Unterkunft Reisen
ab 495,50€ p.P.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung

Ein Deal von , 1. Jan. 2021 16.00 Uhr

Howdy Piraten!

Wer von euch träumt nicht von der nächsten USA-Reise? Also ich kann es kaum erwarten wieder in den Flieger zu steigen und das Land der unbegrenzten Möglichkeiten neu zu entdecken! Heute nehme ich euch mit nach Texas - dem Lone Star State!

Kein anderer Bundesstaat schreit so sehr "USA" als Texas! Da können die Freiheitsstatue, die Golden Gate Bridge und die Florida Keys einpacken! Am besten erkundet man den Bundesstaat natürlich mit dem Auto! 10 Tage inkl. Flügen ab Deutschland und Oberklasse-Mietwagen kosteten euch keine 500€ pro Person.

Unten findet ihr eine Routenbeschreibung inkl. Karte.

Das Beste: Die Flüge ab Deutschland kosten euch gerade mal knapp 300€ - ein Megaschnapper! Zudem gibt es die Flüge sogar über die Sommerferien und bis in den Oktober.

Yeeha, Piraten! Ab in die Sattel.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 56

ab
495,50€
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 29. Dez. 2020 - 31. Okt. 2021

Abflugsorte
Hamburg, Frankfurt am Main, München, Stuttgart, Düsseldorf
Ankunftsort
Austin
  • Details

    Flugbeispiel Hamburg - Austin:

    #Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 54
    #Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 52

    Informationen zum Flug:

    • Termine gibt es zu dem Preis ab sofort bis Oktober 2021
    • Flüge mit British Airways, die bis zum 31. August 2021 gebucht wuden, können einmalig ohne Gebühr geändert oder storniert werden (das ausgestellte Reiseguthaben ist bis April 2022 gültig)
    • Aufgabegepäck kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden

    Mietwagenbeispiel:

    #Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 50
    = 375€ / 2 Personen = 187,50€ p.P.


    Gesamtpreis: Flüge 308€ + Mietwagen 187,50€ = 495,50€ p.P.




Eure Route ab/bis Austin:

Willkommen in Texas, Piraten! Zunächst mal werdet ihr merken, das Texas größer ist! Hier ist alles größer - die Straßen, die Städte, die Autos, die Portionen aber auch eure Begeisterung!

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 48

Die Uhren ticken hier anders - Texas tickt anders. Aber echte USA-Fans wissen was den Staat so besonders macht! Er ist authentisch! Hier wird man auch mal auf der Straße angequatscht und ohne Hintergedanken für seinen Schnurrbart gelobt. Texas pur!

Route:


1. Stop: Austin

Willkommen in der „Live Music Capital of the World“! Austin ist kleiner als Dallas und auch als Houston, trotzdem ist Austin die Hauptstadt des Staates. Das Wahrzeichen der Stadt ist das State Capitol. Einer der hippsten Treffpunkte in Austin ist die South Congress Avenue. Hier gibt es viele trendige Geschäfte, Restaurants, Bars und Clubs. Piraten Tipp: Die „Bat Colony“ unter der Congress Avenue Brücke: Im Sommer versammelt sich hier eine riesige städtische Fledermauskolonie.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 46

Ausflugstipp Austin:

Je nachdem wie lange ihr in der Region um Austin seid, solltet ihr einen Ausflug zum Hamilton Pool Preserve ca. 40 min westlich der City erwägen. Der Naturpool ist gerade im Sommer eine tolle Abkühlung.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 44


2. Stop: Der Texas BBQ-Trail

Heute wird's fleischig, Piraten! Auch wenn Chilli das offizielle Nationalgericht von Texas ist, ist BBQ doch der heimliche Star! Östlich von Austin liegen die Orte Taylor, Elgin, Bastrop, Lockhardt und Luling. Sie schließen sich zum "Texas BBQ-Trail" zusammen. In jedem Ort gibt es ein BBQ Highlight. Nicht verpassen dürft ihr in Elgin z.B. das Meyer’s Elgin Smokehouse, in Lockhart (der offiziellen BBQ-Hauptstadt) das Black’s Barbecue. Piraten Tipp: Das Kreuz Market in Lockhart. Der Laden, der nicht authentischer sein könnte hat sich dem Motto: No Forks, No Sauce verschrieben. Hier wird BBQ noch wie von hundert Jahren serviert und zubereitet! Einfach genial, Piraten! Mein Tipp: Das Beef Brisket (zarte Rinderbrust).

