Europa Trip: 9 Tage Rom - Madrid - Porto schon für 195€ mit zentralen Unterkünften und allen Flügen
Abgelaufen

Europa Trip: 9 Tage Rom - Madrid - Porto schon für 195€ mit zentralen Unterkünften und allen Flügen

Ahoi Globetrotter!

Sicherlich haben die meisten von euch schon mal einen Städtetrip innerhalb Europas gemacht. Ihr musst euch allerdings bei eurer Reise nicht auf ein Reiseziel beschränken, sondern könnt in einer Woche gleich 3 trendige Städte besichtigen - Rom, Madrid und Porto!

Nutzt einfach die günstigen Flüge von Ryanair und schon wird aus einem einfachen Städtetrip eine kleine Tour durch Europa. Unsere Reise soll euch hierbei lediglich als Inspiration dienen. Ihr könnt natürlich auch zahlreiche andere Reiseziele miteinander kombinieren. Schaut euch einfach mal das Streckennetz von Ryanair etwas genauer an.

Bereits für 195€ pro Person bekommt ihr einen 9-tägigen Trip mit 3 Trendmetropolen, zentralen Unterkünften und allen Flügen.

ab
195

7 Tage durch Europa Im Zeitraum von: 1. Apr. 2016 - 1. Apr. 2016

  1. Frankfurt-Hahn
    Rom
  2. Rom
    Madrid
  3. Madrid
    Porto
  4. Porto
    Frankfurt-Hahn

Flüge:

Mit der Billigfluggesellschaft Ryanair könnt ihr für kleines Geld durch Europa fliegen. In der Box seht ihr die einzelnen Flüge, die ihr für diesen Trip buchen müsst. So bekommt ihr 4 Flüge quer durch Europa zusammen schon für 89€ pro Person. Günstiger geht es kaum! In unserem Beispiel fliegt ihr ab Frankfurt-Hahn. Ihr solltet auch mal bei den anderen Billigfluggesellschaften nach günstigen Flügen schauen.

Ihr könnt natürlich auch einen anderen Abflughafen sowie andere Städte wählen. Die Preise schwanken je nach Abflughafen, Reisezeitraum und Reiseziel mal mehr und mal weniger stark. Gibt eure Wunschdaten einfach in unsere Flug-Suchmaske. Am besten fragt ihr die Strecken einzeln ab.

Wichtig: Im Reisepreis ist wie immer nur das Handgepäck inbegriffen, was für diesen Trip aber genügen sollte. Da ihr mit Handgepäck reist, spart ihr euch viel Zeit, die ihr sonst am Gepäckband verbringt.

Unterkünfte:

Hotels und Unterkünfte in allen Preisklassen findet ihr am schnellsten über unseren Hotel-Preisvergleich oder Airbnb. Im April sind Hotels leider längst nicht mehr so günstig, wie in den Wintermonaten. Wir haben daher Ausschau gehalten nach günstigen und zentral gelegenen Unterkünften und sind direkt fündig geworden!

Rom

Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Italiens ist eine florierende Wirtschaftsmetropole mit einem sehr interessanten kulturellen Leben. Die "Ewige Stadt" oder auch "Stadt der sieben Hügel" hat mit seinen zahlreichen Museen, Ausstellungen und spektakulären Hinterlassenschaften aus der Epoche des Römischen Reiches für jeden etwas zu bieten.

