Tauchurlaub am Roten Meer: 7 Tage Marsa Alam im sehr guten 4,5* Strandresort schon für 325€ mit All Inclusive, Flügen & Transfer
Abgelaufen

Tauchurlaub am Roten Meer: 7 Tage Marsa Alam im sehr guten 4,5* Strandresort schon für 325€ mit All Inclusive, Flügen & Transfer

Ahoi Wasserratten!

Wie wäre es mit einem Tauchurlaub in Marsa Alam am Roten Meer?

Bei unserer Recherche sind wir gerade auf ein tolles Angebot aufmerksam geworden. So bekommt ihr bereits für 325€ pro Person einen einwöchigen Aufenthalt mit All Inclusive im sehr gut bewerteten 4,5* "Brayka Bay Resort". Auch die Flüge und Transfers im Zielgebiet sind inbegriffen.

ab
325

7 Tage Marsa Alam Im Zeitraum von: 17. Feb. 2016 - 20. Mär. 2016

Abflugsorte
Frankfurt , München, Leipzig, Hannover, Hamburg
Ankunftsort
Marsa Alam, Rotes Meer, Ägypten
  • Details

    Angebot für 7 Tage:

    Angebot für 14 Tage:

Das 4,5* Strandresort liegt in einer ruhigen Bucht und verfügt über einen langen Sandstrand und ein vorgelagertes Hausriff. Zu den Annehmlichkeiten des Resorts gehören ein Buffetrestaurant, ein Spezialitäten-Restaurant, mehrere Bars, eine Diskothek sowie zwei große Pools.

Abends könnt ihr ins Zentrum von Marsa Alam fahren. Dort gibt es zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Der Flughafen Marsa Alam ist etwa 43 Kilometer entfernt.

Am günstigsten bekommt ihr die Reise im Februar ab Frankfurt. Ein Stückchen mehr bezahlt ihr hingegen ab München, Leipzig, Hannover oder Hamburg. Wer möchte kann seinen Aufenthalt auch verlängern. In der Box findet ihr ein Angebot für 14 Tage. Tauchpakete sind nicht im Preis inbegriffen.

Impressionen:


Allgemeine Informationen:

Marsa Alam liegt an der Küstenstraße, die von Suez westlich des Roten Meeres in den Süden von Ägypten führt. Noch bis vor etwa zehn Jahren war das etwa 270km südlich von Hurghada liegende Marsa Alam ein kleines, eher unbedeutendes Fischerdorf mit einem kleinen Fischereihafen und einem Hafen für Safariboote. Danach begannen die Ägypter das Dorf für den Tourismus interessant zu machen, indem 2001 der Flughafen Marsa Alam gebaut wurde und nach und nach Hotelanlagen und Restaurants in und um den Ort entstanden.

Tauchgepäck: Bei unserem Beispiel fliegt ihr mit Sunexpress. Tauchgepäck könnt ihr nach der Buchung online hinzubuchen. Pro Strecke bezahlt ihr für ein Tauchgepäck (bis 30kg) 40€. Bitte meldet das Tauchgepäck bis spätestens drei Werktage vor Abflug an.

Inhalt: eine Tauchermaske, ein Schnorchel, ein Paar Flossen, Neoprenanzug, Tarierweste, Atemregler, eine leere Tauchflasche, eine Tauchlampe (Batterie separat verpackt im Handgepäck und gegen Kurzschluss gesichert)

Tauchlampen, Tauchflaschen und Atemregler sind anmeldepflichtig. Tauchflaschen werden nur entleert und mit geöffneten Ventilen befördert. Falls das Equipment nicht aus Tauchlampe, Atemregler oder Tauchflasche besteht, so wird es auch innerhalb der Freigepäckmenge akzeptiert.

Tauchbasis - Extra Divers Equinox:

Die Basis ist täglich von 07:45 bis 18:00 Uhr geöffnet und steht unter professionellen und deutschsprachigen Leitung von Corina Meier und Hakan Atilla. Wichtige Informationen findet ihr hier.

Die Basis verfügt über moderne sowie geräumige Tagesboote, Zodiaks and Speedboote. Neben der erfahrenen Crew findet ihr auch alle notwendigen Rettungsmittel einschließlich Sauerstoff und Erste-Hilfe-Koffer auf dem Boot.

Equipment - Wer möchte kann sein Equipment auch zu Hause lassen und sich vor Ort eine Ausrüstung leihen. Die 80 modernen Aqualung Vollequipments befinden sich auf dem neuesten Stand der Technik und werden ständig gewartet. Es gibt auch 5 Vollequipments für Kinder. Nitrox gibt es for free. Wer möchte kann auch eine UW Kamera ausleihen. Hier findet ihr die Preise.

Tauchanzug - Im Sommer (Mai-Oktober) könnt ihr im Long John, einem 3mm Tropenanzug oder einem Shorty tauchen. Handschuhe benötigt ihr nicht und sind größtenteils auch verboten. Im Winter solltet ihr einen Tauchanzug ab 4,5mm bis 7mm, nass oder halbtrocken, verwenden. Einige Taucher nehmen auch einen Trockentauchanzug.

Tanks - Die Tauchbasis verfügt über 200 Aluminumtanks mit 12 Liter Inhalt. Es gibt auch 15 Liter Aluminiumtanks mit DIN Ventilen. Die Tanks werden regelmäßig vom TÜV geprüft, um die Sicherheit der Taucher zu gewährleisten. Zu den Standardanschlüssen gehören DIN-Ventile und INT-Adapter.

