Familienurlaub Sommerferien: 7 Tage All Inclusive Tunesien im 4* Hotel schon für 298€ inkl. Flügen, Transfer & Zug zum Flug
Abgelaufen

Familienurlaub Sommerferien: 7 Tage All Inclusive Tunesien im 4* Hotel schon für 298€ inkl. Flügen, Transfer & Zug zum Flug

Ahoi Piraten

Ferienzeit ist Reisezeit. Mit Kindern ist das gerne schnell ein fast unbezahlbares Vorhaben, da man an Schulferien gebunden ist und nicht einfach wegfahren kann.

Aber wir haben jetzt einen wahren Hammer! 7 Tage Tunesien mit All Inclusive im 4* Hotel inkl. Transfer und Zug zum Flug für eine 4-köpfige Familie (in unserem Beispiel mit 2 Kindern im Alter von 7 und 10 Jahren) für ingesamt 1194€! Pro Person sind das lediglich 298€ und das in der Hauptreisezeit!

Der Preis und die Termine sind äußerst rar, also solltet ihr euch beeilen! Abflug ist von München aus, wobei euch die Anreise durch den beinhalteten Zug zum Flug auch von anderswo aus möglich sein sollte.

Ihr wollt nach Tunesien, aber ein anderes Hotel? Dann schaut doch einmal in unseren Hotelpreisvergleich mit vielen weiteren Angeboten!

ab
298

Familienurlaub in Tunesien Im Zeitraum von: 6. Aug. 2016 - 13. Aug. 2016

Abflugsort
München
Ankunftsort
Tunesien
  • Details


Hotelimpressionen:





Kreditkarte: Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte mit umfangreichen Zusatzleistungen zum Beispiel für den Mietwagen seid, schaut euch die Goldene American Express an und staubt zusätzlich 75€ Prämie ab.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladenund auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, imGoogle Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.

3 Kommentare

  • Homy89
    Homy89
    sagt:

    Urlaub mit 2 Kindern ist billiger als wenn ich zu zweit fliege? Wie geht das denn?

    • DerHenni
      DerHenni
      sagt:

      Insgesamt oder pro Person?

    • cat
      cat Crew
      sagt:

      manche anbieter berechnen für erwachsene höhere summen, als für kinder, manche teilen die gesamtsumme einfach durch die anzahl der teilnehmenden. dann wirkt es, als zahlten kinder genauso viel wie erwachsene oder erwachsene sehr wenig.

Was denkst du?