Last Minute Thailand - 3 Tage Bangkok und 10 Tage Koh Phangan nur 590€ inkl. Flügen, Transfer und Unterkunft

Last Minute Thailand - 3 Tage Bangkok und 10 Tage Koh Phangan nur 590€ inkl. Flügen, Transfer und Unterkunft

Ahoi liebe Urlaubspiraten, heute schicke ich Euch auf eine meiner liebsten Inseln hier in Thailand - es geht nach Koh Phangan! Wieso bei dem Wetter in Deutschland frieren, wenn man auch bei 30 Grad unter Palmen liegen kann? Lust bekommen? Na dann schaut Euch folgenden Deal mal genauer an!

Anreise Bangkok

Erst vor kurzem haben wir über die günstigen Flüge nach Bangkok berichtet. So bekommt Ihr einen Hin- und Rückflug schon für 365 Euro ab um Beispiel Frankfurt. Perfekt um den Winter den Rücken zu kehren! Durchgeführt werden die Flüge von China Southern und haben ein bzw. zwei Zwischenstops in China (Changsha, Huanghua oder Guangzhou). Weitere Infos dazu findet Ihr hier im letzten Beitrag (klicken). Hier geht es zum Beispielflug (Link).

Beispielflug ab Frankfurt:

Ankunft in Bangkok am 20.01.2016 um 21.55 Uhr:

Bangkok ist die Hauptstadt von Thailand und zählt circa 8,3 Millionen Einwohner. Kein Wunder also, dass diese Stadt niemals still steht. Tradition und Moderne treffen hier aufeinander – Tempel und Paläste, Hochhäuser und Wellblechhütte, viele Autos und Paddelboote auf den Kanälen. Zwischen all den vielen Menschen muss man Gelassenheit mitbringen, denn die Thailänder haben sich längst an Ihr Chaos gewöhnt. Bangkok bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Wahrzeichen der Stadt „Wat Phra Kaeo“(Tempel) oder auch der Große Königspalast. Kulinarisch bietet Thailand natürlich alles, was sich der Gaumen nur wünschen kann. An jeder Straßenecke könnt Ihr gut und sehr preiswert essen. Mittelpunkt in Bangkok ist die Khaosan Road. Hier gibt es unzählige Restaurants, Bars, Kneipen, Straßenhändler, Shops etc.

Starten wir also in Bangkok. Vom Flughafen aus kommt ihr mit 10 verschiedenen Busverbindungen ins Stadtzentrum. Kosten belaufen sich auf circa 1€ pro Person, eine Taxifahrt kostet ca. 10€. Übernachten könnt Ihr die ersten 2 Nächte im sehr guten 3* Marvin Suites Hotel (4 von 5 Punkte bei TripAdvisor). Das Hotel liegt circa 2 Kilometer vom Stadtkern entfernt und kostet insgesamt 31€ pro Nacht, also gerade einmal 15,50€/Nacht pro Person. Für 2 Nächte zahlt also jeder nur 31€. Hier geht's zur Unterkunft!


Anreise Koh Phangan am 22.01.2016:

Ihr habt mehrere Möglichkeiten. Entweder Ihr fahrt von Bangkok aus mit dem Bus bis nach Chumphon oder Suratthani oder Ihr fliegt von Bangkok aus. Die Tickets für den Bus ( Beispielticket) könnt Ihr in den Reisebüros entlang der Khaosan Road für ca. 25€ pro Person kaufen (Lomprayah Reisebüro z.B.). Die Fahrt ist zwar lange, aber dank einiger Zwischenstopps könnt Ihr Euch öfter die Beine vertreten und Euch etwas zu essen/trinken holen. Nach circa 12 Stunden kommt Ihr auf der traumhaften Insel Koh Phangan. Es gibt auch die Möglichkeit mit einem Nachtzug von Bangkok nach Chumpon zu fahren. Auch könnt Ihr von Bangkok aus auf eine der Inseln fliegen.

