Sonstiges

Neue Infos zu Reisen in die Türkei - Fragen & Antworten

Ein Deal von , 13. Aug. 2020 8.58 Uhr

Ahoi Piraten,

letzte Woche hat die Bundesregierung die Reisewarnung für vier Provinzen in der Türkei aufgehoben, so dass Reisen an die Türkische Riviera und in die Türkische Ägäis wieder einfacher werden.

Einziger Wermutstropfen: Innerhalb von 48 Stunden vor der Rückreise sollt ihr einen Corona-Test machen (außer Kinder unter 2 Jahren).

Da ihr jetzt sicherlich noch einige Fragezeichen dazu im Kopf habt, wie das denn alles ablaufen soll, haben wir euch eine kleine Frage-Antwort-Liste geschrieben, mit allen Infos, die wir derzeit haben.


Gibt es in der Türkei noch viele neue Fälle?

In den letzten Tagen gab es in der Türkei nach offiziellen Angaben knapp um die Eintausend neue Fälle pro Tag, ähnlich wie in Deutschland bei vergleichbarer Einwohnerzahl.

Schaut man sich die Verteilung der Fälle an, entfielen von den gestrigen 1.192 Neuansteckungen 80 auf die Türkische Ägäis und 97 auf die Türkische Riviera. Bei der sogenannten "7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner" liegen die beiden bei 4,9 und 5,8 und damit noch deutlich unter den deutschen Grenzwerten von 35 bzw. 50, bei denen die Landkreise in Deutschland reagieren müssten.

Wenn ihr euch jetzt fragt, ob denn auch genug getestet wird: In Deutschland werden pro eine Million Einwohner circa 102.000 Tests durchgeführt, in der Türkei sind es etwa 63.000.

Um täglich die aktuelle Kurve mit den Neuansteckungen zu sehen, könnt ihr auch einfach bei Google "corona numbers turkey" eingeben.


Wäre ich bei einer Covid-19-Infizierung in der Türkei krankenversichert?

Da sich dies von Versicherung zu Versicherung unterscheidet, solltet ihr dies individuell bei eurem Versicherer nachfragen. Alternativ könnt ihr hier oder in der Türkei an den Verkaufsstellen vor den Passkontrollen preiswert eine Corona-Versicherung für euren Urlaub abschließen. Für 7 Tage kostet sie bei einer Deckungssumme von bis zu 7.000 Euro nur 23 Euro pro Person. Es gibt auch noch billigere Pakete mit kleinerer Deckungssumme.


Wie läuft die Einreise ab?

Aus Deutschland könnt ihr wie gewohnt einreisen. Sicherheitshalber wird bei allen einreisenden Passagieren mittels Wärmebildkamera ein Temperaturcheck durchgeführt. Hat jemand Fieber (mehr als 37,8°C), würde ein kostenloser Corona-Abstrichtest gemacht werden.


Setzen die Hotels denn Sicherheitsmaßnahmen um?

Alle Hotels mit mehr als 50 Zimmern müssen das Zertifizierungsprogramm „Sicherer Tourismus“einhalten. Darin ist eine Reihe von Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen (Desinfektionsspender, Abstände, Zimmerreinigung, ...) festgelegt, deren Umsetzung regelmäßig unangekündigt kontrolliert wird. Auch am Strand müssen immer Abstände eingehalten werden, ihr habt also in der Regel angenehm Platz (dank der derzeit kleinen Anzahl an Reisenden sowieso).


Wo kann ich den verpflichtenden Corona-Test vor der Rückreise machen?

Alle zertifizierten Hotels mit über 50 Zimmern sind zu einer Zusammenarbeit mit einem Krankenhaus verpflichtet. Dadurch soll es möglich sein, dass Reisende den PCR-Test im Hotel durchführen können. Reiseveranstalter FTI hat zum Beispiel schon bekannt gegeben, dass Teststationen mit deutschsprachigem Personal in den folgenden Hotels eingerichtet wurden:

  • 5* LABRANDA Alantur in Alanya
  • 5* Aquaworld Belek by MP Hotels in Belek
  • 4,5* LABRANDA TMT Bodrum in Bodrum
  • 5* Senses Hotel Bodrum in Bodrum
  • 5* KAIRABA Blue Dreams in Bodrum - Torba


Wie viel kostet der Test?

Im Krankenhaus würde euch der PCR-Test 15 Euro kosten, am Flughafen oder im Hotel 30 Euro. Ihr könnt per Kreditkarte oder bar zahlen.


Wie bekommt man das Ergebnis?

Ihr bringt euren Ausweis/Reisepass mit und bekommt nach dem Test einen Code. Später könnt ihr auf dieser Website mithilfe des Codes und den letzten 4 Ziffern eurer Ausweis-/Passnummer euer Ergebnis abrufen. Es liegt in englischer Sprache als PDF vor und ihr könnt es auch im Hotel ausdrucken. Damit das Ergebnis rechtzeitig da ist, solltet ihr den Test einen Tag vor der Abreise machen.


Was passiert, wenn ich negativ getestet werde?

Das sollte der Normalfall sein, dann habt ihr kein Corona. Ihr fliegt ganz normal zurück. Da das Testergebnis auch in Deutschland anerkannt werden sollte, müsst ihr euch nicht zu Hause isolieren. Ausnahme: Mecklenburg-Vorpommern verlangt aktuell noch aus Risikoländern (wie der Türkei) einen zweiten Test wenige Tage nach der Rückkehr.


Was passiert, wenn ich positiv getestet werde?

Alle Hotels mit mehr als 50 Zimmern sind verpflichtet, einen gesonderten Isolationsbereich bereit zu halten. Das können Zimmer in einem separaten Gebäude sein oder in einem gesonderten Stockwerk. Sollte sich ein Gast infizieren, werden er und seine Reisebegleitung / Angehörige in diesem Bereich aufgenommen.

Wenn die verordnete Dauer der Isolation länger ist, als eure geplante Reisedauer, sollen euch keine weiteren Kosten entstehen. Ihr bleibt weiter im Isolationsbereich eures Hotels untergebracht und die zusätzlichen Kosten übernimmt eine Versicherung, die jedes Hotel für diesen Zweck abschließen muss.

Falls natürlich starke Beschwerden haben solltet, werdet ihr natürlich in ein Krankenhaus gebracht. Jegliche Behandlung wird auch dort nur mit Einwilligung des Patienten durchgeführt.

Auch um euren verpassten Rückflug müsst ihr euch keine Sorgen machen. Da die Reiseveranstalter eine Beistandspflicht haben, also dafür sorgen müssen, dass ihr sicher nach Hause kommt, sind sie verpflichtet, euch in dem Fall einen neuen Rückflug zu organisieren.

Neue Infos zu Reisen in die Türkei - Fragen & Antworten - 4

Neue Infos zu Reisen in die Türkei - Fragen & Antworten - 2

Neue Infos zu Reisen in die Türkei - Fragen & Antworten

(Quelle: die meisten Infos stammen vom Tourismusverband der Türkei)

Neue Infos zu Reisen in die Türkei - Fragen & Antworten