Liebesnest auf der USA-Rundreise: 3 Tage Landurlaub in Palm Springs schon für 168€
Abgelaufen

Liebesnest auf der USA-Rundreise: 3 Tage Landurlaub in Palm Springs schon für 168€

Liebe Urlaubspiraten,

unsere Redaktion ist gerade bei der Planung der diesjährigen Rundreise durch den Südwesten der USA über eine Unterkunft gestoßen, die ungewöhnlicher nicht sein könnte. Und auch wenn es kein Deal im herkömmlichen Sinn ist, wollen wir euch unser Fundstück nicht vorenthalten.

Jeder, der schon mal in den USA unterwegs war kennt dieses Phänomen: Alle Hotels einer Kette haben die gleiche Optik. Und selbst zwischen den Brands gibt es kaum noch Unterschiede. Ein Zimmer schaut aus wie das andere.

Individuelle Unterkünfte sind gerade entlang der klassischen Touristenrouten im Südwesten der USA die absolute Ausnahme. Bei airbnb wird man aber gelegentlich fündig. Kleiner Nachteil: Im Normalfall gibt es nur ein Zimmer, so dass man sich rechtzeitig darum kümmern muss. Großer Vorteil: Wer keine Lust auf die Anonymität eines Hotels hat, wird hier sicher super glücklich.

Auch der Preis ist verglichen mit den üblichen Angeboten in der Region durchaus vertretbar. Pro Nacht zahlt ihr im besten Fall 125 Euro plus die leider nicht zu vermeidenden Gebühren für Endreinigung und die Vermittlung. Allerdings berechnen euch ordentliche Hotels nicht viel weniger.

Ihr findet das "Liebesnest" - wie sich die Unterkunft selbst nennt - im Städtchen Morongo Valley in Kalifornien. Was zunächst recht langweilig klingt, stellt sich bei einem Blick auf die Karte als interessante Option heraus. Auf der Strecke von Las Vegas Richtung Kalifornien machen viele einen Stop am bekannten Joshua Tree National Park oder in Palm Springs. Und genau dort könnt ihr abseits vom Mainstream übernachten.

ab
168

Liebesnest Im Zeitraum von: 22. Mär. 2016 - 31. Dez. 2016


Bei den Privatunterkünften bei airbnb müsst ihr wie auch hier im Normalfall die Verfügbarkeit zu eurem Wunschtermin erst anfragen. Schon allein deswegen macht es Sinn Zimmer wie dieses erst in Betracht zu ziehen wenn ihr schon eine konkrete Planung im Kopf habt.

Mit Flugangeboten an die Westküste der USA versorgen wir euch natürlich regelmäßig. Aber ihr könnt und solltet euch auch immer wieder einen Preisüberblick auf unserer Vergleichssuche verschaffen, wenn ihr noch keine Flüge gebucht habt.

Öffentliche Verkehrsmittel sind kaum eine Option im Südwesten der USA, das muss man so deutlich sagen. Insofern lohnt auf der Suche nach einem individuellen fahrbaren Untersatz immer auch ein Blick auf billiger-mietwagen.de. Dort habt ihr die volle Auswahl, unter anderem auch mit speziellen Paketen für Fahrer unter 25.

Impressionen:


Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, im Google Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.


Schlagworte: USA

20 Kommentare

  • pm15
    pm15
    sagt:

    Wird diese Rundreise zufällig vorgestellt? :)

    • Michili
      Michili
      sagt:

      Bin auch verzweifelt am suchen für Juli August in Kalifornien...

      • T-Dog
        T-Dog Crew
        sagt:

        Ja, wenn die Planung fertig ist, berichten wir darüber. Im Moment schauen wir auch noch nach den passenden Flügen :-)

  • mr_kairo
    mr_kairo
    sagt:

    Hurra, 125 für ne Scheune. In Palm Springs bekommt man im Sommer supergünstige Zimmer, zum Bsp. das Hilton Garden Inn für 40 Euro...

    • Ariellchen
      Ariellchen
      sagt:

      Lies den text nochmal es geht darum dass die unterkunft unique ist und nicht vom fließband

  • mr_kairo
    mr_kairo
    sagt:

    Unique hab ich auf dem Campground genug. Bei einem Roadtrip genügt mir ein Bett, da kommen mir die ewig gleichen Motelketten gerade recht...