Ich empfehle Euch aber per Flugzeug anzureisen. Von Bangkok aus bekommt Ihr mit Air Asia günstige Flüge nach Surat Thani. Ich bin so nach Koh Phangan gereist und empfand es als viel entspannter. Aktuell liegen die Preise in meinem Beispielzeitraum bei , Gepäck könnt Ihr dazu buchen für knapp 8-15 Euro pro Strecke. Achtung: Ihr startet vom Airport Don Mueang, dieser befindet sich im Norden Bangkoks. Mit dem Metertaxi zahlt man je nach Lage der Unterkunft zwischen 150 und 300 Baht (3,80 Euro bis 7,70 Euro).

Ihr könnt auch günstiger mit zum Beispiel Thai Lion Air fliegen, ich empfehle aber eher Air Asia. Ich bin schon zig Male mit der Gesellschaft geflogen und hatte nie Probleme. Die Crew war immer sehr nett, der Flug immer entspannt. Achtet bei der Buchung darauf, dass Ihr nicht zu spät nach Surat Thani fliegt und auch nicht zu früh wieder nach Bangkok. Die Fähren fahren täglich vom Pier aber eben auch nicht zu jeder Stunde. Hier gehts zum Beispielflug!

Beispiel Hin- und Rückflug Bangkok - Suratthani:


Weiter mit dem Bus und der Fähre:

Im Flughafen Suratthani gibt es einen Schalter bei welchem Ihr Tickets für den Transfer auf die Inseln bekommt. Die Kombitickets kosten nach Koh Phangan momentan 500 Baht (12,80 Euro). Vor dem Airport stehen dann die Busse schon bereit, welche Euch zum Pier bringen. Von dort aus geht es dann mit der Fähre nach Koh Phangan (2-2,5 Stunden). Ihr könnt natùrlich auch nach Koh Samui - ganz nach Eurem Geschmack. Die Kombitickets sind auf jeden Fall zu empfehlen, da man sich um nichts mehr kümmern muss. Hier am Pier gibt es auch einen Kiosk und eine Art Gaststätte. Man verhungert und verdurstet also nicht beim Warten. Die Fahrt zur Insel ist dann ganz entspannt, die Fähre bietet recht weiche Sitze und ebenfalls einen Kiosk.


Unterkunft Koh Phangan vom 22.01. bis 31.01.2016:

Mit der Fähre kommt Ihr dann am Thongsala Pier an. Hier stehen schon extrem viele Taxen und Roller-Taxen bereit, welche Euch sicherlich ansprechen werden. Die Fahrt ist recht günstig und meistens wissen sie, wo du hinmusst, wenn du deine Unterkunft nennst.

n der Nähe vom Pier gibt es zahlreiche Unterkünfte, Bungalow-Anlagen, Resorts und Hotels. Persönlich kann ich das Coco Garden Resort (4,5 von 5 Punkte bei TripAdvisor) empfehlen. Sie verfügen über einfache Bungalows mit Bad und Ventilator oder besseren Hütten direkt am Meer. Die ganze Anlage ist sehr entspannt mit Bar und Restaurant direkt am Meer. Besser geht es wirklich nicht. Pro Nacht im einfachen Bungalow zahlt man momentan 550 Baht, also pro Person 225 Baht (5,80 Euro). Super Preis oder? Für 9 Nächte sind es dann umgerechnet nur 127 Euro, also nur knapp 64 Euro pro Person! Buchen könnt Ihr diesen Bungalow in unserem Hotelpreisvergleich oder direkt bei Booking.com! Momentan ist es leider ausgebucht, daher hier noch eine Alternative:

Wer jetzt noch reisen möchte, der kann im Cosy Bungalow (3 von 5 Punkte bei TripAdvisor) übernachten. Diese Anlage befindet sich gleich nebenan vom Coco Garden Resort. An einem Strand, weniger als 600 m vom Pier Thongsala entfernt, heißt Euch der Cosy Bungalow willkommen. Die Unterkunft ist mit einem Ventilator oder Klimaanlage ausgestattet. Es stehen Duschmöglichkeiten im eigenen oder in einem Gemeinschaftsbad zur Verfügung. Einige Unterkünfte bieten Kabel-TV und Meerblick.

