Australien Rundreise: 2 Wochen von Sydney nach Cairns schon für 1211€ inkl. allen Flügen, Unterkünften & Mietwagen
Abgelaufen

Australien Rundreise: 2 Wochen von Sydney nach Cairns schon für 1211€ inkl. allen Flügen, Unterkünften & Mietwagen

How ya goin Piraten?

wir konnten nicht widerstehen... Mit dem aktuellen Qatar Sale mussten wir es einfach tun!

Eine Rundreise für euch zusammenstellen. Australien ist riesig und es ist natürlich schwierig sich für eine Route zu entscheiden. Wir haben uns für den Klassiker entschieden.

Es geht von Sydney nach Cairns. Die Route an der australischen Ostküste!

Wir haben bewusst etwas schickere Airbnb Unterkünfte im Doppelzimmer für euch zusammengesucht und nicht die typische Backpackerrundreise zusammengestellt.

Routing: Sydney - Brisbane - Sun Shine Coast - Harvey Bay - Town 1770 - Airlie Beach (Whitsunday Islands) - Cairns

Das Ganze schon für 1211€ inkl. Flügen, Unterkünften, Mietwagen und natürlich unvergesslichen Erfahrungen!

ab
1.211

Australienreise Im Zeitraum von: 2. Feb. 2016 - 15. Dez. 2016

  1. Deutschland
    Sydney
  2. Sydney
    Zürich
  • Details

    Unser Grundgerüst das Flugbeispiel von Berlin nach Sydney und zurück nach Zürich:

    Flüge Qatar

    Flüge Qatar

    Mehr Infos findet ihr in unserem Artikel zu den Australienflügen.

    Flugbeispiel von Sydney nach Brisbane:


    Flugbeispiel von Cairns nach Sydney:

    Bei den Inlandsflügen empfehlen wir noch etwas abzuwarten und auf einen guten Sale von JetStar, Virgin oder Tigerair zu warten. Sicherlich könnt ihr bei Buchung im Laufe des Jahres hier noch einmal sparen.

Sydney:

Euer Australien Aufenthalt startet in der australischen Metropole.

Sydney ist modern, hip und unheimlich abwechslungsreich. Surferboy oder Kulturinteressierte in Sydney kommt jeder auf seine Kosten.

Ein kleiner Tipp am Rande: in Sydney könnt ihr gut und günstig in den asiatischen Malls essen gehen. Es gibt Food Courts, authentisches asiatisches Essen anbieten.

Unterkunftsbeispiel (3 Nächte Sydney für 56 € pro Person):

Hier zur Unterkunft

Brisbane, Sunshine Coast und Noosa:

Von Sydney brecht ihr mit dem Flieger in Richtung Brisbane auf.

In Brisbane angekommen nehmt ihr auch euren Mietwagen entgegen und macht euch auf an die Sunshine Coast. Der Name ist hier Programm. Es heißt Sonne, Sonne und nochmals Sonne. Der Surferort Noosa wartet schon. Beach und Trekking angesagt...

Im Noosa Nationalpark gibt es eine schöne Trekkingroute an der Küste entlang um einen guten ersten Eindruck von Australien zu bekommen. Mit etwas Glück bekommt ihr hier auch euren ersten Koala zu Gesicht. Wir drücken euch die Daumen!

Unterkunftsbeispiel (1 Nacht Noosa für 21,50 € pro Person):

Unterkunft Noosa

Hier zur Unterkunft!


Noosa - Harvey Bay (Fraser Island): 187 Km circa 2,5 Std

Weiter gehts mit dem frisch entgegengenommenen Mietwagen nach Harvey Bay, ein idealer Startpunkt um Fraser Island zu erkunden.

Fraser Island ist wohl eines der "Must Do's" in Australien. Die größte Sandinsel der Welt hat so einiges zu bieten: Glasklare Seen, endlose Sandstrände, Dschungel und ganz viele Dingos.

