen Sitzplatz. Wenn du das möchtest, musst du es zum Kinderpreis einbuchen.

Antworten
carolud
sagt:
carolud

Ja, ich möchte sicher gehen, dass er seinen eigenen Sitzplatz hat. Er wird auf der gesamten Reise unter 2 sein, aber bei der Länge der Reise (es wird noch weiter gehen für uns) könnte ich mich erschiessen, wenn ich ihn die ganze Zeit auf dem Schoß hätte bis wir das Endziel (Samoa) erreichen.

Antworten
carolud
sagt:
carolud

Also, ich muss "Kind 2-11 Jahre" buchen?

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

Würde ich ehrlich gesagt mit der jeweiligen Airline abklären, aber ad hoc würde ich selbst genau das tun.

Antworten
T-Dog Crew
sagt:
T-Dog

Ja, würde ich auch.

Antworten

Was denkst du?