  • mr_kairo
    mr_kairo
    sagt:

    ....und wenn das ein Liebesnest sein soll würde ich mal den Beziehungsstatus checken....

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Oh je ... du argumentierst dich gerade in Grund und Boden und merkst es nicht einmal.

      Auch ohne deinen Beziehungsstatus zu kennen, kann ich dir verraten was nachts in deinem Motelzimmerbett läuft ;-)

      • DerHenni
        DerHenni
        sagt:

        touché :P

      • carlo-tt
        carlo-tt
        sagt:

        Schach Matt.

      • mr_kairo
        mr_kairo
        sagt:

        Stimmt, das merke ich nicht, da meine Argumente doch super greifen..

        Die Überschrift "3 Tage Landurlaub in Palm Springs schon für 168€" interpretiere ich auch als 3 Nächte für 168 Euro - hab ich wohl auch nicht richtig verstanden. Wie immer bei der airbnb Abzocke ist der Preis ja für eine Nacht. Scheint bei euch aber langsam Methode zu werden - warum auch immer.

        Auch ohne deinen Beziehungsstatus zu kennen, kann ich dir verraten was nachts in deinem Motelzimmerbett läuft ;-)

        Ja, verrat es mir, du Superschlau...

        • DerHenni
          DerHenni
          sagt:

          2 Nächte = 3 Tage, 336€ für zwei Nächte, macht 168€ pro Person. Verstehe nicht wo das Problem liegt, alles korrekt gerechnet.

          • mr_kairo
            mr_kairo
            sagt:

            Oh Sorry. Der nächste Piratentipp, auf den ich immer reinfalle. Muss ja immer alles p.P. rechnen. Da lob ich mir die Familien freundlichen 2-Queen bed Zimmer. Ein kleiner Betrag, den ich durch 4 dividieren kann, aber nicht muss!!!!

            • carlo-tt
              carlo-tt
              sagt:

              Falls tatsächlich "immer" reingefallen : warum dann immer wieder aufs neue versucht? Falls nicht reingefallen und es war Ironie : wo ist hier die konstruktive Kritik, von der so ein forum hier lebt? Habe bisher nur persönliche Meinungen Ihrerseits gelesen. Treffen die auf alle Menschen zu? Ist jeder gleich?

            • DerHenni
              DerHenni
              sagt:

              Wow, ein Preis für ein Doppelzimmer bzw. eine Unterkunft für zwei wird auf zwei Personen angerechnet. Das ist ja ein Novum, eine absolute Überraschung!

              • mr_kairo
                mr_kairo
                sagt:

                Na, da spricht der Reisecrack. In den USA wird stets der Zimmerpreis angegeben, nicht das Zimmer p.P

                • DerHenni
                  DerHenni
                  sagt:

                  Bei deutschen Veranstaltern und auch auf dieser Seite wird aber (im Gegensatz zu Hotelportalen) immer p. P. angegeben, ist nicht erst seit gestern so. Und ja, ich kenne mich jobbedingt tatsächlich recht gut aus in der Branche ;)

  • Karsten77
    Karsten77
    sagt:

    Ich habs schon öfter mal gesagt, aber ich finds genial das neben Preisfehlern etc. auch mal ausergewöhnliche Unterkünfte zu nem guten Preis gepostet werden! Oft genug zahlt man für ein schäbiges Motel in den Staaten auch mindestens 50 USD die Nacht!

    Wir haben auf unseren Reisen auch oft genug in Backpacker Unterkünften geschlafen, gezeltet, wild im Auto übernachtet oder auf Couchen gesurft... trotzdem gehört für uns die Unterkunft auch zum Urlaub. Wir finden sowas echt genial (auch wenn wir nicht 3 Tage in Palm Springs bleiben würden :-p ).

  • marenstu
    marenstu
    sagt:

    Hallo liebes Urlaubspiratenteam ihr plant eine Rundreise? Ich bin gespannt :) Ich plane gerade eine für März 2017. Vielleicht findet ihr ja später im Jahr gute Flugangebote (am besten nach Vegas). Immer her damit :)) LG

  • imothep
    imothep
    sagt:

    Es wäre toll wenn die Rundreise auch rollstuhlgerecht sein würde.

Was denkst du?