Kasachstan Abenteuer: Hin- und Rückflug von Deutschland schon für 218€ mit Tipps für eine Rundreise
Abgelaufen

Kasachstan Abenteuer: Hin- und Rückflug von Deutschland schon für 218€ mit Tipps für eine Rundreise

An die Abenteurer unter euch Piraten!

Heute aus der Kategorie: "Visit the Least Touristed Regions of the World"!

Kasachstan fehlt euch noch auf eurer Reiseliste? Sollte es aber nicht!

Genau aus diesem Grund bieten wir euch jetzt die Möglichkeit preisgünstig in dieses so facettenreiche Land zu kommen. Schon für 218€ geht es von diversen deutschen Flughäfen nach Aktau.

Natur pur!

Unberührte Täler, wilde Flüsse, Steppen, Wüsten, Schluchten und atemberaubende Seen sowie schneebedeckte Gebirgszüge machen Kasachstan zu einem wunderschönen und einzigartigen Land. Wer Ruhe und Gelassenheit sucht, ist hier in der Natur genau richtig. Die Nationalparks in Kasachstan stehen denen der Staaten oder von Kanada in nichts nach. Aber in gar nichts! Ein etwas anderes Nationalparkerlebnis. Fernab von jeglichem Mainstream Tourismus.

"Travel the world, ya"

Auf nach Kasachstan!

Wir bieten euch ein Abenteuer! Oder zumindest die Flüge und passender Tipps zu diesem...

ab
218

Kasachstan Flüge Im Zeitraum von: 1. Mär. 2016 - 31. Dez. 2016

Abflugsorte
Berlin, München, Frankfurt am Main
Ankunftsort
Kasachstan

Je nachdem wie lange ihr Zeit habt empfehlen wir Kasachstan auf verschiedene Weisen zu bereisen. Natürlich gilt je mehr Zeit desto intensiver eure Reiserfahrung. Das soll nicht heißen, dass ihr dieses atemberaubende Land nicht auch mit etwas weniger Zeit bereisen könnt.

Abenteurer mit viel Zeit - der Low Budget und Experience Trip:

  • Unsere Flüge nach Aktau als Basis
  • danach könnt ihr das Land (preisgünstig) mit Bus und Bahn bereisen - auf jeden Fall eine unvergessliche Erfahrung, aber auch unfassbar lange Strecken - also nichts für schwache Nerven
  • ggf. Mietwagen vor Ort

Weltenbummler mit etwas weniger Zeit:

  • Natürlich unsere Flüge von Aktau als Basis
  • Inlandsflüge zu den bekanntesten Zielen
  • ggf. Mietwagen vor Ort

Interessantes Ziel im Umland von Aktau:

Boszhira (Ustyurt National Preserve) - eine vollkommen verlassene Landschaft - ein Gefühl wie in einer anderen Welt - diese Ruhe, diese Abgeschiedenheit... Boszhira liegt in der Mangystau Region, welche wirklich alles andere als touristisch erschlossen ist und euch so ein unvergessliches "am Ende der Welt Erlebnis" beschert. Die rund 300 Kilometer von Aktau sind also mehr als die Reise wert.

Übernachtungsbeispiel in Aktau:

Hotel Aktau

Hotel Aktau

Flugbeispiele von Aktau nach Almaty:

Almaty Flüge

Flüge

In Almaty kriegt ihr Kasachstan pur! Ein unglaublicher Mix aus Natur und Kultur! Ein Highlight ist wohl definitiv der Besuch des Big Almaty Lakes. Wunderschön sind auch die Kolsai Lakes. Insgesamt ist die Natur rund um Almaty wirklich atemberaubend und unberührt. Eine grandiose Kulisse auf die umliegende Bergwelt bietet sich euch fast überall im Umland.

weitere interessante Ziele:

  • Lake Alakol - jetzt seid ihr wirklich schon fast in China. Der See an der chinesischen Grenze ist ebenfalls ein wahres Naturschauspiel. Allerdings immerhin auch wieder fast 650 Km von Almaty entfernt. Also auch nur etwas für Leute, die etwas mehr Zeit mitbringen. Der Weg lohnt!