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 42


3. Stop: San Antonio

Willkommen in Mexiko! Nein, noch nicht ganz. ;) Jedoch werdet ihr die Nähe zu Mexiko an jeder Straßenecke in San Antonio spüren. Highlight der Stadt ist ist der San Antonio River Walk. Hier reihen sich Restaurants und gemütliche kleine Cafes aneinander und geben der Stadt ein ganz besonderes Flair, welches man in ganz Amerika kein zweites Mal finden wird. Viele Brücken verbinden die beiden Seiten des River Walks. Zudem werden Bootstouren angeboten. Ein weiteres Highlight ist der berühmte „El Mercado“ - der größte mexikanische Markt außerhalb Mexikos. Hier erlebt ihr Mexiko-Atmosphäre pur.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 40

Ausflugstipp San Antonio:

Ca. 1h nord-westlich liegt das kleine Städtchen Bandera. Willkommen in der Cowboy Hauptstadt von Texas. Hier kann man ein wenig das alte Texas erleben.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 38


3. Stop: Big Bend Nationalpark

Texas ist riesig! Wir haben uns dazu entschlossen die Westroute zu nehmen, natürlich könnt ihr auch anders fahren und länger bleiben. Der Big Bend Nationalpark ist einer der abgeschiedensten in ganz Amerika. Ihr müsste eine lange Autofahrt auf euch nehmen um hier her zu kommen. Direkt am Rio Grande an der Grenze zu Mexiko liegt der Nationalpark. Highlights sind der "Lost Mine Trail" und der "Santa Elena Canyon Overlook" ganz im Westen des Parks. Auf der Rückfahrt solltet ihr noch in der verlassenen Westernstadt "Terlingua" stoppen um coole Fotos zu machen. Auch wenn man für den Nationalpark wirklich sehr viele Kilometer auf sich nehmen muss, lohnt sich der Abstecher hier her. Texas im Allgemeinen ist sehr groß und gerade im Westen ist der Staat extrem dünn besiedelt und da sind lange Anfahrten zu Sehenswürdigkeiten einfach manchmal nötig.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 36


4. Stop: Amarillo

Willkommen an der Motherroad! Amarillo liegt an der berühmten Route 66! Auch wenn die Stadt sehr viel kleiner als Houston oder Dallas ist, solltet ihr hier unbedingt stoppen. Hier oben könnte Texas nicht texanischer sein. Riesige Farmen, ewige Landschaften, Cowboys und die berühmten Texas-Longhorns an jeder Ecke. Zwei Highlights hat die Stadt: Die Cadillac Ranch im Westen, direkt an der Route 66. Hier stecken mit der Schnauze voran einige Cadillacs im Boden. Unbedingt einkehren solltet ihr in die "Big Texan Steak Ranch" im Osten der Stadt. Eine riesige Steakhalle mit klassischen Texas-Steaks. Wer sich traut, stellt sich der 2kg Steak-Challange. Wer diese schafft isst umsonst - Piratenstyle! ;)

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 34

Ausflugstipp Amarillo:

Nur ca.1h südlich von Amarillo liegt der Palo Duro Canyon State Park. Hier kann man die typische Westamerikanische Canyon- und Wüstenlandschaft erleben. Unbedingt ein Picknick oder sogar euer eigenes BBQ mitbringen und im Park grillen. Hier gibt es viele BBQ-Stellen zur freien und kostenlosen Verfügung. Einplanen solltet ihr hier mind. einen ganzen Tag, da auch einige Wanderwege durch den Park führen. Wer Lust hat schwingt sich auf ein Pferd und reitet durch den Park - Cowboyfeeling pur!

