Flüge
ab 452€ p.P.

Ab 452€ - Flüge nach Alaska von vielen deutschen Abflughäfen inkl. Nonstop-Optionen

Ein Deal von , 9. Feb. 2020 15.41 Uhr

Ahoi Piraten,

Alaska war selten so günstig wie dieses Jahr, was an der aktuellen Konkurrenzsituation liegt. So verbinden Condor und Eurowings Frankfurt mit Anchorage nonstop.

Dazu kommt jetzt noch ein aktueller Sale vom Skyteam, also KLM, Air France und Delta zu extrem günstigen Preisen. Schon ab 452€ könnt ihr ab vielen deutschen Airports nach Alaska starten. Anders als bei Condor und Eurowings könnt ihr zwischen Anchorage und Fairbanks wählen bzw. beide miteinander kombinieren, also gabeln.

Der große Nachtteil beim Skyteam-Sale sind allerdings die Flugzeiten. Systembedingt habt ihr so gut wie immer zwei Stopps, den ersten in Amsterdam oder Paris, den zweiten dann in den USA. Rückzu genauso. Das verlängert die Flugverbindungen und sorgt außerdem dafür, dass ihr nicht selten früh morgens oder spät abends startet oder landet. Zudem habt ihr kein Aufgabegepäck dabei, müsst es also beim Checkin zusätzlich kaufen.

Genau deshalb haben wir euch auch die Angebote von Condor und Eurowings hinzugefügt. Condor bewegt sich preislich zwischen Skyteam und Eurowings, hat aber ebenfalls kein Freigepäck dabei und ihr könnt zu dem Preis auch nur von Frankfurt fliegen.

Eurowings bietet dagegen jede Menge Zubringer mit Lufthansa nach Frankfurt und ihr habt ihr auch einen bis zu 23 kg schweren Koffer im Preis inklusive. Dafür zahlt ihr dann aber auch etwa 275€ mehr pro Person.

Wer also Zeit und kein Problem damit hat, vor Ort mal an einen Waschsalon zu fahren oder zwischendurch eine Unterkunft mit Waschmaschine bucht, kann so einiges an Geld sparen. Auf der anderen Seite ist selbst die komfortabelste Option günstiger als in den Jahren zuvor mit nur knapp über 700€.

Alaska lässt sich am besten von Juni bis September bereisen, davor und danach sind viele Straßen gesperrt, Parks, Hotels, Restaurants geschlossen und auch die Temperaturen sind recht frisch. Juli und August sind am teuersten, nicht nur bei den Flügen, sondern auch für den Mietwagen und die Unterkünfte zahlt ihr dann den Sommerferienpreis. Deswegen empfehlen wir den September. Die Temperaturen sind noch in Ordnung, alle Einrichtungen sind in Betrieb und die Straßen frei.

ab
452€
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 1. Jun. 2020 - 30. Sep. 2020

Abflugsorte
Hamburg, Berlin, Hannover, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg, München
Ankunftsorte
Anchorage, Fairbanks
Ab 452€ - Flüge nach Alaska von vielen deutschen Abflughäfen inkl. Nonstop-Optionen