Sonstiges

Griechenland macht die Strände auf: Das sind die Bedingungen

Ein Deal von , 19. Mai. 2020 12.51 Uhr

Ahoi Piraten,

angesichts von Temperaturen bis an die 40°C-Marke hat man sich in Griechenland am vergangenen Wochenende dazu entschlossen, alle 515 bewachten Strände landesweit wieder zugänglich zu machen. Aufgrund der Einreisebeschränkungen gilt das aber zunächst nur für Einheimische.

Ganz ohne Anpassungen ging es natürlich auch dabei nicht: So wurden die Liegen vor der Benutzung desinfiziert und die Schirme im Abstand von mindestens 4 Metern voneinander aufgestellt. An jedem Schirm durften wiederum nur zwei Liegen stehen. Überwacht wurde die Einhaltung aller Maßnahmen von Beamten des Ordnungsamtes.

Damit auch abseits der Liegen der empfohlene Abstand von anderthalb Metern eingehalten werden konnte, war die maximale Besucherzahl auf 40 Personen pro 1000 Quadratmeter Strandfläche beschränkt. Um dies kontrollieren zu können, wurden am Eingang Zugangskarten ausgegeben. Bei der Gelegenheit wurde auch bei allen Gästen ein kurzer Fiebercheck durchgeführt.

Darauf, den Tag am Strand bei einem kühlen Bier ausklingen zu lassen, mussten die Badegästen verzichten: Zu den Maßnahmen gehörte nämlich auch, dass der Verkauf von Alkohol verboten blieb und auch Speisen nur in abgepackter Form erhältlich waren.


Fazit: Nach unbeschwertem Strandvergnügen klingt das zwar noch nicht, aber wirklich anders zu erwarten war das wohl in der jetzigen Situation sowieso nicht. Gerade nachdem wir kürzlich die Bilder von überfüllten Stränden in Florida kurz nach der Öffnung gesehen haben, war dies vielleicht auch ein Stresstest, um zu sehen, ob Strandbesuche und Corona-Maßnahmen überhaupt in Einklang zu bringen sind. Ein positiver Ausgang könnte eine Öffnung auch für ausländische Touristen womöglich beschleunigen. Als Starttermin angedacht ist derzeit der 1. Juli.

Wie seht ihr das, klingt das nach einem machbaren Kompromiss? Oder würdet ihr unter solchen Bedingungen lieber auf Urlaub am Mittelmeer verzichten?

AKTUELLE ANGEBOTE

Griechenland macht die Strände auf: Das sind die Bedingungen - 2

Griechenland macht die Strände auf: Das sind die Bedingungen

Griechenland macht die Strände auf: Das sind die Bedingungen