Ausbildung - In der Basis gibt es einen festen Stamm qualifizierter Tauchlehrer, welche eine jahrelange Erfahrung nachweisen können. Ausgebildet wird nach SSI (bis Divecon), PADI (bis Divemaster), SDI-Solodiver und Pro-NRC (bis 40% O2) auf Deutsch, Englisch, Italienisch und Arabisch. Zudem wird die Ausbildung mit Apollo AV2 Scootern (6 Stück vorhanden) angeboten, genauso wie Kindertauchen.

Ausstattung - Die Basis besitzt einen eigenen Ausbildungspool. Vor der Basis gibt es zwei große Spülbecken, ein Spülbecken für Lungenautomaten und Kameras sowie eine große Trockenfläche. Des Weiteren gibt es in der Tauchbasis eine eigene Werkstatt und 240 abschließbare Gästeboxen.

Medizinschrank - Gibt es in der Basis mit allen notwendigen Medikamenten und Verbandsmaterialien. Im Ernstfall sind auch Krankenhäuser schnell erreicht (Marsa Alam, Port Ghalib). In Marsa Ahagra (22 Kilometer nördlich von Marsa Alam) gibt es eine moderne Druckkammer. In der Kammer arbeiten ausschließlich in der Tauchmedizin erfahrene Ärzte.

Riffe - Es gibt ein Top erhaltenes Hausriff, welches sich in einer geschützten Bucht befindet. Dieses ist mehrere hundert Meter lang und über 40 mMeter tief. Der Einstieg ist sehr einfach. Am Riff erwartet euch eine Vielzahl an Hart- und Weichkorallen und diverse Fischarten. Es wurden sogar schon Manta dort gesehen. Des Weiteren trifft man auf Haie, Rochen, Muränen, Schildkröten, Barrakudaschulen, Adlerrochen, Feuerfische und Seenadeln. Da die Bucht fast das ganze Jahr vor Wind und Wellen geschützt ist, könnt ihr ihr super Tauchen und auch Schnorcheln.

Die Saumriffe an der Küste und die vorgelagerten Riffformationen mit Stein- und Wichkorallengärten wechseln sich mit strömungsreichen Drop-Offs ab. Mit dem Minibus oder dem Tauchboot könnt ihr zu bekannten Tauchspots wie dem Abu Dabab mit Schildkröten und Dugongs, dem weltberühmten Elphinstone-Reef mit verschiedenen Haiarten, Fächergorgonien und gigantischen Drop-Offs sowie dem Shab Marsa Alam fahren. Angeboten wird auch eine Wracktour nach Abu Gusum, zum vor 15 Jahren gesunkenen Frachtschiff "Hamada".

Pausen - Pausiert wird in einen kleinen und gemütlichen Restaurants in der Bucht. Dort erwartet euch ein schmackhaftes Büffet mit Fisch, Salaten, Gemüse, Reise und Brot. Dazu gibt es frisch gerösteten Kaffee mit Gewürzen.

Shop - In Shop bekommt ihr diverse Kleidungsstücke, Riffführer, eine ABC-Ausrüstung sowie Accessoires.

Tauchplätze bei Marsa Alam:

Außenriff

  • Nördliches Abu Dabab
  • Abu Dabab (1-6)
  • Sharm Abu Dabab
  • Umm Hal Hala - Sha´ab el Naba
  • Elphinstone Reef

Norden

  • Sharm Abu Dabour
  • Marsa Muräna

Süden

  • Marsa Gabel el Rossas
  • Marsa Egla
  • Marsa Aselai
  • Marsa Samadai

Als besondere Attraktion in Marsa Alam gilt das Elphinstone Riff, das ca. zwei Bootsstunden nördlich von Marsa Alam liegt. Die hier durchführbaren Strömungstauchgänge erfordern zwar eine gewisse Erfahrung, bieten aber an der weit über hundert Meter in die Tiefe reichenden Steilwand, die dicht mit Korallen bewachsen ist und mit den zahlreichen Großfischen, zu denen auch Haie gehören, ein ganz besonders Erlebnis.

Mit Delphinen zu tauchen ist am hufeisenförmigen Shaab Samadai ("Dolphinhouse") möglich und wer unter Wasser gern Höhlen erforscht wird am Shaab Cluade garantiert auf seine Kosten kommen. Weitere, in der Umgebung von Marsa Alam liegende Riffe sind mit Safaris erreichbar und bieten in vielen Fällen auch sehr gute Bedingungen für Nachttauchgänge.

Eine Übersicht der Tauchplatzkarten findet ihr hier.

WEITERE INFORMATIONEN ZUR TAUCHBASIS!

Kreditkarte: Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte für Hotel-Buchungen oder Mietwagen seid, schaut euch die aktuelle Postbank-Aktion an und staubt zusätzlich bis zu 250€ Prämie ab.

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Ägypten erhaltet ihr immer tagesaktuell auf der Seite vom Auswärtigem Amt.





Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, im Google Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.



4 Kommentare

  • Moglitsch
    Moglitsch
    sagt:

    Sehr cool ... Bekannte von mir waren neulich genau dort tauchen und waren begeistert. .. Die bekannten waren lediglich in einem Nachbarhotel untergebracht und von der Unterwasser Welt dort sehr begeistert.

    • Katja
      Katja Crew
      sagt:

      Klingt super! Danke für dein Feedback! :)

  • tyron
    tyron
    sagt:

    Wurde gerne gibt es auch für allein reisende gute Angebot ?

Was denkst du?