Silvester in Peking: Hin- und Rückflug schon für 318€
Abgelaufen

Silvester in Peking: Hin- und Rückflug schon für 318€

Ahoi Piraten,

wir haben wie immer unsere Augen und Ohren für euch offen gehalten und sind auf ein interessantes China Flugangebot gestoßen.

Heute lohnt es sich mal wieder weit ihm voraus zu planen. Um ganz genau zu sein sprechen wir von euren Silvesterplänen für dieses Jahr.

Es geht nach Peking.

Eure Reise nach Peking startet ihr am günstigsten von Amsterdam. Von dort aus fliegt ihr zu vielen Terminen im Oktober, November, Dezember 2016 und Januar 2017 ins Reich der Mitte für schon 318€ zu vielen Terminen. Das echte coole daran ist, dass es sogar Termine über Weihnachten und Silvester gibt.

Ein echter Top Preis für diesen Zeitraum!

ab
318

Peking Reise Im Zeitraum von: 16. Okt. 2016 - 31. Jan. 2017

Abflugsort
Amsterdam
Ankunftsort
Peking

Ukraine International Airlines?

Ukraine International Airlines ist eine wirklich solide Fluggesellschaft. Wenn euch der Zwischenstopp in Kiew nichts ausmacht, seid ihr mit dieser Airlines wirklich gut bedient. Also keine Sorge!!!

Unterkunft:

In Peking bekommt ihr für kleines Geld wirklich schon echt coole Unterkünfte. 4 und 5 Sterne Hotels gibt es teilweise zum Spottpreis.

4* Hotel Beispiel:

Das Doppelzimmer im zentralen 4* Hotel kriegt ihr schon für 38€ .

Peking

Peking Hotel

5*Hotel Beispiel:

Das Doppelzimmer schon für 48€ die Nacht inkl. Frühstück.

Hotelbeispiel Pekig

Hotelbeispiel Peking

Kreditkarte:

Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte für Hotel-Buchungen oder Mietwagen seid, schaut euch die aktuelle Postbank-Aktion an und staubt zusätzlich bis zu 250€ Prämie ab.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, im Google Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.


10 Kommentare

hierundda
sagt:
hierundda

Nur so eine kurze Randbemerkung von jemanden, der in Peking 3 Jahre lang gearbeitet und gelebt hat.

Weihnachten sieht in China so aus: Es wird ueberall "Last Christmas" in Dauerschleife gespielt. Nein, nicht wie bei uns, wo noch 5 Lieder dazwischen sind. ECHTE Drauerschleife. Es ist nicht auszuhalten.
Chinesen feiern KEIN Weihnachten. Es wird ein wenig geschmueckt hier und da, aber sonst gibt es KEIN, NULL Weihnachten. NICHTS.
Silvester in China sieht so aus. Es gibt KEIN(!!!) Feuerwerk. Chinesen feiern chinesisches Neujahr wo dann die Post abgeht. Aber an unserem Silvester gehen die Chinesen um 10 ins Bett. 31. Dezember und 1. Januar sind ganz normale Arbeitstage fuer Chinesen.
Es gibt KEIN Weihnachten und KEIN Silvester in China.
Wer hier bucht, sollte sich darauf gefasst machen.

Antworten
Kalle1611
sagt:
Kalle1611

Kann ich nur bestätigen.. Sylvester feiern die Chinesen in Ihrem Kalender irgendwann Mitte/Ende Januar.. Unser Sylvester wird da nicht gefeiert, genauso wenig wie Weihnachten! Lasst euch von der Überschrift nicht täuschen

Antworten
blablator
sagt:
blablator

tja echt schade, dass die verfasser davon wohl keine ahnung haben bzw. es verschweigen um hauptsache ihre klicks zu kriegen...

Antworten
Frau_Parker
sagt:
Frau_Parker

Leudeee, das ist nicht fair so, echt mal.
Ist ein guter Preis, nicht wahr?
Viele von uns Langnasen haben über die Feiertage frei und wollen in die Ferne schweifen. Wer Weihnachten und Silvester will, bleibt halt in Villingen-Schwenningen oder Botropp und schaltet bei 'Last Christmas' cool um auf 'Tödliche Weihnachten' oder 'Die Hard'.
Danke liebe Piraten für das Angebot.

