Flüge
ab 788€ p.P.

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€

Ein Deal von , 28. Feb. 2018 20.21 Uhr

Hi Piraten!

Immer mal wieder zeigen wir euch interessante Wege wie ihr unsere große, weite und wunderschöne Welt erkunden könnt und das zum Piraten Preis! Ob verrückte Round-the World-Trips oder eine Seychellen-Krügerpark-Kapstadt-Kombi, all das haben wir euch schon möglich gemacht.

Doch heute werden wir mal etwas exotischer. Wir haben eine Flugkombination ausfindig gemacht bei der ihr in London startet, mit voller Verpflegung und der Premium Airline Avianca per Direktflug nach Bogota fliegt. Gepaart mit günstigen Zubringern kommt ihr auf einen super Preis unter 800€. Los geht's Piraten!

Nach einer Woche in Kolumbien geht es auf eines der letzten Eilande dieser Welt, auf die Galapagos Inseln! Einzigartig! Von hier aus fliegt ihr dann nach Guayaquil in Ecuador und dann wieder nach London.

BREMEN - LONDON - BOGOTA - GALAPAGOS INSELN - GUAYAQUIL - LONDON - BREMEN

ab
788€
p.P.

Alle Flüge Im Zeitraum von: 1. Mai. 2018 - 31. Mai. 2018

  1. Bremen
    London
  2. London
    Bogota
  3. Bogota
    Galapagos
  4. Galapagos
    Guayaquil
  5. Guayaquil
    London
  6. London
    Bremen
  • Details

    FLÜGE AB/BIS LONDON

    (London-Bogota-Galapagos-Guayaquil-London)

    Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 20
    Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 18


    FLÜGE AB/BIS BREMEN

    Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 16
    Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 14


    GESAMTPREIS = 769€ + 19€ = 788€ p.P.


    Info: Weitere Termine findet ihr in unserer Flugsuche. Bei solchen Gabelflugkombinationen ist es immer etwas schwierig euch Beispieltermine rauszusuchen, da die Möglichkeiten einfach unbegrenzt sind. Ihr könnt beispielsweise Bogota durch Quito ersetzten und so eine ausgiebige Ecuador Rundreise machen inkl. Galapagos.

    Beispiel Quito statt Bogota

Eure Reise

Los geht's ab einem beliebigen deutschen Airport nach London. In unserem Beispiel haben wir euch Flüge ab Bremen ins Beispiel gepackt. Wir haben euch Flüge nach Stansted rausgesucht. Bitte beachtet, das eure Flüge nach Kolumbien ab Heathrow abfliegen. Aber durch eure frühe Ankunft sollte das also am ersten Tag kein Problem sein, die Flughäfen zu wechseln. In unserer Flugsuche findet ihr Flüge ab allen deutschen Airports.

Zur Flugsuche

Bogota

Nach eurer Ankunft am Flughafen von Bogotá kommt ihr direkt in das Verkehrschaos der kolumbianischen Hauptstadt. Bogotá besitzt keine Metro, dafür ein extrem vernetztes Bussystem, in dem man eigentlich nie länger als 10 Minuten auf den nächsten Bus warten muss. Wir empfehlen euch eine Unterkunft im historischen Viertel La Candelaria, in dem die meisten Touristen unterkommen. Die Gegend ist sicher und bietet den perfekten Ausgangspunkt, um verschiedene Ausflüge in und um Bogotá zu machen.

Unterkünfte in Bogota

Impressionen Kolumbien

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 12

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 10

Galapagos

Auf den Galapagosinseln trifft man auf eine einmalige Flora und Fauna. Und mit ein bisschen Glück auch auf eine der riesigen Galapagos-Schildkröten, die hier in den Gewässern herumtreiben. Sie sind außerdem die Namensgeber dieses unverwechselbaren Archipels im Pazifischen Ozean. Bei der Einreise wird es etwas aufwendiger, jedoch nicht kompliziert. Ihr solltet euch bewusst sein, das ihr in eins der letzten wirklich echten Naturparadiese dieser Welt reist. Die Erhaltung dieser einzigartigen Flora und Fauna kostet die Regierung einen Haufen Geld. Ihr könnt nur über Quito und Guayaquil einreisen, hier müsst ihr eine sogenannte INGALA-Einreisekarte ausfüllen, welche euch 10$ kostet.

Angekommen auf den Galapagos Inseln in Baltra müsst ihr dann noch die "Nationalparkgebühr" in Höhe von 100$ bezahlen. Im ersten Moment klingt die Zahl natürlich sehr unpiratig, ist aber völlig gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass die Regierung so dieses einzigartige Naturreservat schützen kann.

Unterkünfte auf den Galapagos Inseln

Impressionen Galapagos

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 8

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 6

Equador

Guayaquil ist die größte Stadt des Landes und das wichtigste Wirtschaftszentrum des kleinen Südamerikanischen Staates. Ihr könnt euren Aufenthalt hier beliebig verlängern und auch verkürzen. Achtet aber darauf die Anschlussflüge von London hier mit einem genügenden Zeitpuffer zu planen. Wir haben bei der Flug-Recherche Preise von 729€ bis 880€ mit verschiedenen Aufenthaltsdauern in Ecuador gefunden. Zeit genug also um z.B. auch das ganze Land zu bereisen oder nur für einen Citytrip in Guayaquil.

Unterkünfte in Guayaquil

Impressionen (gesamt Ecuador)

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 4

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€ - 2

Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€


Piratenstyle: 4 in 1 Trip - London, Kolumbien, Galapagos & Ecuador ab 788€