  • Lake Balkash - dieser See ist nicht nur riesig, sondern auch einfach unheimlich schön. Das Farbenspiel, welches sich einem bietet, wenn die Sonne sich auf dem Wasser spiegelt ist wirklich unvergesslich versprochen. Auch der Lake Balkash ist nicht gerade ein Katzensprung, aber es lohnt sich ebenfalls.
  • 195 Kilometer östlich von Almaty wartet ein weiteres Must-Do Kasachstans auf euch - der Scharyn-Nationalpark. Ein 90 Km langer Canyon, der sich durch die wunderschöne Landschaft zieht. Unser Ansicht nach mehr als nur spektakulär. Das Ganze gibt es hier wirklich noch ursprünglich und ohne viele Touristen! Wer braucht schon Grand Canyon?

  • Reisen ins Hinterland und in die Steppe von Kasachstan im allgemeinen sind ein Erlebnis - die Leute, die unberührte Natur und unendliche Weiten... Wow!
  • Eine Übernachtung in einem Homestay ist ebenfalls ein unvergessliches Ereignis

Übernachtungsbeispiel in Almaty:

1. Übernachtungsbeispiel - im verrückten Hostel schon für 7€ pro Person

Übernachtung Almaty

Übernachtung Almaty

2. Übernachtungsbeispiel - im schönen Hotel schon für 6€ pro Person

Hotel Almaty

Hotel Almaty

Flugbeispiel von Almaty nach Astana:

Astana Flüge

Astana Flüge

Auf geht's in Kasachstans Hauptstadt. Astana entdecken! Hier könnt ihr einige Tage verbringen. Crash of Cultures! Moderne trifft Tradition. Das Alte Kasachstan auf das Neue! Astana ist alles andere als langweilig. Eine pulsierende Metropole präsentiert sich euch. Riesiger Gegensatz zu all dem, was euch vorher auf dieser Reise begegnet ist. Entgehen lassen solltet ihr es euch trotzdem nicht. Astana!

Übernachtungsbeispiel in Astana:

Hotel Astana

Hotel Astana

Flugbeispiele von Astana nach Aktau:

Leider hat jede Reise auch ein Ende! Zurück nach Aktau und von dort geht euer Rückflug nach Deutschland.

Aktau Rückflug

Astan Flüge

Wichtig!!!: Seid euch darüber bewusst, dass Kasachstan ein riesiges Land ist und ihr nicht mal eben schnell von West nach Ost reisen könnt. Die Distanzen sind für unsere europäischen Verhältnisse enorm. Dafür bietet sich allerdings auch ein unvergessliches Erlebnis, wenn ihr etwas Zeit mitbringt. Es gibt kaum Touristen! Die Infrastruktur ist überwiegend schlecht! Aber Land und Leute ein Traum! Ein wahres Abenteuer eben.

Einreise: Für die Einreise nach Kasachstan brauchen deutsche Staatsangehörige kein Visum, wenn der Aufenthalt von 15 Tagen nicht überschritten wird. Weitere Informationen rund um das Thema Einreise findet Ihr hier (Link).

Kreditkarte

Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte für Hotel-Buchungen oder Mietwagen seid, schaut euch die aktuelle Postbank-Aktion an und staubt zusätzlich bis zu 250€ Prämie ab.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen.

19 Kommentare

jf.klinkenbusch
sagt:
jf.klinkenbusch

Danke für den Tipp!! Habe mir da noch nie Gedanken zu gemacht nach Kasachstan zu reisen aber scheint ja ein Wahnsinns Land zu sein! Noch günstiger geht's übrigens auf Amsterdam :)

Antworten
Nicole_92
sagt:
Nicole_92

Kasachstan ist wirklich wunderschön. Allerdings auch relativ schwierig zu bereisen. Englisch ist fernab der Städte nicht sehr verbreitet und die Straßen bestehen mehr aus Schlaglöchern als aus Asphalt... Also selbst mit eigenem geländegängigem Wagen kommt man nur sehr langsam voran. Und falls ihr dort Zelten wollt, werdet ihr auch in der weitesten Steppe vermutlich nicht lang allein sein (Nomaden finden euch überall ;) )

Solange ihr aber immer freundlich seid und vielleicht den ein oder anderen Wodka ausgebt, sind die Menschen dort unheimlich herzlich und gastfreundlich :)

Antworten
ImperatoM
sagt:
ImperatoM

Ich bin im Sommer 2014 drei Wochen lang mit Mietwagen durch Kasachstan gereist. Man bekommt die Wagen in Almaty und Astana.

