Flüge
ab 507€ p.P.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€

Ein Deal von , 1. Aug. 2019 21.20 Uhr

Ahoi Piraten,

von Deutschland nach Peru könnt ihr derzeit so preiswert wie schon laaaaange nicht mehr fliegen – knapp über 400 Euro kostet der Hin- und Rückflug. Das war's aber noch nicht mit den guten Nachrichten: Die Zeit der absurd teuren Inlandsflüge hat nun in den meisten südamerikanischen Ländern ein Ende, seit kürzlich mehrere neue Billigflieger den Betrieb aufgenommen haben. Einer von ihnen, SKY, verbindet einige der beliebtesten Ziele Perus zu erschwinglichen Preisen miteinander.

Wir haben euch daraus eine schöne Kombi zusammengestellt, die es euch einerseits ermöglicht, das wunderschöne Cusco auf über 3000 Metern Höhe zu besuchen. Von hier starten die Touren nach Machu Picchu, welches nicht umsonst bei den meisten Reisenden ganz weit oben auf der To-Do-List steht. Im Anschluss geht es zum Amazonas! Iquitos ist die größte, nur auf dem Luftweg zu erreichende Stadt der Welt und von dort könnt ihr zu eurem Dschungelabenteuer aufbrechen. Zahlreiche Lodges in der Umgebung könnt ihr per Boot erreichen und wir können euch aus eigener Erfahrung versichern: Hier taucht ihr wirklich in eine komplett fremde Welt ein. Rosa Flussdelfine, bunte Aras und dutzende Schmetterlinge, von denen keiner wie der andere auszusehen scheint.

ab
507€
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 15. Nov. 2019 - 29. Feb. 2020

  1. Hamburg, Düsseldorf, München, Flughafen Berlin-Tegel
    Lima
  2. Lima
    Cusco
  3. Cusco
    Lima
  4. Lima
    Iquitos
  5. Iquitos
    Lima
  6. Lima
    Hamburg, Düsseldorf, München, Flughafen Berlin-Tegel
  • Details

    BEISPIELTERMIN

    Hamburg - Lima 18.11. - 02.12.2019

    Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 18


    Lima - Cusco 19.11. - 25.11.2019

    Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 16


    Lima - Iquitos 26.11. - 01.12.2019

    Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 14



    WEITERE TERMINE

    Weitere Termine für den Langstreckenflug findet ihr in unserem Artikel dazu (November - Februar). Die dort aufgeführten Termine gehen in der Regel auch von jedem anderen deutschen Flughafen, den AirFrance/KLM anfliegt.

    Die günstigen Inlandsflüge gibt es derzeit für fast jeden Flugtag.


Flüge

Ganz wichtig: Bei allen Flügen habt ihr (wie heutzutage bei den allermeisten Flügen) im preiswertesten Tarif nur das Handgepäck im Preis enthalten. Das bedeutet:

  • bei bei AirFrance/KLM: 1 kleiner Koffer/Trolley mit 55 x 35 x 25 cm und eine kleine Tasche, die unter den Vordersitz passt
  • bei SKY: je nach Tarif 1 kleiner Koffer/Trolley mit 43 x 41 x 23 cm und eine kleine Tasche, die unter den Vordersitz passt

Viele, die es nicht probiert haben, wollen es uns immer nicht glauben, aber eine Fernreise mit Handgepäck – das geht wirklich! Alle Produkte fürs Bad gibt's in komfortablen Reisegrößen in jeder Drogerie und die Hälfte der Kleidung bringt man am Ende eh immer ungetragen zurück. Wenn ihr es schafft, euch aufs Handgepäck zu beschränken, habt ihr außerdem den Vorteile, dass ihr später zum Flughafen kommen könnt, als erster von dort weg kommt und niemals viel mit euch rumschleppen müsst.

Wenn euch das nicht überzeugt, könnt ihr aber natürlich auch Aufgabegepäck dazu buchen. Bei AirFrance/KLM kostet dies ca. 45€ pro Richtung. Ihr könnt zum Beispiel auch sparen, wenn ihr zu zweit reist und nur einer von beiden einen großen Koffer für beide eincheckt. Bei SKY kostet euch der Tarif mit Aufgabegepäck hin und zurück umgerechnet circa 35€ mehr.


Eure Route:

1. Lima

Die Hauptstadt Perus hat eine sehenswerte Altstadt, die seit einigen Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. 1-2 Tage Aufenthalt lohnen sich hier schon.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 12


2. Cusco

Wer Cusco bloß als Durchgangsstation auf dem Weg zum Machu Picchu ansieht, unterschätzt die alte Inka-Stadt ganz und gar. Der zentrale Plaza de Armas mit den umliegenden kolonialen Kirchen, das Künstlerviertel San Blas oder eine Wanderung zum Cristo Blanco sind nur einige der Highlights.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 10

Machu Picchu erreicht ihr, indem ihr klassisch den Inca Trail wandert oder per Zug nach Aguas Calientes. Letzterer ist mit ca. 150€ hin und zurück leider recht teuer. Die Tickets für den Eintritt werden seit Anfang 2019 zeitlich getaktet: Es ist eine Stunde aufgedruckt, vor dieser bekommt ihr keinen Einlass. Wie lange ihr dann oben verbringt, bleibt aber euch überlassen.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 8


3. Iquitos

Die ganze Szenerie wirkt ein bisschen surreal. Erst fliegt ihr hunderte Kilometer nur über grüne Landschaft und mitten drin plötzlich eine Großstadt. Überall schwirren Insekten, auf den Straßen Tuk Tuks und abends blüht das Leben auf den Straßen, Familien flanieren an der Uferpromenade. Trotzdem reicht hier unserer Meinung nach ein halber Tag plus Übernachtung vor eurem Dschungelabenteuer.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 6

Lodges im Regenwald könnt ihr im Voraus ab Deutschland buchen, viele sind aber nicht auf den klassischen Hotelbuchungsseiten vertreten, so dass ihr direkt auf deren Websites schauen müsst. Im Paketpreis sind dann meist der Bootstransfer sowie die Vollpension und auch mehrere Touren am Tag bereits enthalten. Aus eigener Erfahrung können wir euch die Muyuna Lodge sehr empfehlen. Sie hat mit die besten Bewertungen und liegt im Gegensatz zu den meisten Lodges flussaufwärts und ist noch von Primärwald umgeben, daher könnt ihr dort viel mehr Tiere sehen.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 4

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€ - 2

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€


Einreise

Als deutsche Staatsangehörige benötigt ihr für touristische Aufenthalte von bis zu 90 Tage pro Halbjahr kein Visum. Euer Reisepass reicht aus, er muss allerdings noch 6 Monate gültig sein.

Flugrundreise Peru: Tor zum Machu Picchu und Amazonas in einem Trip für 507€