Kostenlose Stadtführungen in London, Paris, Berlin etc.

Kostenlose Stadtführungen in London, Paris, Berlin etc.

Liebe Urlaubspiraten, bei Binoli (Reiseveranstalter von Air Berlin) kann man neben Reisen auch Ausflüge buchen. So werden auch viele kostenlose Ausflüge wie Stadtführungen angeboten. Ihr müsst einfach Euer Reiseziel auswählen und die Ausflüge nach dem niedrigsten Preis sortieren. So gibt es in London, Paris und Berlin kostenlose 3,5 stündige Stadtführungen oder in Rom spezielle Führungen durch die Musikgeschichte der Stadt. Es sind wirklich viele Städte vertreten, einfach mal selbst stöbern. Ich empfehle Euch auf jeden Fall vor eurem Urlaub sich dort mal umzusehen, vielleicht gibt es ja auch für euer Urlaubsziel etwas kostenlos. Bei allen kostenlosen Touren kann man nach Gefallen, dem Tourguide Trinkgeld geben, was aber kein Pflicht ist.

Hier geht es zu den Ausflügen !

Beispiel:

Stadtführung Berlin, Barcelona, Madrid

Kostenlose Stadtführung durch Paris

Kostenlose Stadtführungen in vielen Städten

Schlagworte: Berlin Paris

7 Kommentare

akkk
sagt:
akkk

Free-Guided Tours sind sehr empfehlenswert. Je nachdem wie die Führung gefallen hat kann man den Stadtführer entlohnen. Da das meistens Sudenten sind, die sogar dafür zahlen müssen dass sie diese Touren machen dürfen (Marketing) sollte man natürlich auch etwas springen lassen ;) Ist aber auf jeden Fall günstiger als normale Führungen und da die Leute aufs Trinkgeld angewiesen sind geben die sich auch echt Mühe!

Antworten
Marmite
sagt:
Marmite

Man muss eben nur erinnern dass bei Sandemans, der Stadtführer muss einen Beitrag für jeden Besucher bezahlen. Ganz empfehlenswerte Führungen, muss aber nur merken dass etwas Trinkgeld echt nötig ist.

Antworten
nikolas-k
sagt:
nikolas-k

Es gibt für Tours in den Staaten die Website http://www.freetoursbyfoot.com/. Auch kostenlos!

Antworten
Marina60
sagt:
Marina60

Danke!

Antworten
aze
sagt:
aze

Mehr als neuer Tipp gedacht......

Deutschsprachige Reiseführer findet man weltweit über eine Anfrage beim Goethe Institut. Die haben garantiert Studenten die gerne ihre Sprachkenntnisse ausprobieren wollen und gerne etwas über ihre Stadt berichten. Einfach dem Büro den Wunsch mit der Bitte mitteilen das Gesuch gezielt weiterzuleiten....


Antworten
dispatchnow-fboo
sagt:
dispatchnow-fboo

Server cannot be found.

Antworten
Katja Crew
sagt:
Katja

Könnte daran liegen, weil der Artikel von 2014 ist. ;)

Antworten

Was denkst du?