Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€

Ein Deal von , 2. Mai. 2019 18.01 Uhr

привет - Hallo Piraten!

Der Baikalsee in Sibirien gilt als das größte Süsswasserreservoir unseres Planeten und auch in anderen Zahlen gilt er als See der Superlative: er ist der tiefste, älteste und der See mit den der schönsten Flora und Fauna unseres Planeten. Touristisch noch ziemlich unerschlossen ist er hauptsächlich bei Reisenden der Transsibirischen Eisenbahn ein Begriff.

Wir haben für euch Flüge in diese entlegene Region unserer Erde ausfindig machen können, hin und retour nach Irkutsk geht schon ab 388€.

ab
388
p.P.

Flüge zum Baikalsee Im Zeitraum von: 2. Mai. 2019 - 21. Mär. 2020

Abflugsort
München
Ankunftsort
Irkutsk
  • Details

    Flugbeispiel im Sommer von München:

    Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€ - 10


    Weitere Termine findet ihr zahlreich von Mai bis Mitte/Ende Juni sowie von Anfang September bis Mitte März 2020 zu ähnlichen Konditionen.


Hotels

Seit rund einem Jahr verliert der Russische Rubel kontinuierlich an Wert, das heißt für uns: Geld sparen. So gibt es ein 3* Hotel in Irkutsk schon für 22€ die Nacht!

Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€ - 8

Der Baikalsee

Touristisch noch sehr unerschlossen ist die Infrastruktur dementsprechend noch nicht sehr vorangeschritten, so sind einzelne Ortschaften am See nur mit dem Boot zu erreichen. Irkutsk ist die einzige größere Stadt am Baikalsee (UNESCO Weltkulturerbe). Viele Reisenden fahren weiter nach Listwjanka, von wo viele Tagestrips losgehen. Neben Wandern, Mehrtages-Trekks, Camping, Baden stehen natürlich auch Bootfahrten auf dem Programm. Die traumhafte Insel Olchon ist auch die größte des Baikalsees. Mit der Die Baikal-Ringbahn könnt ihr die Seeküste teilweise abfahren. In der Nähe des Sees findet ihr zahlreiche Nationalparks, denn die Flora und Fauna in dieser Region ist einzigartig, so ist am See auch die Baikalrobbe beheimatet.

Auch klimatisch ist die Region einzigartig. Nirgendwo anders im großen Land Russland gibt es mehr Sonnenstunden zu verzeichnen. Frühling und Herbst sind hier generell milder und länger als im restlichen Land.

Einreise:

Vor der Einreise nach Russland kümmert ihr euch um ein Visum, denn ohne dieses Formular ist ein Urlaub in Russland nicht möglich. Dafür werdet ihr persönlich bei einer Konsularabteilung der Botschaft oder den Generalkonsulaten vorstellig oder lasst euch von einem Bevollmächtigten vertreten. Unter bestimmten Bedingungen und in ausgewählten Städten ist ein dreitägiger visumfreier Transitaufenthalt möglich. Um diesen zu nutzen, ist die An- und Abreise mit einer russischen Fluggesellschaft Voraussetzung. Zudem sind eine Hotelbuchung in Moskau, Kazan oder St. Petersburg und eure Krankenversicherungspapiere vorzulegen.

Schaut euch bitte vor Buchung die Einreisebestimmungen Russlands an. Ihr benötigt als deutscher Staatsbürger ein Visum, das zum einen nicht ganz günstig ist und zum anderen ein paar Tage für die Beantragung in Anspruch nimmt. Informationen dazu findet ihr direkt bei der Russischen Botschaft. Zusätzlich muss bei der Beantragung eine Auslandskrankenversicherung nachgewiesen werden. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Bitte beachtet auch, dass das Visum rund 85€ pro Person kostet. Zur Bearbeitung eines Standard-Touristenvisums braucht die Botschaft ca. 15-20 Tage. Diese solltet ihr unbedingt einberechnen in eurer Reiseplanung.

Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€ - 6

Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€ - 4

Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€ - 2

Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€


Flüge zum See der Superlative: Hin und zurück zum Baikalsee für 388€