Tipps:

  • Auf dem Aventin-Hügel gelangt ihr zu einer weißen Mauer mit grüner Tür, welche in die Gärten des Malteser-Priorats führt. Schaut mal durch das Schlüsselloch und genießt den einmaligen Blick auf den Petersdom!
  • Villa Borghese: Leiht euch ein Fahrrad aus und erkundet den drittgrößten Park Roms. Im Park selber gibt es mehrere Verleihstationen. Auch Tandems sind vorhanden.
  • Roma Sparita: In diesem Restaurant solltet ihr unbedingt das Nudelgericht "Cacio e Pepe" probieren. Serviert wird dieses in einer knusprigen Schüssel aus Parmesan mit cremiger Soße.
  • Trastevere: Bekannt ist dieses Viertel vorallem für sein lebhaftes Nachtleben. Hier findet ihr zahlreiche Restaurants, Bars und Pubs. Die Bar "San Calisto" ist ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen. Ihr findet hier leckere Drinks wie z.B. Peroni-Bier zu humanen Preisen.
  • Ausblick vom Gianicolo: Von hier habt ihr einen gigantischen Ausblick auf die gesamte Stadt, insbesondere am Abend, wenn die Stadt erleuchtet.
  • Aperitivo: Wenn ihr nicht Unmengen an Geld für ein Abendessen ausgeben möchtet, genehmigt euch einen Aperitivo. Für weniger als 10€ bekommt ihr zu eurem Getränk jeden Menge Häppchen, von denen ihr durchaus satt werdet. Wir empfehlen die Bar "Fluid". Diese Bar ist wirklich einzigartig, denn die Tische und Böden bestehen komplett aus Glas und sind mit einer Flüssigkeit gefüllt.

Transfer - Von den beiden Flughäfen Roms aus kommt Ihr am günstigsten mit den Shuttle Bussen von Terravision ins Stadtzentrum vom Rom. Die Busse fahren alle 20 - 45 Minuten und brauchen circa 45 Minuten bis ins Stadtzentrum. Eine einfache Fahrt kostet 4€ pro Person. Hier könnt Ihr buchen!

Unterkunft - In Rom bekommt ihr für viel Geld meist nur wenig "Hotel". Wir haben uns daher für eine zentrale Unterkunft entschieden, die aufgrund ihrer Lage super für Stadterkundungen geeignet ist. Für 2 Nächte zahlt ihr nur 80€ (40€ pro Person) für ein Privatzimmer.

Alternativ könnt ihr euch auch ein ganzes Studio nehmen. Dieses bekommt ihr bereits für 104€ (52€ pro Person).

Madrid

Madrid besticht durch sein spezielles Flair, die typische spanische Architektur und ist definitiv eine Reise wert. Besucht den atemberaubenden Königspalast, das Bernabéu Stadium des spanischen Top Clubs Real Madrid oder spaziert durch die wundervolle Altstadt - Madrid ist übersät von Sehenswürdigkeiten und schönen Plätzen.

Tipps:

  • San Gines: Hier gibt es die besten Churros.
  • El Tigre: Die beste Bar, wenn ihr auf der Suche nach gutem Bier und Tapas seid.
  • Botin: Ist das älteste Restaurants Madrids, Spaniens und der Welt.
  • Taberna Los Chanquetes: Hier bekommt ihr typische spanische Tapas zu guten Preisen.
  • Circulo de Bellas Artes: Unten findet ihr ein Café. Der Eintritt kostet ca. 1€. Zahlt ihr nochmal 3€ drauf, könnt ihr mit dem Lift auf die schöne Dachterrasse fahren. Dort erwartet euch ein einzigartiger Blick über ganz Madrid.
  • Faro de Moncloa: Auf 92 Meter Höhe könnt ihr vom Leuchtturm über die gesamte Stadt schauen.

Transfer - Der Bus 200 fährt vom Flughafen zur Avenida de America Metro- und Bus Station. Der Linea Express fährt bis zur Atocha Train Station und benötigt circa 30 Minuten. Kosten für das Ticket liegen bei ca. 5€.

Unterkunft - Es gibt zwar auch relativ günstige Hotels in Madrid, wir haben uns aber für eine zentrale Unterkunft entschieden. Für 3 Nächte zahlt ihr nur 74€ (37€ pro Person) für ein Privatzimmer.

Alternativ könnt ihr euch auch eine ganze Wohnung nehmen. Diese bekommt ihr bereits für 143€ (rund 72€ pro Person).