Eure Tagestour nach Fraser Island von Harvey Bay könnt ihr bequem vor Ort buchen oder vorab bei einem der vielen Veranstalter im Internet (circa 100€). Achtet aber ein bisschen auf die Bewertungen des Veranstalters.

Unterkunftsbeispiel (2 Nächte Harvey Bay für 34,50 € pro Person):


Hier zur Unterkunft!

Harvey Bay - Town of 1770: 150 Km circa 3 Std

Den nächsten Abstecher macht ihr in das kleine Dörfchen Town of 1770.

Hier empfehlen wir euch einen Ausflug, auf die mitten im Ozean liegende, Insel Lady Musgrave Island. Hier kommen alle Inselliebhaber auf ihre Kosten. Ein wahres Robinson Crusoe Feeling! Diese Abgeschiedenheit.

Schnorcheln und Tauchen am Great Barrier Reef...Unfassbar schön! Vielleicht seht ihr auf der Überfahrt Wale, Delfine oder beim Tauchgang einen Manta Rochen? Die Chancen stehen gut. Es bietet sich auch die Möglichkeit auf der Insel zu campen (nur für diejenigen unter euch, die mehr als einen Tag Robinson Crusoe aushalten).

Unterkunftsbeispiel (2 Nächte Town of 1770 für 63 € pro Person):

Hier zur Unterkunft!

Town of 1770 - Airlie Beach: 713 Km circa 8 Std

Auf nach Airlie Beach! "Take only Memories! Leave only Footprints!"

Der Ausgangspunkt um auf die Whitsunday Islands zu kommen. Die Inselgruppe, die 74 Inseln umfasst, bietet so einige Inselperlen für euch. Die wohl bekannteste ist wohl Whitsunday Island selbst. Whitehavens Beach ist die Attraktion auf dieser Insel. By the way er gilt als weißester Sandstrand der Welt und wurde schon einige Male von diversen Magazinen zum schönsten Strand gekürt. Ein Ausflug lohnt sich also in jedem Fall.

Wir empfehlen einen unvergesslichen Trip daraus zu machen und auf Whitsunday Island zu campen. So habt ihr zumindest am Morgen und am Abend den kilometerlangen Sandstrand beinah für euch alleine. Pottwale, Rochen, Delfine und Buckelwale sind nur einige der atemberaubenden Meeresbewohner, die ihr zu sehen bekommen könnt. Spektakulär!

Wenn ihr nachts durch merkwürdige Geräusche neben dem Zelt geweckt werdet, lohnt es sich aufzustehen und einen Blick nach draußen zu werfen. Euch hat höchstwahrscheinlich gerade ein Wallaby aufgeweckt (kleiner Bruder des Kängurus)! Es gibt nur wenige schönere Möglichkeiten mitten in der Nacht geweckt zu werden.

Euren Tag startet ihr mit Schnorcheln am Great Barrier Reef. Frühes aufstehen lohnt sich! Der Moment Whitehavens Beach für sich alleine zu haben ist unbezahlbar. Unvergesslich! So Schön... Wir träumen...

Natürlich könnt ihr diesen Camping Trip auch auf vielen anderen Inseln der Whitsundays machen. Die Preise variieren dabei, wobei Whitsundayisland selbst zu den teureren Inseln gehört. Nach Transfers und Camping Ausrüstung könnt ihr bei Scamper schauen (Whitsunday Island circa 100€). Um auf den Inseln campen zu dürfen, müsst ihr außerdem eine Genehmigung beantragen.

Unterkunftsbeispiel (1 Nacht Airlie Beach für 27 € pro Person):

Hier zur Unterkunft!

Airlie Beach - Cairns: 621 Km circa 7 Std

Die letzte Etappe führt euch von Airlie Beach nach Cairns.

Cairns bekannt als Ausgangspunkt für Touren zum Great Barrier Reef und natürlich zum Party machen. Die Tagestouren kriegt ihr bei verschiedenen Veranstaltern. Checkt auch hier wieder die Bewertungen. Alternativ kann man auch einfach mal am Strand chillen.

