Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€

Ein Deal von , 5. Aug. 2018 13.36 Uhr

Ahoi Piraten,

dass ihr mit Scoot, der Billigflugtochter von Singapore Airlines, seit diesem Jahr für extrem wenig Geld von Berlin in den Südosten Asiens fliegen könnt, habt ihr bestimmt schon bei uns gelesen.

Aber jetzt kommt was neues: Scoot kooperiert neuerdings mit Cebu Pacific, einer Billigfluggesellschaft auf den Philippinen. Damit könnt ihr jetzt Flüge auf einem Ticket auch bis auf die abgelegenen Inseln buchen, die weder von Europa noch von den arabischen Umsteigehubs angesteuert werden.

Hier ragen natürlich aus unserer Sicht folgende Ziele heraus:

  • Palawan mit dem wundervollen El Nido
  • Boracay mit seinen schneeweißen Stränden*
  • Bohol und die berühmten Schokohügel

Diese (und viele weitere philippinische Flughäfen) könnt ihr miteinander kombinieren wie ihr unten seht. Die günstigsten Preise starten bei 230€. Hin und zurück schafft man es in vielen Fällen unter 500€.

Da es sonst kaum durchgehende Tickets abgesehen von Manila und Cebu auf die Philippinen gibt, ist der Preis natürlich ultra hot.

ab
494
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 20. Jan. 2019 - 14. Apr. 2019

  1. Berlin
    Puerto Princesa
  2. Caticlan (Boracay), Tagbilaran (Bohol)
    Berlin
  • Details

    Hinflugbeispiel Berlin - Puerto Princesa 24.02.2019

    Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 22

    Rückflugbeispiel Caticlan (Boracay) - Berlin 30.03.2019

    Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 20

    Rückflugbeispiel Tagbilaran (Bohol) - Berlin 30.03.2019

    Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 18

    14.170 PHP = 231€


Die philippinischen Airports sind berühmt-berüchtigt für ihre Verspätungen. Wenn ihr aber alle Strecken auf einem Ticket habt, muss sich Scoot auch bei Anschlussverlust um die Weiterbeförderung kümmern. Laut neuester europäischer Rechtsprechung steht ihr zumindest auf dem Hinweg auch unter dem Schutz der Fluggastrechte bis auf die Philippinen.

Das ist gegenüber der Einzelbuchung bis Manila oder Cebu und separat gebuchten Anschlussflügen ein gigantischer Vorteil, denn bisher war man gezwungen mindestens 6 Stunden Umsteigezeit einzuplanen, was in den meisten Fällen einer ungewollten Übernachtung in Airportnähe gleichkam.

Zu beachten:

Scoot ist eine klassische Billigfluggesellschaft. Entsprechend müsst ihr mit Handgepäck auskommen, auf Verpflegung und Entertainment verzichten. Auch die Flugzeiten sind nicht perfekt und ihr habt längere Aufenthalte in Singapur oder Cebu.

Aber bevor wie wieder zig böse Kommentare dazu beantworten müssen:

1. Wer auf Gepäck, Verpflegung und Filme nicht verzichten kann, findet sicher Alternativen, muss aber nicht anderen vorschreiben wie sie verreisen

2. Eine Waschladung kostet auf den Philippinen ca. 5€, bei 4 Wochen Aufenthalt mit Handgepäck kommt man also mit 20€ Aufpreis davon

3. Für den Aufpreis, den Airlines mit Verpflegung und Entertainment verlangen, kann man sich ein gutes Tablet kaufen und sich am Flughafen satt essen

4. Günstige Preise auf die Philippinen bekommt man auch bei Vollservice-Airlines nur ab nicht-deutschen Abflughäfen (Ausnahme Kuwait Airways), den Zubringer inklusive Gepäck und ggf. Übernachtungen gibt es nicht geschenkt

5. Wie oben erwähnt kann man von Europa aus zu günstigen Preisen sonst nur nach Manila oder Cebu fliegen, die Anschlussflüge auf die Inseln kosten mit Gepäck nicht selten weit über 150€, man muss großzügige Reserven einplanen und evtl. weitere Übernachtungen dort buchen

Das oben genannte Beispiel mit der Hinreise nach Palawan und der Rückreise von Bohol passt perfekt für eine etwa vier- bis sechswöchige Inselhopping-Tour. Habt ihr nur zwei bis drei Wochen, bietet es sich an von Boracay zurückzufliegen.

Und für alle, die wir überzeugen konnten, noch ein paar Impressionen:

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 16

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 14

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 12

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 10

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 8

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 6

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 4

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€ - 2

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€

Als deutsche Staatsbürger braucht ihr bei einem Aufenthalt bis 30 Tage kein Visum für die Einreise in die Philippinen. Wenn ihr wie in unserem Beispiel länger bleiben wollt, könnt ihr in mehreren Orten u.a. in Cebu recht problem- und formlos eine Verlängerung für ca. 50€ beantragen. Alle Infos dazu wie immer beim Auswärtigen Amt.

*Nach aktuellem Stand soll Boracay am 26.10.2018 nach der Säuberung und Klärung der illegalen Unterkünfte und Abwasseranlagen wieder geöffnet werden.

Inselhopping Philippinen: Flüge nach Palawan & zurück von Boracay oder Bohol nur 494€