Porto

Porto ist eine bezaubernde Stadt, die auf den Anhöhen an der Mündung des Flusses Douro gelegen ist. Die Altstadt gehört aufgrund ihrer historischen Gebäude und bemerkenswerten Denkmäler zum UNESCO-Welterbe. Zu den Highlights Portos gehören die beeindruckende Kathedrale von Porto, der Torre dos Clérigos und die berühmten Portweinhäuser, die den Hang von Vila Nova de Gaia dominieren.

Tipps:

  • Ribeira und die Luís I. Brücke: Von der Brücke habt ihr einen fantastischen Ausblick. Solltet ihr am Montag in Porto sein, empfehlen wir euch am Abend nach Ribeira zu gehen, denn an diesem Tag haben viele Bars besondere Angebote.
  • Portwein-Verkostung: In Porto gibt es zahlreiche Weinkellereien, welche Führungen mit anschließender Verkostung anbieten. Manche davon sind sogar kostenlos. Wir empfehlen die Weinkellerei "Taylor´s". Hier werden ausführliche Touren durchgeführt, bei welchem der gesamte Herstellungsprozess beleuchtet wird. Danach erhaltet ihr ein Glas mit weißem und rotem Portwein. Ein Highlight hier ist die Aussichtsterrasse mit tollem Blick zum Duero. Ein ähnliches Angebot gibt es im "Croft". Hier könnt ihr sogar pinken Wein probieren.
  • Nachtleben: Am besten startet ihr die Nacht in Piolho. Dieser Platz liegt direkt neben der Universität. Hier erwarten euch zahlreiche Bars mit humanen Getränkepreisen. Danach findet ihr in der "Rua Galeria de Paris" diverse Clubs mit verschiedenen Musikrichtungen. Der Eintritt ist in vielen Clubs sogar kostenfrei.
  • Vicios de Mesa: Restaurant in Downtown mit vielen vegetarischen Speisen (ca. 5-10€)
  • Taberna do Sao Pedro: Restaurant mit frischem Fisch am Fähranleger Afurada (ca. 5-11€)

Transfer - Am Flughafen angekommen, könnt ihr schnell und günstig mit der Metro Linie "E" ins Stadtzentrum fahren. Direkt vor dem Terminal findet ihr den Bahnhof. Die Fahrtzeit beträgt ca. 25 Minuten. Ein Ticket bekommt ihr schon für 1,40€ (4 Zonen). Für 5,10€ könnt ihr euch auch eine Tageskarte kaufen. Alternativ könnt ihr auch mit den Bussen der Firma Terravision ins Zentrum fahren. Die Fahrt dauert etwa 25 Minuten. Ein Einzelticket bekommt ihr für 5,00€.

Unterkunft - In Porto findet ihr viele günstige Unterkünfte. Wir haben uns auch hier wieder für eine zentrale Unterkunft entschieden. Für 3 Nächte zahlt ihr nur 58€ (29€ pro Person) für ein Privatzimmer.

Alternativ könnt ihr euch auch ein ganzes Studio nehmen. Dieses bekommt ihr bereits für 101€ (rund 51€ pro Person).

Gesamtpreis:

  • Flüge für 89,00€
  • Unterkunft in Rom für 40,00€
  • Unterkunft in Madrid für 37,00€
  • Unterkunft in Porto für 29,00€

Total: 195,00€ pro Person

Hinzu kommen natürlich noch eure persönlichen Ausgaben, Verpflegung, Eintritte, Tickets, Souvenirs, was eben auf einer solchen Reise anfällt.

Neben den von uns vorgestellten Unterkünften könnt ihr euch natürlich auch ein Hotel nehmen. Schaut doch einfach mal in unsere Hotel-Preisvergleich.


Kreditkarte: Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte für Hotel-Buchungen oder Mietwagen seid, schaut euch die aktuelle Postbank-Aktion an und staubt zusätzlich bis zu 250€ Prämie ab.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen.

Was denkst du?