Sonstiges

Türkei will wieder Touristen ins Land lassen – Corona-Tests bei Ankunft

Ein Deal von , 13. Mai. 2020 14.28 Uhr

Ahoi Piraten,

ab dem 1. Juni könnten Reisen in die Türkei wieder möglich sein. Das türkische Tourismusministerium hat in dieser Woche nämlich seine Pläne vorgestellt, die zeigen, welche Maßnahmen eine zeitnahe Öffnung des Landes für Reisende möglich machen sollen.

Zentraler Bestandteil dieses Konzepts sind dabei Corona-Tests bei der Einreise. An den Zielflughäfen sollen dafür Teststationen errichtet werden, an denen ihr nach der Landung einen Testabstrich machen lasst. Danach müsst ihr nicht erst abwarten, bis das Ergebnis vorliegt, sondern gebt einfach euer Hotel an und begebt euch auf den Weg dorthin. Dort angekommen, läuft natürlich nicht einfach alles wie in vergangenen Jahren, sondern auch dort gelten Abstands- und Hygieneregeln, die zum Beispiel Mindestabstände in Hotelrestaurants, am Pool sowie am Strand vorgeben.

Sobald das Ergebnis nach 5 bis 6 Stunden vorliegt, wird man dann im Hotel kontaktiert. Die erste Teststation soll zum 1. Juni am Flughafen von Antalya in Betrieb gehen, wo Kapazitäten für 20.000 PCR-Tests pro Tag geschaffen werden.

Zwei entscheidende Punkte sind allerdings noch nicht geklärt: Dies sind zum einen die genaue Finanzierung und zum anderen die Frage, welche Maßnahmen bei einem positiven Testergebnis eintreten würden. Vorstellbar ist zum Beispiel, dass die betreffenden Reisenden sich im Hotelzimmer isolieren müssten.


Könntet ihr euch unter diesen Bedingungen eine Reise in die Türkei in den nächsten Wochen vorstellen? Schreibt es uns gern in den Kommentaren.

Türkei will wieder Touristen ins Land lassen – Corona-Tests bei Ankunft

Türkei will wieder Touristen ins Land lassen – Corona-Tests bei Ankunft