Sonstiges

Verschärfung der Testpflicht bei Reiserückkehrern! Das gilt es jetzt zu beachten!

Ein Deal von , 5. Jan. 2021 21.08 Uhr

Abend Piraten,

Bund und Länder sind zu einem Ende gekommen und haben sich auf weitere Maßnahmen und Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verständigt. Auch die "doppelte Testpflicht" bei der Einreise aus Corona-Risikogebiet gehört zu den Verschärfungen. "Doppelt" deshalb, weil man auch bisher schon ab dem fünften Tag nach der Rückreise einen Test machen kann, um die Quarantäne zu beenden. Nun kommt ein Pflichttest direkt bei Einreise hinzu.

Bayern und Nordrhein-Westfalen hatten zusätzliche Rückkehrtests bereits eingeführt. Ab dem 11. Januar wird die Regelung in allen Bundesländern gelten. Mit der Doppel-Test-Strategie soll die Sicherheit erhöht werden und vielleicht auch noch mehr vor Reisen in Risikogebiete abgeschreckt werden.

Das gilt ab dem 11. Januar:

  • Digitale Einreiseanmeldung bleibt bestehen (online oder notfalls vor Ort auf Papier)
  • Generelle Testpflicht direkt bei Einreise nach Deutschland aus einem Corona-Risikogebiet
    • Test innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise bzw. bei oder kurz nach der Einreise nötig
  • Die zehntägige Quarantänepflicht bleibt erhalten (außer bei Wohnsitz in NRW)
    • kann weiterhin durch ein negatives Testergebnis verkürzt werden, der Test darf aber frühestens am fünften Tag nach der Einreise durchgeführt werden

Zusätzlich dazu können weitere Sonderreglungen für manche Risikogebiete erlassen werden "von denen aufgrund von der Verbreitung von Mutationen des Virus oder besonders hoher Inzidenzen ein besonderes Eintragsrisiko besteht".

Hier ist allerdings noch nichts genaueres bekannt.

Verschärfung der Testpflicht bei Reiserückkehrern! Das gilt es jetzt zu beachten!