Urlaubspiraten Reisen zu Piratenpreisen!

Adventure Trip: Hin- und Rückflüge nach Guatemala schon für 381€
Abgelaufen

Adventure Trip: Hin- und Rückflüge nach Guatemala schon für 381€

19 Kommentare

Hallo Weltenbummler,

heute haben wir wieder passende Flüge für diejenigen unter euch, die gerne die etwas ausgefalleneren Reiseziele dieser Welt besuchen wollen.

Guatemala!

Eines möchten wir euch vorneweg sagen, Guatemala ist vielleicht nichts für Anfänger... Ihr solltet besser schon ein bisschen Travelerfahrung in Lateinamerika mitbringen, bevor ihr in dieses Land reist.

Habt ihr diese und gebt ihr Guatemala eine Chance werdet ihr dafür mit einem Abenteuer á la Indiana Jones belohnt. Undurchdringlicher Dschungel, verlassene Maya Tempel und Maya Kult!

Guatemala wartet...

ab
381
p.P.

Flüge nach Guatemala Im Zeitraum von: 10. Jan. 2017 - 31. Mai. 2017

Abflugsort
Brüssel
Ankunftsort
Guatemala

Verbindungen findet ihr mit United und Delta Airlines, je nach Verbindung sind die Reisezeiten unterschiedlich. Die besseren Flugzeiten habt ihr mit United Airlines. Los geht es in Brüssel.

Da ihr in den USA umsteigt, müsst ihr dort auch einreisen und euch mit den dortigen Einreisebestimmungen vertraut machen. So benötigt ihr die ESTA-Genehmigung für die Einreise in die USA auf dem Hin- sowie auf dem Rückweg. Wie ihr das Ding ohne auf schwarze Abzockschafe reinzufallen beantragt, erfahrt ihr hier.

Beste Reisezeit für Zentralamerika ist von Oktober bis Mai, da erwartet euch die Trockenzeit.

Was ihr in Guatemala nicht verpassen solltet!

Guatemala ist ein Staat in Lateinamerika, der kaum größer ist als Bayern und Baden-Württemberg zusammen und trotzdem mit seinen 12 Millionen das bevölkerungsreichste Land in Zentralamerika. Es wird spanisch gesprochen, welches allerdings für uns Europäer teilweise etwas schwer zu verstehen ist.

Guatemala hat für mittelamerikanische Verhältnisse ein recht gut ausgebautes Straßennetz (das heißt natürlich nicht, dass dieses sich mit europäischen Standards vergleichen lässt). Also verflucht uns bitte nicht nach dem zweiten Schlagloch. Es gibt schließlich schlimmeres. Viele Strecken lassen sich also leicht mit den Chicken Buses zurücklegen (Verzögerungen bitte unbedingt einplanen!). Naja, die Leute sind lässig drauf und auf diese Art zu reisen ist eine tolle Erfahrung.

Das vielleicht nicht allzu bekannte Reiseland trumpft mit abgelegenen mystischen Maya Ruinen, Karibikküste und atemberaubender und vor allem sehr abwechslungsreicher Landschaft. Spiegelglatte Seen, vulkanisches Hochland und einzigartige Tiere!

Entdeckt Guatemala...

"Things to Visit"

  • Maya Tempel Tikal - tief im Dschungel gelegene Maya Ruinen - "Idiana Jones Feeling Garantie" - mystische Maya Kultur!

  • Fahrt mit den liebevoll als "Chicken Bus" bezeichneten buntbemalten Camionetas
  • Livingston - Enklave der Garífuna Volksgruppe (Nachkommen von ehemals afrikanischen Sklaven und karibischen Inselbewohner) am Río Dulce - an der Karibikküste gelegen und nur mit dem Boot zu erreichen - super gechillte kleine Stadt - ein "Must-Do" - wahrer Traum!

  • Lago Atitlán - gilt als einer der schönsten Seen Mittelamerikas - Hammer Aussicht auf die umliegenden 3 Vulkane! Was für ein Setting...

  • Besuch der Stadt Cobán im Alta Verapaz - hier einen der besten Kaffees der Welt genießen - Exportprodukt Nummer 1!!! Hier unbedingt zu den Wasserfällen "Las Conachas"
  • Strand gefällig? Bacardi Feeling! Oh, yaaa....

Preisniveau: Guatemala ist eines der günstigsten Reisezielen Mittelamerikas. Alles in allem kann man je nach Lebensweise also gut mit 15-30 € pro Reisetag auskommen. Diese Einschätzung hängt selbstredend sehr stark von euren Ansprüchen ab.

Reise- und Sicherheitshinweise: Viele von euch werden vielleicht noch nicht wirklich etwas von Guatemala gehört haben und es als erstes mit einem Land in Lateinamerika mit hoher Kriminalitätsrate in Verbindung bringen. Ist Guatemala überhaupt sicher? Unsere Antwort darauf lautet natürlich ist es ein Fakt, dass in Guatemala eine hohe Kriminalitätsrate herrscht, jedoch heißt das nicht, dass man dieses Land nicht bereisen kann, wenn man sich an einige Spielregeln hält. Sicherheit geht natürlich auch bei uns Piraten immer vor!

So wundervoll dieses Land auch ist, so sollte euch trotzdem klar sein, dass es Bewaffnete Raubüberfälle, die auch Touristen betreffen, leider immer wieder gibt. Die wichtigste Regel: "keine Wertsachen offen tragen und nie viel Bargeld dabei haben". Sollte etwas passieren solltet ihr selbstverständlich keinen Widerstand leisten. Die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise bekommt ihr auf der Seite des auswärtigen Amtes.

Wer jedoch mit offenen Augen und gesundem Menschenverstand durch Guatemala reist, sich zudem an die Tipps der lokalen Bevölkerung (ja, auch in Guatemala ist die Mehrheit der Bevölkerung unheimlich herzlich und alles andere als kriminell) und die übliche Vorsichtsmaßnahmen hält, dem sei ein wahres Abenteuer in Guatemala ans Herz gelegt.

Was denkst du?