Am Meer könnt Ihr Euch mit Massagen verwöhnen lassen und im hoteleigenen Restaurant genießt Ihr regionale Gerichte. Kostenlose Parkplätze für Motorräder sind vorhanden. Pro Nacht zahlt Ihr 15 Euro, also nur 7,50 Euro pro Person. bei 9 Nächten zahlt also jeder 67,50 Euro. Hier gehts zur Unterkunft!

Essen kann man super lecker im Bungalow-Restaurant oder auch super lecker und günstig auf dem Night Market. Hier gibt es wirklich alles und das auch super günstig! Generell verhungert man hier wirklich nicht. Zwei große Supermärkte sind gleich in der Nähe und viele coole Läden zum Bummeln und Shoppen. Jeden Samstag findet zudem die Walking Street in der Nähe vom Pier statt. Hier kannst du ebenfalls schlemmen was das Zeug hält.


Roller mieten auf der Insel

Auf der Insel solltet Ihr Euch einen Roller mieten. Diesen bekommst du für 150 Baht pro Tag (3,85 Euro). Damit könnt Ihr entspannt die Insel entdecken und kommt problemlos von A nach B. Benzin ist recht billig an den Tankstellen. Ihr bekommt den Liter schon für rund 26 Baht (66 Cent).

Vor allem die Westküste hat viele wunderschöne Strände. Wenn man achtsam fährt, dann findet man hier und da ein paar Trampelpfade welche zu abgelegenen Stränden führen. Hier ist man teilweise ganz alleine und kann die Ruhe und das Paradies genießen. Ich war an einem davon, werde aber nicht verraten, wo genau er war. Sonst ist es ja kein Geheimtipp mehr :D Es gibt so viel zu entdecken auf Koh Phangan, eigentlich kann einem da gar nicht langweilig werden. Wenn doch, dann kann man mit der Fähre auch nach Koh Samui und Koh Tao - ganz nach Lust und Laune. Ich persönlich finde Koh Phangan perfekt für einen entspannten und erlebnisreichen Urlaub! Ach ja, vergesst Eure Schnorchelbrillen nicht - es gibt super Spots um die Unterwasserwelt zu entdecken. Die Ausrüstung könnt ihr aber auch billig vor Ort kaufen!


Bangkok vom 31.01. bis 01.02.2016:

Nun ist Eure Reise schon fast wieder am Ende. Mit der Fähre geht es rechtzeitig wieder zurück nach Suratthani und dann weiter nach Bangkok. Hier könnt Ihr noch einmal eine Nacht schlafen, bevor es los geht. Ihr könnt die Übernachtung auch weglassen, wenn Eure Flüge zeitlich zusammenpassen. Falls Ihr Euch für eine Nacht in Bangkok entscheidet, könntet Ihr wieder im selben Hotel wie schon bei der Anreise übernachtet oder in einem Hotel in der Nähe vom Airport. Pro Nacht zahlt Ihr in diesem Zeitraum nur 26 Euro, also 13 Euro pro Person. Hier geht's zur Unterkunft!


Gesamtkosten Check:

  • Hin- und Rückflug Bangkok: 365 Euro
  • Unterkunft Bangkok 3 Nächte: 44 Euro
  • Hin- und Rückflug Suratthani: 88 Euro
  • Bus & Fähre hin und zurück: 25 Euro
  • Unterkunft Koh Phangan 9 Nächte: 67,50 Euro
  • GESAMT: 589,50 Euro pro Person!

Weitere Unterkünfte: Weitere preiswerte Unterkünfte findet ihr in unserem Hotel-Preisvergleichoder alternativ aussergewöhnliche und günstige Privatunterkünfte bei Airbnb.

Informationen Thailand: In Thailand gibt es viel zu entdecken! Unser Artikel verrät euch alles über sehenswerte Orte sowie die schönsten Inseln und Strände in Thailand.

