Sonstiges

Das New Yorker Modern Museum of Art gibt jetzt Kunstkurse!

Ein Deal von , 22. Apr. 2020 9.58 Uhr

Garantiert standet ihr Mal in irgendeinem Museum vor einem Kunstwerk und dachtet euch: Was zum ...? Oder ihr habt auch sicherlich schon mal von den Gemälden gelesen, die für 30, 40 oder gar 50 Millionen US-Dollar verkauft werden und diese einfach nur in blau angemalt sind und ihr euch denkt: Hääää, das kann ich auch, wieso kriege ich keine Multimillionen Dollar dafür?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

This is Barnett Newman, born today in 1905, in front of his majestic Onement VI. The painting, realised in 1953, was bought at Sotheby’s New York in 2013 by Miuccia Prada. Last time I saw this masterpiece, in 2015, I was at Fondazione Prada in Milan, where it was humbly hung next to the staircase. . Newman in considered one of the greatest American artists of the Twentieth Century. His parents were Jewish immigrants from Poland, who arrived in New York City in 1900. Without immigration, we would not have had Newman. We would not have had Marcus Yakovlevich Rothkowitz (Mark Rothko), Vostanik Manoug Adoian (Arshile Gorky) Andrew Warhola (Andy Warhol) and so many other inspiring artists, who are now regarded as American heroes. Newman once said: 'We are in the process of making the world to a certain extent, in our own image'. Let's try to make it a better place. ____ #Newman #BornToday #Immigration #AmericanArt #Rothko #Warhol #AbstractExpressionism #FondazionePrada #Sothebys #OnementVI #MuslimBan

Ein Beitrag geteilt von Tommaso Calabro (@tommasocalabro) am


Visuelle Kunst ist offensichtlich viel mehr als nur Mona Lisa, die gelbe Sonne in der rechten Ecke des Blattes oder das Stillleben einer Obstschale. Doch, habt ihr euch schon mal gefragt, was hinter "Contemporary Art" oder "Modern Art" steckt? Klar, moderne Kunst übersetzt, aber was genau heißt das? Warum können Kunstkritiker ewig lang z.B. vor einer Leinwand, die einfach nur rot angemalt ist und zwei blaue Kreise der Mitte schweben stehen und philosophieren über das Leben, erkennen Parallelen zur Gesellschaft und schreiben dann teilweise Bücher über ihre Eindrücke?

Das weltbekannte Modern Museum of Art in New York bietet in der Kooperation mit Coursera nun Kurse an, bei denen ihr all das lernen könnt. Diese Kurse werden von dutzenden Künstlern, Experten und Dozenten geleitet, ihr lernt anhand der Kunstsammlung des MoMa's u.a. was contemporary art ist, ihr könnt euch mit Fotografien genauer auseinander setzen, ihr könnt auch Kurse zum Thema Fashion oder abstrakten Malen mitmachen. Und es gibt noch vieles mehr!

Die Anmeldungen sind seit dem 21. April 2020 möglich, die Kurse finden auf Englisch statt, bieten Englisch und Spanisch als Untertitel an und es gibt auch teilweise Kurse in Mandarin. Die Teilnahme ist kostenlos, ihr könnt euch aber auch in einen Kurs "einkaufen", sodass ihr am Ende auch ein wertiges Zertifikat dafür erhaltet.

Mehr dazu direkt bei MoMa

Das New Yorker Modern Museum of Art gibt jetzt Kunstkurse!