Ich bin der König der Welt! Besucht die TITANIC auf dem Meeresgrund!

Ein Deal von , 19. Mär. 2017 9.58 Uhr

In wenigen Wochen jährt sich der Untergang der RMS TITANIC zum 105 Mal, genauer gesagt am 14. April 2017. Das Unglück sorgte weltweit für Aufsehen, galt das Passagierschiff doch damals als quasi unsinkbar. In den darauffolgenden Jahrzehnten war der Untergang der Titanic Gegenstand in Literatur, Künsten und Filmen - wer erinnert sich nicht an die Szene in der Jack langsam im Wasser versinkt - Gänsehaut pur!

Die Blue Marble Private, ein Londoner Reiseveranstalter, welcher sich vornehmlich auf außergewöhnliche Erlebnisse spezialisiert hat, plant nun Reisen zum verunglückten Schiff. Es gab zwar schon vorher die ein oder andere Möglichkeit, das Wrack auf dem Meeresgrund zu besuchen, diese waren jedoch mit knapp 50.000 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Ob die Reise von Blue Marple Private unweit günstiger wird, sei dahingestellt, sicher ist jedoch eines: Die Erfahrung wird man so schnell nicht mehr vergessen!

Ich bin der König der Welt! Besucht die TITANIC auf dem Meeresgrund! - 6

Das SCHIFF, der EISBERG, der UNTERGANG!

Der Untergang der RMS Titanic auf ihrer Jungfernfahrt von Southampton nach New York City gilt als eines der schlimmsten Schiffsunglücke der Geschichte. 4 Tage nach Auslaufen des Passagierschiffes kollidierte das größte Schiff der Welt im Nordatlantik, etwa 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland, mit einem Eisberg und sank 2 Stunden und 40 Minuten später auf den Grund des Meeresbodens. An Bord der Titanic befanden sich zu dem Zeitpunkt mehr als 1300 Passagiere, darunter viele europäische und amerikanische Prominente und 900 Besatzungsmitglieder.

Ich bin der König der Welt! Besucht die TITANIC auf dem Meeresgrund! - 4

Von den mehr als 2200 Menschen auf der Titanic überlebten weniger als 800 das Unglück. Viele Opfer riss jedoch nicht das untergehende Schiff mit in den Tod, eine große Anzahl der Menschen starben anschließend im Wasser an Unterkühlung.

Zudem waren eine ganze Menge Rettungsboote nur halbvoll, kehrten jedoch auch nicht zu den Ertrinkenden und Erfrierenden zurück, da sie Angst davor hatten, das Boot könnte zum Kentern gebracht werden. Erst 2 Stunden nach dem Untergang der Titanic erreichte die Carpathia die Unglücksstelle und eilte den Überlebenden zur Hilfe.

Ich bin der König der Welt! Besucht die TITANIC auf dem Meeresgrund! - 2


Einmal über die glorreiche Treppe wandeln, ähh, fahren!

Im Mai 2018 und dann auch im Sommer 2019 plant nun also das Londoner Reiseunternehmen Blue Marple Private Tauchgänge zu dem gesunkenen Schiffswrack der RMS Titanic an. Auf der achttägigen Reise werden 9 Glückliche die Möglichkeit bekommen, in einem speziell entwickelten Titan- und Kohlefaser-Tauchboot das Wrack in 4000 Meter Tiefe zu besichtigen.

Das U-Boot, unter Leitung eines Spezialteams, wird über das Schiffsdeck und die große Treppe gleiten, was mit Sicherheit ein einmaliges und berauschendes Erlebnis sein wird, welches keiner der Teilnehmer je vergessen wird. Schließlich sind schon mehr Menschen ins All geflogen oder haben den Mount Everest bestiegen als es Besucher der Titanic gibt. Wenn das mal kein episches Erlebnis sein wird

Ich bin der König der Welt! Besucht die TITANIC auf dem Meeresgrund!


Leider können wir euch momentan keinen Tauchgang zur Titanic anbieten, wie wäre es aber mit einem Flug ins Weltall?

Bis zur Unendlichkeit

Ich bin der König der Welt! Besucht die TITANIC auf dem Meeresgrund!