Sonstiges

Happy Stories: Pandapärchen paart sich nach 10 Jahren und ohne Zoobesucher endlich

Ein Deal von , 10. Apr. 2020 15.28 Uhr

In Zeiten, wo die schlechten Nachrichten nur so eintrudeln und man überall das Wort Corona liest, ist es wichtig, seine Laune bei Stange zu halten. Wir sitzen alle in einem Boot, bzw. in unseren Wohnungen und hoffen auf das Beste, doch ein Blick in die News und die Sorgen sind wieder da. Dazu können wir nur sagen: Guten Morgen, liebe Sorgen - hier sind unsere “Happy Stories”!

Happy Stories: Pandapärchen paart sich nach 10 Jahren und ohne Zoobesucher endlich

Was stellen wir momentan nur mit der ganzen Zeit an? Lesen? Sport? Musik hören? Zwei Pandas im Ocean Park Zoo in Hong Kong hatten da ihre ganze eigene Idee: Liebe machen.

Die 14-jährigen Großen Pandas Ying Ying und Le Le nutzten die Gunst der Stunde sowie den menschenleeren Zoo um sich zu paaren. Ganze 10 Jahre haben sie sich dafür Zeit gelassen!


Da Große Pandas sehr schlecht darin sind, Nachkommen zu zeugen, da sie meist einfach zu faul und paarungsunwillig sind, ist die Zusammenkunft von Ying Ying und Le Le so ein Highlight für den Ocean Park Zoo. Ob Ying Ying allerdings wirklich schwanger ist, wird sich anhand ihres Verhaltens frühestens Anfang Juni zeigen. Bestätigt werden kann die Schwangerschaft dann erst zwei Wochen vor der Entbindung mithilfe eines Ultraschalls.

Leider sind die Großen Pandas vom Aussterben bedroht - aber gute News: in der freien Wildbahn ist die Anzahl der Tiere in den letzten Jahren wieder etwas gestiegen.

Wir hoffen, dass es mit Ying Yings Schwangerschaft geklappt hat und dass sie und Le Le, sowie alle anderen Großen Pandas, noch viele Nachkommen zeugen werden!

Happy Stories: Pandapärchen paart sich nach 10 Jahren und ohne Zoobesucher endlich