Sonstiges

Dieses schicke Hotelzimmer in Kentucky wurde von der Netflix-Serie "Das Damengambit" inspiriert

Ein Deal von , 14. Jan. 2021 9.32 Uhr

Habt ihr euch auch nie wirklich für Schach interessiert, aber dann habt ihr plötzlich die Netflix-Serie "Das Damengambit" (Originaltitel: "The Queen's Gambit") an einem Wochenende durchgeschaut? Ihr seid damit wahrlich nicht alleine, denn die extrem beliebte Serie bricht seither so einige Rekorde!

Abgesehen davon hat sie nicht nur zahlreiche Fans dazu gebracht, endlich Schach zu lernen, sondern sie inspirierte auch das Designhotel 21c Museum Hotel Lexington dazu, ein komplettes Zimmer der Serie zu widmen. Das kommt ziemlich gut an!

Gepostet von 21c Museum Hotels am Dienstag, 5. Januar 2021

Die Einrichtung ist ganz im Stil der 60er Jahre gehalten, in denen die Serie größtenteils spielt. Außerdem fallen sofort die riesigen Schachfiguren über dem Bett auf, die ihr auch ganz ohne die Einnahme von grünen Pillen und Alkohol seht. Dennoch gibt es einen gut befüllten Barwagen, außerdem jede Menge Vintage-Accessoires, antike Möbel und, na klar, ein wunderschönes Schachbrett.

Gepostet von 21c Museum Hotels am Dienstag, 5. Januar 2021

Das "Harmon Room" (benannt nach der Hauptfigur Beth Harmon) kann nur für eine begrenzte Zeit gebucht werden. Schaut dazu am besten auf der Website des Hotels nach.

Info & Buchung

Lexington in Kentucky ist natürlich auch nicht zufällig gewählt. Walter Tevis, der Autor des gleichnamigen Romans von 1983, auf dem die Serie basiert, lebte einige Jahre in der Stadt. Außerdem ist sie auch ein zentraler Schauplatz in der Serie selbst. Daher findet ihr eine Karte mit bekannten Orten aus der Serie im Zimmer, mit der ihr auf Erkundungstour gehen könnt.


Hier könnt ihr euch die Gestaltung des Harmon-Zimmers im Schnelldurchlauf ansehen:


Dieses schicke Hotelzimmer in Kentucky wurde von der Netflix-Serie "Das Damengambit" inspiriert