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 32

Weiterer Ausflugstipp Amarillo:

Weiter südlich des oben genannten State Parks liegt der Caprock Canyons State Park. Hier ist die größte Bisonherde von Texas angesiedelt! Diese abgefahrenen Tiere machen die texanische Szenerie noch faszinierender als sie eh schon ist. Man fühlt sich hier wirklich wie vor einigen hundert Jahren beim "entdecken Amerikas". Der Park kann natürlich auch auf der Durchreise nach Dallas oder Austin besucht werden.

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 30


5. Stop: Dallas und Fort Worth

Hierbei handelt es sich um zwei Großstädte, welche direkt nebeneinander liegen. In Fort Worth solltet ihr unbedingt die Fort Worth Stockyards besichtigen. Die "Altstadt" ist wunderschön und ein tolles Ausflugsziel. Hier werden immer noch von echten Cowboys Longhorns durch die Straßen getrieben. Ein tolles Ereignis, Piraten! Dallas erlangte traurige Berühmtheit durch den Mord am Kultpräsidenten John F. Kennedy in den 60er Jahren. Wenn ihr Dallas einen Besuch abstattet solltet ihr ins "The Sixth Floor Museum at Dealey Plaza".

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 28

Das war unser Rundreisebeispiel Texas. Wer noch mehr sehen will, sollte sich auf jeden Fall noch Houston und das NASA Center anschauen und die texanische Golfküste ist auch einen Besuch wert. Kaum einer weiß nämlich, dass Texas auch riesige kilometerlange Strände im Golf von Mexiko hat. Sehenswert sind hier ganz klar Galveston bei Houston und South Padre Island ganz im Süden bei Brownsville.

Solltet ihr noch Anmerkungen zur Route oder Fragen zu Texas oder generell zur Reise, zur USA oder zu den Flügen haben, bitte stellt diese doch in den Kommentaren.

Viel Spaß, Piraten! Euer Marc!

Zur Einstimmung:


Corona Lage:

Die Einreise in die USA ist derzeit zu touristischen Gründen noch nicht möglich. Dies soll laut Gerüchten aber in naher Zukunft geändert werden. Wir empfehlen daher keine Buchung der Flüge vor Mai. Zudem kann es natürlich sein, dass die Infrastruktur vor Ort stark eingeschränkt ist. Texas selbst hat im Moment keine Restriktionen und ihr könnt euch im Land frei bewegen. Anders dagegen der Nachbarstaat New Mexico, hier müsst ihr zwei Wochen in Quarantäne nach Ankunft. Ihr solltet bei eurer Reise also auf texanischem Gebiet bleiben.


Weitere Impressionen:

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 26

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 24

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 22

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 20

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 18

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 16

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 14

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 12

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 10

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 8

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 6

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 4

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung - 2

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung


Hinweis: Informiert euch bitte rechtzeitig vor der Reise, welche Corona-Maßnahmen dann am Reiseziel herrschen (z.B. Maskenpflicht beim Einkaufen), da diese sich auch kurzfristig ändern können.
Achtet außerdem immer auf die aktuellen Bedingungen für die Einreise; ob man beispielsweise ein Online-Formular ausfüllen muss. All diese Infos findet ihr in der Regel auf der Seite des Auswärtigen Amts zum jeweiligen Reiseland.
Des Weiteren sind Änderungen im Hotelbetrieb grundsätzlich möglich (Bedienung statt Buffet, begrenzte Personenzahl in der Sauna oder Ähnliches).


Versicherung für die Reise gewünscht?

Ihr möchtet eure Reisekosten absichern, für den Fall, dass ihr vor der Reise krank werdet? Oder benötigt noch eine Auslandskrankenversicherung? Hier könnt ihr beides abschließen und zwar entweder für eine einzelne Reise oder gleich als Jahrespolice.

Reiseversicherungen

#Bucketlist: 10 Tage Fly & Drive durch Texas! Flüge ab DE und Oberklasse-Auto ab 495€ I Große Routenbeschreibung