Unterkunftsbeispiel (2 Nächte Cairns für 40 € pro Person):

Hier zur Unterkunft!

Rückflug von Cairns nach Sydney

Ihr fliegt am Morgen von Cairns nach Sydney und abends tretet ihr von Sydney den Heimweg zurück nach Europa an.

Hinweis: Die Tour ist nur ein Reisebeispiel. Bucht sie mit euren Wunschterminen. Man kann auf dieser Strecke auch deutlich mehr Zeit verbringen. Gute und günstige Unterkunftsbeispiele haben wir euch ja geboten.

Mietwagen

Natürlich darf euch der Mietwagen bei eurem Trip durch Downunder nicht fehlen.

Mietwagen

Mietwagen

Gesamtpreis pro Person:

661€ für die Qatar Flüge + 174€ für die Inlandsflüge + 206€ für die Unterkünfte + 170€ für den Mietwagen = 1211€ pro Person

Wie kommt ihr von Zürich zurück nach Deutschland?

Von Zürich kommt ihr mit den Fernbussen und der Deutschen Bahn und ihren Europa-Spezialpreisen günstig zurück nach Deutschland. Ab Basel könnt ihr mit Easyjet auch Ziele wie Berlin oder Hamburg recht günstig erreichen.

Kreditkarte

Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte mit zahlreichen Zusatzleistungen für eine Fernreise wie diese seid, schaut euch die Goldene American Express an und staubt zusätzlich 75€ Prämie ab.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladenund auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen.

Schlagworte: Australien Sydney

18 Kommentare

  • danwal
    danwal
    sagt:

    Liebes Urlaubspiraten-Team,

    genau diese Route werden wir unternehmen, vielen Dank :) Und noch bisschen ausführlicher da wir vier Wochen Zeit haben. Wir können leider nur im Zeitraum vom 26.06.2016 bis zum 24.07.2016.
    Von Frankfurt nach Sydney und wieder zurück ist der Preis bei ca. 935€, der Bestpreis in diesem Monat war 805€. Entgegenkommen würde, wenn wir von Frankfurt nach Sydney und von Cairns zurück nach Frankfurt, aktueller Preis
    hier ca. 1065€.
    Was würdet ihr erfahrungsmäßig sagen, ob der Preis noch nach unten wieder geht oder eher nach oben?

    Viele Grüße

    • Kevin
      Kevin Crew
      sagt:

      Da dein Reisetermin mitten in Sommer liegt, wird es schwierig mit günstigen Angeboten.

  • reisebomber
    reisebomber
    sagt:

    Australien ist auf jeden Fall eine Reise wert, bei diesem Flugpreis allemal! Wenn ihr schonmal dort seid, bleibt länger als zwei Wochen! Anstatt Mietwagen würde ich einen Mini-Camper bevorzugen. Ist nicht jedermanns Sache aber ihr spart dadurch eine Menge Geld. Parken auf Campingplätzen und Hostels für ca. 10-20 AUD. Zudem könnt ihr euch selbst verpflegen, essen gehen ist teuer!

    Hier noch ein paar Tipps. Sydney, auf jeden Fall Hafen (Opernhaus, Harbour Bridge), Darling Harbour, Asia Märkte. Mit dem Schiff zum Beispiel nach Manly Beach fahren. Auf dem Weg dorthin habt ihr einen tollen Blick auf die Stadt. Lasst euch also kein „Hafenrundfahrt Hop on Hop off ticket“ andrehen, das lohnt sich nicht. Je nachdem wie lange ihr dort bleiben wollt, wären Bondi Beach und die Blue Mountains noch ein Ziel. Brisbane, schöne Stadt, nicht mehr nicht weniger. Zum Sightseeing den Fluss nutzen. Es gibt dort ein Schiff, mit welchem man kostenlos die Stadt erkunden kann. Südlich von Brisbane evtl. noch Surfers Paradise und Byron Bay mitnehmen. Weiterer Tipp in dieser Gegend, der Springbrook NP (unweit vom „Dschungel-Camp“).

