Big in Japan! Hin- & Rückflüge nach Tokio im Dreamliner ab 476€ mit Gepäck

Ein Deal von , 26. Jan. 2019 16.36 Uhr

Ahoi Piraten,

viel zu lange musstet ihr (und wir im Übrigen auch) auf preiswerte Verbindungen zwischen Deutschland und Japan warten. Endlich, ja wirklich, endlich haben wir etwas gefunden, das unsere Piratenherzen höher schlagen lässt.

Und das nicht nur, weil die von uns entdeckten Flüge mit LOT von vielen Abflughäfen verfügbar sind, auch nicht nur, weil ihr mit dem Dreamliner zu Hello Kitty, Maki und Nigiri jettet, nein, vor allem, weil es endlich mal Termine für die begehrten Monate Mai und Juni gibt! Üblicherweise (und auch bei vielen anderen Airlines) kosten Flüge in dieser Zeit gut und gerne mal über 600€. Für euch geht's aber schon bei 476€ los.

Selbst beim Gepäck müsst ihr nicht sparsam sein, denn ihr dürft satte 2 Koffer à 23kg mitnehmen!


Gepäck スーツケース

  • 1 Handgepäckstück bis zu 8kg
  • 1 persönlichen Gegenstand (Handtasche, Laptoptasche o.ä.) bis zu 2kg
  • 2 Aufgabekoffer à 23kg

Hotels ホテル

Ob Kapselhotel, B&B oder Luxushotel, Tokio hat so ziemlich die ganze Bandbreite an Unterkünften zu bieten und ist da unübertroffen. Schaut doch einfach mal in unserer Hotelsuche nach welche Bleibe die für euch beste ist.

Zur Hotelsuche

Japan 日本

Japan ist das Land der Verkaufsautomaten, der chronisch überfüllten U-Bahnen und der verrückten TV Formate, für wen ist z.B. noch Takeshi's Castle ein Begriff? Mangas kommen genauso aus Japan wie Cosplay, erinnert ihr euch noch an Sailer Moon?

via GIPHY

Japan ist aber auch das Land der Einsamkeit und der Überalterung. Der Inselstaat wird nach den Boomjahren in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts mit immer mehr Problemen der Moderne konfrontiert, die längerfristig auch uns in Europa beschäftigen werden. Eine Reise in das ferne Land gibt und also nicht nur einen Blick in die lange Vergangenheit des Landes sondern auch in die eigene Zukunft. Die straffen Gesellschaftsstrukturen und die ungeschriebenen sozialen Gesetze mögen anfangs befremdlich wirken, mit der Zeit strahlen sie aber auch eine unglaubliche Faszination aus und geben uns gleichzeitig die Möglichkeit unsere eigene Kultur mit anderen Augen zu sehen.

Ach übrigens, unsere Empfehlung: Probiert die schärfsten Ramen Nudeln der Stadt im Restaurant Mouko Tanmen Nakamoto in Shinjuku.


via GIPHY