Urlaubspiraten Reisen zu Piratenpreisen!

Israel erleben: Hin- und Rückflüge nach Tel Aviv schon für 118€
Abgelaufen

Israel erleben: Hin- und Rückflüge nach Tel Aviv schon für 118€

7 Kommentare

Ahoi Piraten,

ihr plant eine Reise nach Israel? Die Flüge dahin waren aber immer zu teuer? Dann könnte das jetzt euer Deal sein.

Aktuell bekommt ihr günstige Nonstopflüge mit der Billigfluggesellschaft Transavia ab München. Hin- und Rückflüge nach Tel Aviv könnt ihr so schon für 118€ pro Person buchen. Auch Onewaybuchungen sind ab 59€ pro Strecke möglich.

Wer nicht extra nach München fahren möchte, hat auch die Möglichkeit gute Preise und Angebote mit Easyjet und UP ab Berlin zu bekommen. Schaut einfach mal in unsere Flugsuche und vergleicht die Preise miteinander.

ab
118
p.P.

Flüge nach Tel Aviv Im Zeitraum von: 1. Feb. 2017 - 31. Mär. 2017

Abflugsorte
München, Berlin
Ankunftsort
Tel Aviv

Bitte beachtet, dass bei Transavia nur das Handgepäck im Reisepreis mit inklusive ist. Für einen Koffer (bis zu 15 kg) zahlt ihr online 18 € pro Strecke (vorher anmelden).

Wenn ihr eine Rundreise durch Israel plant, schaut euch doch mal unseren Artikel "Israel Rundreise" an. Dort haben wir euch eine Beispiel-Rundreise zusammengestellt. Egal ob Party, Strand oder Kultur, hier ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Wo findet ihr die passenden Unterkünfte?

Schaut am besten zunächst in den Hotelpreisvergleich. Dort könnt ihr bequem nach dem Preis sortieren, nach Bewertungen filtern oder euch die Unterkünfte direkt auf dem Stadtplan anzeigen lassen.

Bitte beachtet, dass die Unterkünfte in Israel nicht gerade günstig sind. Einfache Unterkünfte bekommt ihr ab rund 50€ pro Nacht im Doppelzimmer.

Beispielhotel in Tel Aviv:

Beispiel Appartement in Tel Aviv:


Zur Hotelsuche

Alternativ könnt ihr auch mal bei Airbnb.de nach privaten Unterkünften schauen, manchmal findet sich hier sogar das eine oder andere Schmuckstück.

Zu AIRBNB

Wo schau ich nach einem Mietwagen?

Auch hier bekommt ihr einen guten Überblick im Mietwagenpreisvergleich. Achtet speziell darauf, dass neben der Vollkasko ohne Selbstbeteiligung auch die erweiterte Haftpflichtversicherung im Preis drin ist.

Was denkst du?