    Nördlich von Brisbane, erster Halt: Noosa. Ganz nett, für Trekking und relaxen, toller Lookout. Aber, Noosa ist das St. Moritz der Sunshine Coast. Hervey Bay mit Fraser Island auf jeden Fall ein Muss. Bei einem Daytrip ist es sehr voll dort, wer kann sollte dort übernachten (Zelt). Bis Cairns sind es jetzt noch knapp 2000km. Also irgendwas muss man auslassen. Wir haben von Hervey Bay mit einem Abstecher an den Rainbow Beach (Carlo Sandblow Düne, farbige Felsen – aber kein must see) über Rockhampton bis Cape Hillsborough richtig Strecke gemacht (= ein Tag durchfahren….). In Cape Hillsborough herrscht absolute Ruhe und morgens kommen die Kängurus zum trinken an den Strand, tolle Fotos bei Sonnenaufgang! Von dort ist es nicht weit bis Airlie Beach, das Tor zu den Whitsundays. Einen Tagestrip meist „Partyboote“ würde ich hier nicht empfehlen. Wir hatten eine 3 Tages Segeltour inkl. Schnorcheln und Tauchen, Whitheaven Beach, etc… absolute Empfehlung! Weiter nach Norden bietet sich noch Magnetic Island an, ruhige Insel, gut für Trekking, fast Garantie, dass man Koalas sieht. Weitere Empfehlung: Wallamann Falls, Mission Beach. Nach Cairns ist es jetzt nur noch ein Katzensprung. Die Route über die Atherton Tabelands inkl. Waterfall Way (Milla Milla Falls, etc.) ist jedoch viel schöner. Nach dieser Schleife lohnt es sich über Mossman, Daintree bis zum Cape Tribulation hochzufahren. Von dort das Great Barrier Reef machen!!! Fast alle Touren von Cairns fahren bis Cape Trib oder Port Douglas und dann erst ans Riff (= meist teurer, da ihr die Anfahrt mit bezahlt), und es sind Massenveranstaltungen. Jetzt naht das Ende. Dazu eignet sich Cairns hervorragend. Es sind viele Tagesausflüge von dort aus möglich (z. B. Kuranda), oder ein absolutes Highlight, ein Rundflug mit einem Sportflugzeug übers Riff. Und Party machen kann man dort auch noch… In knapp 3,5 Wochen haben wir das so durchgezogen, absolut machbar aber teilweise stressig…

    • Kevin
      Kevin Crew
      sagt:

      Danke für deine wertvollen Tipps!

  • danwal
    danwal
    sagt:

    Danke reisebomber :)
    Wir werden bei der konkreten Tourplanung eure Erfahrungen definitiv mit einbeziehen, echt cool von dir, einfach Klasse danke :)
    Wir wollten auch einen Mini-Camper nehmen.

  • lavirco
    lavirco
    sagt:

    Oh man! Gerade erst 3 Tage aus Banff zurück und
    dann sehe ich sowas :) Damit werde ich mich am Wochenende mal
    auseinandersetzen. Klingt alles sehr interessant und die Tipps dazu.
    Klasse! Danke!

    • Kevin
      Kevin Crew
      sagt:

      Gerne doch!

  • fvd.braun
    fvd.braun
    sagt:

    und wie kann ich das genau so buchen

    • DerHenni
      DerHenni
      sagt:

      ganz einfach: flugsuche anklicken, Daten eingeben, buchen, dann die Unterkünfte anklicken, Daten eingeben und buchen. Vielleicht vorher checken ob die Unterkünfte alle an deinen Wunschdaten verfügbar sind.

  • mrking
    mrking
    sagt:

    Top Zusammenstellung! Wir hatten im Herbst 2014 eine ähnliche Route (18 Tage):
    Sydney 3 Nächte
    Sydney -> Harvey Bay Flug
    Harvey Bay 2 Nächte
    Mit Auto weiter: Harvey Bay -> Rockhampton (1 Nacht) -> Airlie Beach (4 Nächte mit Segeltour) -> Cairns 7 Nächte
    Highlight war u.a. auch die Wahlbeobachtungen in Harvey Bay (leider saisonbedingt). Die Segeltour Airlie Beach war eher enttäuschend, wobei das Great Barrier Reef natülich großartig ist.