Während die Straßen rund um Almaty zunehmend gut sind (auch wenn im Verkehr gefährlich gefahren wird - nichts für Auslandsfahranfänger!), werden auch die Überlandstraßen (außer die direkte Verbindung Astana - Almaty) schnell sehr, sehr schlecht. Enorme Schlaglöcher kommen wie aus dem Nichts, teilweise fährt man Schrittgeschwindigkeit.


Wichtige Reisehinweise (ohne Gewähr):

- Zelten ging überall völlig problemlos. Zelten in der endlosen Steppe ist einzigartig! Wir wurden tlw. zwar gesehen, aber nie angesprochen, beobachtet oder gar belästigt. Nehmt unbedingt einen Grill, Gaskocher und Holzkohle mit!

- Mittags könnt Ihr Schaschlik-Spieße einplanen, die gibts wirklich in jeder Kleinstadt gegrillt zu kaufen!

- Lernt unbedingt, kyrillisch zu lesen. Auch, wenn man kein russisch oder kasachisch kann: Einiges wird so verständlich.

- Niemand spricht Englisch in den Weiten Kasachstans. NIEMAND. Ausnahmen gibt es ausschließlich in Astana (sehr wenige) und Almaty (wenige junge Menschen). Man verständigt sich sehr gut mit Händen und Füßen

- Ausnahmslos alle (zivilen) Menschen waren sehr freundlich und hilfsbereit! Seid es ebenfalls. Bleibt bodenständig und freundlich!

- Bestecht niemanden! Manchmal ist man in Situationen, in denen (Grenz-)Polizei offenbar Geld haben möchte. Mit Geduld löst man das Problem. Freundlich bleiben - sie werden es auch bleiben!

- Die Alaköl-Ostseite kann nur über eine selbst für kasachische Verhältnisse katastrophale Straße im Südosten besucht werden. Man benötigt eine Sondergenehmigung zum Befahren des dortigen Grenzgebietes - oder hat sehr viel Glück! Um 18 Uhr haben die Grenzer Feierabend, dann ist alles frei.

- Besucht den Canyon und die singende Düne! Wandert nach Kirgisien!

- Nehmt auch dickere Sachen zum Anziehen mit, es kann schneller kalt oder warm werden als man denkt

- Macht einen Mini-Abstecher nach Astana, aber nehmt Euch viel Zeit für Almaty. Besucht den Kok-Tobe! Besucht am Wochenende grandiose Elektro-Partys in Clubs im Park. Respektiert die Tischreservierungen dabei.

- Besucht ein Fußballspiel. Schon der Kauf des Tickets wird zum Abenteuer!

- Stllt Euch darauf ein, dass alle "Sehenswürdigkeiten" unspektakulär sind. ALLE. Aber deshalb seid Ihr auch nicht da!

- Habt immer größere Mengen an Geld, Wasser, Gas und Reis dabei. Es ist nie klar, wann es das nächste gibt

- Zugfahrten sind ein Erlebnis, aber mit dem Auto alleine in der Steppe zu sein ist unersetzlich

- Der Lonely Planet Zentralasien enthält weitgehend falsche Informationen zu Kasachstan. Spart ihn Euch. Dagmar Schreiber ist die einzige Kasachstan-Expertin, die einen sinnvollen und tiefgehenden Reiseführer (in schrägem Stil) geschrieben hat

- Ihr werdet viele Dinge erleben, die Euch irritieren werden. Ja, auch wenn Ihr schon viel gereist seid. Macht aber nichts :-)

- Viel Spaß!!!

Antworten
ImperatoM
sagt:
ImperatoM

Einen noch: Wer mal außerorts einen Anhalter mitnimmt, wird auf viel Dankbarkeit treffen. Es kommen nur sehr wenige Autos vorbei, die Menschen müssen sonst zig Kilometer laufen. Und manchmal öffnet sich dadurch eine ungeahnte Tür...