Einreise Thailand: Wichtige Informationen rund um Thailand findet ihr hier! Für die Einreise benötigt Ihr kein Visum. Bei Ankunft am Airport bekommt Ihr ein Visa on arrival, welches Euch 30 Tage "gratis" Einreise gewährt.

Kreditkarte: Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte mit zahlreichen Zusatzleistungen für Fernreisen wie diese seid, schaut euch die Goldene American Express an und staubt zusätzlich 75€ Prämie ab.

Klima Bangkok: In den Monaten November bis April erreicht das Thermometer knackige 30 Grad und mehr. Die Regentage liegen im Durchschnitt nur bei 1-5.

Klima Koh Tao: Beste Reisezeit ist hier Dezember bis April. Die Temperaturen sind auch hier konstant bei bis zu 32 Grad. Auch die Koh Tao Wassertemperaturen sind sehr konstant und versprechen das ganze Jahr über ein warmes Meer. Zwar sind kurze Regenschauer nicht ausgeschlossen, aber das warme Klima macht eine kurze Dusche von oben willkommen.

Klima Koh Samui/Koh Phangan: Auch hier ist Dezember bis Februar ist die Hauptreisezeit für Koh Samui. Die Temperaturen klettern auf über 30 Grad. Oktober bis November ist die sogenannte Regenzeit. Die Temperaturen kühlen etwas ab, wobei es immer noch relativ warm ist und in der Regel, vor allem Abends, kommt es zu kurzen aber heftigen Regenfälle.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladenund auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen.

19 Kommentare

  • oink8888
    oink8888
    sagt:

    Ihr habt ja immer schrille Flugverbindungen.. 30h für eine Strecke.. gibts auch was für Leute über 25 ;))

    • TobyM
      TobyM
      sagt:

      Klaro. Aber nicht zu dem Preis.

    • Bolle
      Bolle Crew
      sagt:

      Klar gibt es aber eben nicht zu diesem Preise :) Wer aber jetzt noch richtig günstig nach Thailand will, der muss eben auch Kompromisse eingehen. 360 Euro...was will man da verlangen? :D

  • marcofootball
    marcofootball
    sagt:

    Ich würde gerne von Mitte März bis Mitte Mai nach Thailand fliegen.

    Wo von Deutschland aus fliege ich denn am billigsten? Und wie komme ich dort am billigsten zu anderen Orten z.B. nach Bali, Puhket..?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Lieben Grüß, Marco

    • Bolle
      Bolle Crew
      sagt:

      Schau mal bei Skyscanner. Dort kannst du eingeben ab "Deutschland" nach "Thailand" zum Beispiel :0 Dann siehst du die besten verbindungen. Ich bin nach Bali via Kuala Lumpur geflogen und dann mit Air Asia weiter nach Bali. Nach Phuket bin ich über Singapur geflogen und dann auch wieder einen einfachen Flug nach Phuket mit Air Asia :)

      Mit Air Asia kommst du günstig in Asien von A nach B :) Kommt halt drauf an, wo du hinfliegst und wo du zuerst hinwillst :)

  • vincenzo
    vincenzo
    sagt:

    Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Flug nach Thailand. Es geht mir nur um den Flug hin und Rück ohne Hotel Abflugsort ist total egal, hätte auch kein Problem in Amsterdam den Flug zu nehmen. Rückflug wäre optimal wenn ich in Frankfurt lande würde. Zum Zeitraum: Hin Ende feb oder Anfang März, Rück Ende März Anfang April. Total flexibel !

    Danke :)

  • midnightlady77
    midnightlady77
    sagt:

    hallo,Bucht ihr den Flug von bangkogweiter auf d Inseln in Deutschland oder dann von bankog aus.bustikets vor Ort kaufen oder auch dort.hotels von Deutschland aus buchen oder auch vor Ort. Plänen unseren ersten Thailand trip im März..paar Tage Bangkok dann weiter auf eine der Inseln...

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Das hängt davon ob wie flexibel du planen kannst oder willst.