Antworten
hierundda
sagt:
hierundda

Es ist kein besonderer Preis. Im April gibt es auch Fluege fuer 350 Euro nach Peking. Und April ist wenigstens einigermassen auszuhalten in Peking.

Dezember ist arschkalt. Die Mauer kannst du vergessen. Tianamen kannst du vergessen. Den Palast kannst du vergessen. Bei den Temperaturen und dem Wind hast du keinen Spass in Peking.

Da Leute hier eh keine Ahnung von nix haben und drauflosbuchen, weil irgendeiner 400-Euro-Jobber bei UP einen Beitrag nach dem anderen postet und keine Ahnung hat, werden genau diese Leute sehr enttaeuscht sein. Schliesslich geht man ja davon aus, dass man ja ueberall auf der Welt den Weihnachtsmann kennt und am 31. abends boellert.

Also hat das NIX mit unfair zu tun, sondern ist einfach nur ein Hinweis. Leute. Die Airline ist scheisse. Der Preis ist nichts Besonderes. Winter in Nordchina ist Horror. Weihnachten und Silvester gibt es nicht in China. Da hast du in Klein-Steppenheim mit 3000 Einwohnern mehr Action am 31. als in ganz Peking zusammen.

Antworten
DerHenni
sagt:
DerHenni

Dass die Airline scheiße ist kann ich so aber nicht bestätigen.

Antworten
Schlumpf
sagt:
Schlumpf

es ist aber nicht ok, das als super silvester angebot darzustellen, wenn es dort nicht mal silvester gibt.

und super gübstig ist es jetzt auch nicht. solche preise bekommt man auch mal unterm kahr.

Antworten
Carlo Crew
sagt:
Carlo

Wenn du die Airline als scheiße bezeichnest ist die Liste mit schlechten Airlines bei dir, aber nicht gerade die kürzeste. Würdest du konkret sagen, welche Erfahrungen du mit der Airline gemacht hast? Dann kann man vielleicht auch etwas damit anfangen. :)

So ist es leider bis jetzt, naja sagen wir mal haltlos.
Darf ich fragen, wie lange es her ist, dass du das letzte Mal in China bzw. in einer chinesischen Großstadt über Weihnachten warst?
Ich finde den Kitsch über Weihnachten in China beispielsweise echt amüsant. Ist auf jeden Fall eine witzige Erfahrung. Den Weihnachtsmann kennt man nämlich definitiv. Und es hat im Artikel nie jemand behauptet, dass die Chinesen Weihnachten und Silvester so wie wir feiern.


Es bleibt aber Fakt, dass es die Termine über Weihnachten und Silvester gibt. ;-)


Außerhalb von Peking gibt es sogar Feuerwerk bzw. Böller (wie bei uns) ;) Denn nur in den Städten ist Feuerwerk verboten. Naja Chinese New Year ist sicherlich die größere Party. Ja, aber die westliche Kultur macht auch vor China nicht halt.


Ich wollte einfach mal für eine etwas differenziertere Berichterstattung sorgen.


Und Ferienzeit ist nunmal auch nicht April. Sorry :(In den Winterferien eben schon.

Danke für all deine Hinweise!


By the Way, danke dass du dir Sorgen um unsere Gehälter machst, aber so schlecht geht es uns auch wieder nicht ;-)

Antworten
Sheldonator
sagt:
Sheldonator

Die Airline als scheisse zu bezeichnen ist quatsch. Denn Airlines unterscheiden sich im Economy Bereich nicht zu sehr.
Das es kein Lufthansa Service ist sei dahin gestellt. Es gibt dort meist nur vor dem Essen Getränke (man kann natürlich trotzdem jederzeit im Flugzeug nach hinten gehen und sich selbst etwas holen, oder die Stewardess zu sich rufen) und die Flugbegleiterinnen sprechen kein deutsch. Der Sitzplatzabstand ist ausreichend, wie bei jeder Airline und beim essen muss man im Flugzeug immer Glück haben.
Und die Aussage das man immer einen Flug für 350 Euro bekommt stimmt auch nicht. Ich schaue oft danach und normal sind 450 Euro schon die untere Grenze. Leider nur Deutschland-China-Deutschland. Anderst rum muss man mindestens mit 700 rechnen.

