Muss die Ryanair Crew auf dem Boden schlafen?

Ein Deal von , 17. Okt. 2018 18.47 Uhr

Muss die Ryanair Crew auf dem Boden schlafen?

© twitter.com/Jim Atkinson

Dieses Foto von Mitgliedern der Ryanair Crew, die am Flughafen in Málaga auf dem Boden schlafen, wurde vom ehemaligen Ryainair-Piloten Jim Atkinson auf Twitter geteilt und sorgte für Furore. Ryainair zufolge ist das Foto gestellt.


Sturm "Leslie" führte zu Flugausfällen

Letzten Samstag wütete der Sturm so stark, dass vier Ryainair-Flüge, die eigentlich Porto als Ziel hatten, nach Málaga in Südspanien umgeleitet werden mussten. Unglücklicherweise war genau an dem Tag ein spanischer Nationalfeiertag, sodass laut Ryainair alle Unterkünfte ausgebucht waren.


Angestellte müssen im Crew Room übernachten

Laut des portugiesischen Verbands des Zivilflugpersonals (SNPVAC) blieb den Piloten und Flugbegleitern nichts anderes übrig, als fast die ganze Nacht im Crew Room zu verbringen. Essen, Trinken und Betten habe es dort nicht gegeben. Angeblich hätten sich 24 Angestellte auch 8 Stühle teilen müssen. Ryainair bestreitet dies allerdings und behauptet, dass die Crew-Mitglieder nach einer kurzen Zeit im Crew Room in eine VIP Lounge verlegt worden seien.

Außerdem sei das Foto der Crew auf dem Boden gestellt. Ryainair veröffentlichte auf Twitter ein Video des Crew Rooms, worauf zu sehen sei, dass die Mitarbeiter sich nur für das Foto auf den Boden legten.



Muss die Ryanair Crew auf dem Boden schlafen?