      Bei meinen Thailand-Reisen bin ich immer günstiger gekommen, wenn ich Inlandsflüge, Züge usw. vorab gebucht habe. Bei den Hotels hat es sich vom Preis her nicht viel genommen, aber ich konnte mir in Ruhe etwas aussuchen und musste mich nicht vor Ort mit den Tuk-Tuk-Fahrern und ihren "Empfehlungen" rumärgern. Viele Hotels, die im Lonely Planet oder bei Tripadvisor gut bewertet waren und in denen ich dann auch übernachtet habe, wären spontan nicht mehr buchbar gewesen, weil alle Zimmer voll waren.

      Aber diese Planerei nimmt natürlich ein Stückweit die Flexibilität wie lang man vor Ort wo bleiben möchte.

  • shushishop
    shushishop
    sagt:

    Bzgl. Roller mieten auf der Insel: ich empfehle, keinen nagelneuen Roller, die man bei zahlreichen Anbietern zu Dumpingpreisen bekommt, anzumieten. generell wird als Sicherheit der Pass einbehalten und beim kleinsten Kratzer wird das ausgenutzt und kräftig Kasse gemacht. Bei größeren Schäden ganz zu schweigen, wie ein Freund von mir, der nicht auf mich hören wollte, erfahren musste und wie ich schon von zahlreichen anderen Urlaubern erfahren musste.Nach einem Unfall war die Verkleidung beschädigt. Für diesen Schaden und einen Kratzer verlangte der Vermieter umgerechnet 400!!!€. Da wir kurz vor der Abreise waren und ergo den Pass benötigten blieb ihm nichts anderes übrig als zu zahlen. Ich mache seit 25 Jahren in Thailand Urlaub, nehme immer ein Moped und hatte noch nie Probleme, da ich die Mopeds meist über die Bungalowanlage, in der ich wohne anmiete. Da will man natürlich keinen Ärger mit dem Kunden, im Gegenteil, oft bekommt man das Moped von einem Kumpel des Besitzers, der dadurch auch noch n paar Baht verdient und man tut sogar ein gutes Werk. Ansonsten besser ein älteres Moped nehmen, was schon ein paar Macken hat, freilich sollte man Reifen, Bremsen, Licht dann gründlich testen...

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Danke für die Hinweise :-)

  • freakymichi
    freakymichi
    sagt:

    Hallo. Ist Januar/Februar nicht eine Art Hauptreisezeit, ​wo Unterkünfte usw teuer sind? Oder nur in bestimmten Gegenden (Koh Lanta,..) ? Wie ist die China Southern? Habe viel schlechtes gelesen (sehr eng, schlechter Service,...). Habt ihr Erfahrungen? Danke für eure Hilfe!!

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Ja, der europäische Winter ist Hauptsaison in Thailand. Aber eben auch die trockenste Zeit. Ist also definitiv voller und teurer als danach. Wobei teurer relativ ist in Südostasien.

      China Southern ist normaler Durchschnitt. Sicherlich nicht mit Emirates & Co. zu vergleichen, aber auch keine Billigairline.

  • Ally94
    Ally94
    sagt:

    Wow, das hört sich toll an. Leider habe ich zur Zeit noch Prüfungen und Kurse. Wisst ihr ob sowas ähnliches auch nochmal April/Mai angeboten wird? Zu dem Preis ist es in diesem Zeitraum ja bestimmt nicht buchbar? :(

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Im April und Mai geht es auch problemlos. Da ist Nebensaison in Thailand.

  • Sess1on09
    Sess1on09
    sagt:

    Gibt es auch günstige Angebote für Thailand im März? Beste Grüße

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Nur weit außerhalb der Osterferien.

  • ekuZa
    ekuZa
    sagt:

    Kann man im Mai noch dahin? Oder eher nicht zu empfehlen bzgl Regenzeit? April besser

    • T-Dog
      T-Dog Crew
      sagt:

      Darüber streiten sich die Geister. Wenn dich ein bis zwei Stunden Regen am Tag mehr stören als dich niedrige Nebensaisonpreise, leere Strände und fehlende Touristenschlangen freuen, dann lieber nicht.

Was denkst du?