Flüge
ab 496€ p.P.

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€

Ein Deal von , 21. Mai. 2018 21.02 Uhr

Ahoi Piraten,

es gibt gerade tolle Möglichkeiten, um sich eine geniale Flugrundreise durch Südostasien zusammenzustellen. Einige Termine gibt es sogar in den Semesterferien im März nächsten Jahres.

Aber der Reihe nach: Condor hat gerade einen Sale für Flüge nach Kuala Lumpur (siehe hier) laufen, den man super mit dem aktuellen Air-Asia-Sale kombinieren kann. Dieser geht noch bis zum 27. Mai und bietet euch jede Menge vergünstigter Tickets für den Reisezeitraum November 18 bis August 19.

Wir haben euch mal ein Beispielrouting zusammengesucht, bei dem ihr die spannenden Metropolen Kuala Lumpur und Singapur genauso erlebt wie die Trauminsel Bali und sogar noch den bedrohten Orang Utans auf Sumatra einen Besuch abstatten könnt.

ab
496
p.P.

Asien-Flugrundreise Im Zeitraum von: 1. Nov. 2018 - 30. Apr. 2019

  1. Frankfurt am Main
    Kuala Lumpur
  2. Kuala Lumpur
    Denpasar - Bali
  3. Denpasar - Bali
    Singapur
  4. Singapur
    Medan (Sumatra)
  5. Medan (Sumatra)
    Kuala Lumpur
  6. Kuala Lumpur
    Frankfurt am Main

Hotelempfehlung für die erste Nacht

Extrem günstig bekommt ihr dieses luxuriöse Hotel im Zentrum Kuala Lumpurs, von dessen Infinity Pool ihr einen tollen Blick auf die Petronas Towers, das Wahrzeichen der Stadt, habt. Wir haben selbst schon in diesem Hotel übernachtet und können es euch absolut empfehlen.

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€ - 8

zur Buchung


Einreise: Da ihr zu touristischen Zwecken einreist und euch in keinem der Länder (Singapur, Malaysia, Indonesien) länger als 30 Tage aufhaltet, könnt ihr als deutsche Staatsbürger visafrei einreisen. Ihr solltet jedoch darauf achten, dass euer Reisepass dann noch 6 Monate gültig ist.

Impressionen

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€ - 6

Kuala Lumpur - Stadt der Gegensätze und Schmelztiegel der Kulturen. Hier treffen die modernen Glasfassaden der Wolkenkratzer auf historische Gebäude aus der Kolonialzeit; Moscheen findet man hier genauso wie chinesische und hinduistische Tempel. Zu den Highlights gehören der Birdpark, Chinatown, Little India, Orchid Garden sowie das Ausgeh- und Shoppingviertel Bukit Bintang. Die besten Ausblicke auf die Stadt habt ihr von den Petronas Towers, den höchsten Zwillingstürmen der Welt oder in 350 Metern Höhe vom Open Deck des KL Towers. Außerdem empfehlen wir euch, den Tag auf der Menara Helipad Lounge ausklingen zu lassen, wo ihr euren Drink bei einem traumhaften Blick über die Stadt und den Sonnenuntergang genießen könnt.

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€ - 4

Singapur - Einen guten Überblick über die Stadt könnt ihr euch vom SkyPark des Marina Sands Bay Resort verschaffen. Zu den Sightseeing-Highlights gehören die Gardens by the Bay, ein gigantischer Park mit Wasserfällen und Nebelwaldhalle. Einen Ausflug ist auch Sentosa Island wert. Auf der Freizeitinsel findet sowohl Strände als auch Kinos, Aquarien, Tiershows und Vergnügungsparks. Shoppinggelüste werden auf der Orchard Road befriedigt, wo sich auf 2,5 Kilometern Länge eine Mall an die andere drängt. Kulinarisch können wir euch die günstigen Stände in den Hawkers Centres empfehlen. Singapurs Street Food Szene legendär, nicht zuletzt seit einer der Stände im letzten Jahr mit einem der begehrten Michelin-Sterne ausgezeichnet wurde.

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€ - 2

Bali - Auf dieser vielseitigen Insel sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Reist umher und entdeckt dabei die vielen Tempel und wunderschönen Landschaften, besucht das kulturelle Zentrum Ubud und relaxt am Ende noch einmal an den Stränden - z.B. bei Canggu, Padang Bay oder Jimbaran. Oder aber ihr baut noch einen kurzen Ausflug auf eine der kleineren Nachbarinseln ein. Langweilig wird euch in dieser Zeit jedenfalls nicht.

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€

Sumatra - Medan ist eher arm an Sehenswürdigtkeiten, aber umso mehr hat die Natur ringsherum zu bieten. Die meisten Besucher machen sich direkt auf den Weg in Richtung Bukit Lawang, in erster Linie, um den selten gewordenen Orang Utans zu begegnen. Es gibt mehrtätige, geführte Touren in unterschiedlicher Länge, bei denen ihr teils im Dschungel übernachtet und verschiedene Futterstellen besucht, die von ausgewilderten Orang Utans immer noch besucht werden. Unsere Verwandten dann aus der Nähe zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Krasse Flugrundreise: Bali, Singapur, Sumatra & Malaysia für 496€