P.S.: Alles natürlich auf eigenes Risiko ;-)

Antworten
Carlo Crew
sagt:
Carlo

Sehr coole Tipps :) Danke!

Antworten
chris_16181
sagt:
chris_16181

Die empfohlene Fluggesellschaft SCAT steht übrigens nicht ohne Grund auf der "Scharzen Listen" der EU und hat in Europa daher absolutes Betriebsverbot...

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

Musst du ja nicht wählen, kannst ja auch mit Air Astana (beste Airline der Region Zentralasien & Indien) oder Bek Air. Allerdings stehen außer Air Astana alle kasachischen Fluggesellschaften auf der Schwarzen Liste der EU.

Antworten
chris_16181
sagt:
chris_16181

Das Video ist im letzten Jahr durch alle Medien gewandert...

Antworten
novayajizn
sagt:
novayajizn

man kann auch die Visum freie Zeit verlängern, in dem man die Grenze mit Kirgisistan im Süden überquert und wieder in Kasachstan einreist, denn für Kirgisistan braucht man auch kein Visum .

Antworten
jfk94
sagt:
jfk94

Also zu Scat Airlines: Black List heißt nicht gleich schlecht Auf dieser Liste sind nur Airlines eingetragen die nicht der europäischen Flug/Wartungs "Überwachung" bekannt sind bzw nicht zugänglich sind Da die EU nicht einsehen kann ob die Maschinen korrekt gewartet werden gibt es für die entsprechenden Flugzeuge ein Flugverbot Und ja das mit dem Absturz ist nicht schön aber welcher europäischen oder amerikanischen Airline ist das noch nicht passiert? Sowas sind Piloten Fehler und sollte nicht passieren kommt aber immer mal wieder vor so ist das halt in der Luftfahrt Daher denke ich dass man das nicht so katastrophal sehen sollte Aber das muss halt jeder für sich entscheiden

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

word

Antworten
brunsviga
sagt:
brunsviga

Wir wollen den Tripp buchen. Bin aber unsicher
über welchen Anbieter? travelstart, opodo, flugladen, airlinedirect,
seat24.de, ...nehmen sich die online reisebüros etwas!? Hat hier jmd. nen Favoriten oder Empfehlung!? Danke :)

Antworten
Katja Crew
sagt:
Katja

Wir buchen oft über Opodo.

Antworten
brunsviga
sagt:
brunsviga

@Katja

Danke. Opodo ist auch unsere Wahl geworden. 223,40 pro Kopf vom 27.05. bis 09.06. - genialer Preis.

Wir sind zu dritt unterwegs. Wenn es, wie bereits in den Kommentaren zu sehen, Kasachstan-Experten gibt die für einen Erfahrungsaustausch per Mail zu haben sind, dann bitte melden!

Und noch einmal der Dank ans Urlaubspiraten-Team. Im November Hawaii mit der Freundin für 400 pro Kopf. Jetzt Kasachstan für 220, geht schlechter :)

Antworten
phaneuf93
sagt:
phaneuf93

Meine Freundin kommt aus Kasachstan erübrigen sich zum Glück Komplikationen mit dem Sprachverständnis im Falle einer Reise. Würden aber ungern via Kiew fliegen, vielleicht gibt es solch ein tolles Angebot mal über Moskau o.ä. Vielen Dank trotzdem für solch einen "exotischen" Deal!!!

Antworten
Kevin Crew
sagt:
Kevin

Danke!

Höchstens nach Almaty mit Aeroflot für 369€ ab Berlin. ;)

Antworten
phaneuf93
sagt:
phaneuf93

Klingt gleich besser, wir schauen mal danke dir :)

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

Wieso ungern über Kiew? Ist nen super modernes Terminal

Antworten
Grammy
sagt:
Grammy

Wie kommt man denn zu diesem Naturdingens? Dann ist man ja auch fast in Turkmenistan, ich würde gerne wissen wie ich die Grenze überqueren könnte zu nem angemessenem Preis...

Danke!

Antworten

Was denkst du?