Sonstiges

Reisenews: In Italien bleiben Skigebiete jetzt doch geschlossen / Gästeansturm in Polen

Ein Deal von , 16. Feb. 2021 11.00 Uhr

Ahoi Piraten, hier die interessantesten Neuigkeiten der letzten Tage rund ums Reisen:


Italien öffnet Skigebiete nun doch nicht

Vor einigen Tagen berichteten italienische Medien, dass Skigebiete im Land wieder ab 15. Februar öffnen dürften. Das sollte für alle Pisten gelten, die sich in gelben Zonen befinden. Doch wegen neuer Corona-Risiken machte die ital. Regierung wenige Stunden vor der geplanten Öffnung einen Rückzieher. Eine entsprechende Anordnung, die die Schließung bis zum 5. März verlängert, wurde am Sonntagabend (14.2.) unterzeichnet.

Ansturm bei Öffnung der Skigebiete in Polen

Ein anderes Bild gab es in Polen zu sehen. Dort wurden am vergangenen Freitag (12.2.) testweise Hotels und Skigebiete für einen 2-wöchigen Testbetrieb geöffnet. Fernsehbilder aus dem Skiort Zakopane im Süden des Landes zeigten jedoch, dass Abstandsregelungen nicht eingehalten wurden. Das galt vor allem für die Einkaufs- und Vergnügungsstraße Krupowki, in der tanzende und feiernde Gruppen dicht gedrängt zu beobachten waren. Polens Regierung erwägt nun die Rücknahme der Lockerungsmaßnahme.

Reisenews: In Italien bleiben Skigebiete jetzt doch geschlossen / Gästeansturm in Polen


Reisenews: In Italien bleiben Skigebiete jetzt doch geschlossen / Gästeansturm in Polen