Sonstiges

Happy Stories: Italiener hängen Körbe voll Essen für die Armen von ihren Balkons

Ein Deal von , 12. Apr. 2020 11.02 Uhr

In Zeiten, wo die schlechten Nachrichten nur so eintrudeln und man überall das Wort Corona liest, ist es wichtig, seine Laune bei Stange zu halten. Wir sitzen alle in einem Boot, bzw. in unseren Wohnungen und hoffen auf das Beste, doch ein Blick in die News und die Sorgen sind wieder da. Dazu können wir nur sagen: Guten Morgen, liebe Sorgen - hier sind unsere “Happy Stories”!

Happy Stories: Italiener hängen Körbe voll Essen für die Armen von ihren Balkons

Die momentane Situation ist für uns alle hart, liebe Piraten. Am härtesten trifft es allerdings die, die nicht mal Geld haben, um sich etwas zu essen zu kaufen.

Da wir in diesen Zeiten alle zusammen halten sollten, haben sich die Italiener im Süden des Landes etwas einfallen lassen: Sie hängen Körbe von ihren Balkonen! Wer etwas abzugeben hat, kann die Körbe dann mit Pasta, Brot oder Gemüse bestücken. Wer sich keine Lebensmittel leisten kann, darf sich bedienen.

Eine wirklich schöne Idee und eine tolle Möglichkeit der Gemeinschaft zurückzugeben, wie wir finden!

Happy Stories: Italiener hängen Körbe voll Essen für die Armen von ihren Balkons