Zum Thema China an Weihnachten und Silvester. Die Meinung von oben, alles ist schlecht, kann man wohl haben wenn man nur schwarz und weiss denkt.
Ja, Chinesen verstehen nicht wirklich was Weihnachten ist. Die Dekoration ist wahnsinnig kitschig und mit Amerika vergleichbar. Aber: Sie spielen ihre Weihnachtslieder in Dauerschleife nur im Supermarkt, oder anderen Einkaufsläden. Mir ging es auch auf die Nerven, vor allem als ich es sogar Anfang März hier noch gehört habe, aber solangsam hören sie auf. Auch die Weihnachtsdekoration ist seit fast einem Monat verschwunden.
In Bars und Restaurants wird man kein Last Christmas hören, hier kommt ganz normale Musik.
Und wer unbedingt ein bisschen weihnachtliches Flair braucht. Die diversen Botschaften veranstalten an den Wochenenden Weihnachtsmärkte, kosten meist aber Eintritt wie bei der deutschen letztes Jahr (100 RMB, wovon 75 als Essensgutschrift ausgeschrieben wurden).

Der heilige Abend ist hier eher ein Fest das man mit seinen Freunden verbringt. DIe Nachtclubs und Bars sind anschliessend auch gut besucht.

Das alle Chinesen an SIlvester um 10 ins Bett gehen stimmt natürlich auch nicht. Der 1. Januar ist in China ein nationaler Feiertag. Normalerweise sind Clubs für Ausländer umsonst, man muss sich aber darauf einstellen, das an Silvester die meisten Clubs spezielle Eintrittspreise verlangen, auch für Ausländer. Und sie sind auch an diesem Tag relativ voll. Feuerwerk gibt es in Peking keins.

Ja, es ist kalt. Wer allerdings warme Schuhe und eine lange Unterhose einpackt kann ohne Probleme auch die Mauer oder Tempel und Paläste besichtigen. Die Luft ist sehr trocken in Peking und es gibt in der Stadt fast nie Schnee. Wenn es schneit bleibt der Schnee kaum liegen. Wer trockene Haut hat, sollte bedenken eine Creme einzupacken. Wenn man kein chinesisch spricht und das erste mal hier auftaucht, kann man am Anfang etwas überfordert sein wenn man Dinge kaufen möchte.

Wer übrigens denkt in Peking eine Shopping Tour machen zu können hat sich getäuscht. Hotels, Taxi und abgelegene chinesische Restaurants sind günstig.
Alles andere ist furchtbar teuer. Lediglich chinesische Elektronikmarken können günstig sein. Wer sich hier aber nicht auskennt, sollte besser die Finger davon lassen. Wer Ahnung hat, kann sich in China zwei Xiaomi Handys besorgen, die unter den 430 Euro liegen und Zollfrei nach Deutschland zurück mitnehmen und dort verkaufen. Dann hat man den Flug von 350 Euro schon fast wieder rein geholt :-)

Ich bin seit 2 Jahren in China. Wenn ihr nach Peking kommt, bedenkt das 2 Wochen hier zu lange sind. Da müsste man dann nochmal weiter. Im Winter wäre hier zb Xiamen zu empfehlen, oder natürlich Hainan. Das sind allerdings auch 4-5 Stunden Flug.

Und ach ja, stellt euch darauf ein, das es eher eine Ausnahme ist wenn jemand englisch spricht. Und vor allem wenn er euch auf der Strasse mit Englisch anspricht, dann zockt er euch ab...




Antworten
Frau_Parker
sagt:
Frau_Parker

Wow, sehr erhellend.
Also wenn Peking, dann mit langen Unterhosen und Fettcreme :)

Antworten

Was denkst du?