    • Carlo
      Carlo Crew
      sagt:

      Danke :) Ja, es ist schon eine tolle Reise. Wir bekommen auch schon wieder fernweh...

  • travelfee_5436
    travelfee_5436
    sagt:

    Wir haben vor 2 Jahren eine ähnliche Tour gemacht, hatten allerdings etwas mehr Zeit :-)

    Tipp: Von Townsville gen Norden Richtung Cairns lohnt ein Umweg über die Atherton Tablelands. Und statt in Hervey Bay würde ich eher in Rainbow Beach übernachten, ist viel gemütlicher und nicht so überlaufen und "gehoben" und von dort sind auch die Touren nach Fraser Island preiswerter. Noosa fanden wir wunderschön, auch wenn es dort recht teuer ist, dafür würde ich eher Airlie Beach auslassen. Und von Sydney lohnt ein Tagesausflug per Bahn (preiswert) in die Blue Mountains.

    In Brisbane sind die Southbanks ein Muss, die Badelagune dort ist traumhaft (gratis), uns die kostenlosen Fähren sind die kleinen roten Hop On Hop Off. Kostenlose Stadtführungen ab Tourist Info. Auf den Clock Tower (Ausblick!!) an der City Hall kommt man kostenlos, muss sich nur anmelden, bei Wartezeit einfach das kostenlose Museum dort besuchen. Achtung: In Brisbane nicht bei Rot über die Ampel gehen, kostet 100$, Polizei kontrolliert in Zivil und kassiert.

    In Rockhampton (da kommt man zwangsläufig durch) gibt es einen wunderschönen botanischen Garten mit kleinem Zoo - gratis. Nach der Fütterung darf man sogar in das Koala Gehege (gegen 15.00).

    Viel Spaß und haltet Euch an die Geschwindigkeiten .... und wir mussten 3x "pusten", Alkoholkontrollen werden auch tagsüber durchgeführt ....

    PS Toll sind auch die vielen Trinkwasserstationen und kostenlosen BBQ-Grills in Parks, am Strand und sogar in den (kostenlosen) Badelagunen, meist mit Tischen/Bänken/Toiletten etc.



  • mubmub
    mubmub
    sagt:

    Hallo Urlaubspiraten-Team,

    ist echt ein tolles Angebot. Leider passt es nicht zu 100% :) Ich suche in diesem Zeitraum (Anfang Sept. bis Mitte Okt.) Flüge für 3 Wochen (Sydney, Melbourne). Ab Deutschland und wenn es geht auch wieder nach Deutscland. Ich habe bisher leider nur Zürich als Zielflughafen bei der Flugsuche für einen so günstigen Preis gefunden. Könnt ihr mir evtl. weiterhelfen?

    Vg

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Für den Preis geht es nur zurück nach Zürich. Nach Deutschland kostet es ca. 200€ mehr.

      • mubmub
        mubmub
        sagt:

        Danke für die Antwort. Und als Ausgangsflughafen nur München und Berlin?

        Oder sind noch westlich/nördlichere möglich?

        • T-Dog
          T-Dog Crew
          sagt:

          Qatar fliegt leider nur von Berlin, Frankfurt und München in Deutschland. Falls interessant, könntest du noch Amsterdam oder Kopenhagen checken. Und dann auch dorthin oder nach Deutschland zurück.

          • mubmub
            mubmub
            sagt:

            Alles klar. Danke. Gestern woltle ich buchen. Aber aktuell sind leider wieder alle bei 860€ :(

            Muss ich wohl noch warten und hoffen, dass sie wieder runtergehen.

            • Carlo
              Carlo Crew
              sagt:

              Der Sale ist leider beendet :(

Was denkst du?