Sonstiges

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe!

Ein Deal von , 27. Jan. 2021 11.29 Uhr

¡Ahoy & pura vida, piratas!

Träumt ihr mittlerweile nachts auch schon davon, in ferne Länder zu reisen? Wir sprechen da aus Erfahrung... Traumwelten voll von dichten Regenwäldern, aktiven Vulkanen, beeindruckenden Mangroven, endlosen Sandstränden, bunten Korallenriffen und exotischen Tieren - da möchte man direkt noch eine Runde weiterschlummern, oder? Dieses Paradies ist aber nicht nur eine Illusion, sondern liegt gerade mal 12 Flugstunden von Deutschland entfernt:

Willkommen in Costa Rica!

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 16

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 14
Copyright ©ICT

Bei Costa Rica denkt ihr vor allem an Faultiere? Verständlich, schließlich sind die knuffigen, wenn auch sehr langsamen, Säugetiere echt eine ganz besondere Spezies. Doch Costa Rica hat noch seeehr viel mehr zu bieten! Das Land ist ein Paradies für Biodiversität und beherbergt damit 6,5% der gesamten Flora und Fauna des Planeten. Saison herrscht hier 365 Tage im Jahr und die möchte man auch an so vielen Tagen wie möglich nutzen, denn das kleine Land in Lateinamerika hat so vieles im Angebot, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll.

Um euch die Entscheidung etwas leichter zu machen oder euch vollends von diesem Traumreiseziel zu überzeugen, starten wir ab heute mit unserer Costa Rica-Reihe! In den kommenden Wochen erwarten euch verschiedenste Artikel, die zum Träumen anregen. Auf welche Themen ihr euch dabei freuen könnt, erfahrt ihr weiter unten im Text. Und da wir natürlich möchten, dass ihr das Land nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch live und in Farbe erlebt, gibt es einiges an tollen Deals noch obendrauf! Außerdem bekommt ihr von uns natürlich exklusive Piraten-Tipps, schließlich waren wir schon selber vor Ort.

Warum wir uns gerade in so schwierigen Reisezeiten für Costa Rica entschieden haben? Weil das Land das perfekte Reiseziel während und nach der Corona-Pandemie ist! Warum das so ist, was Costa Rica so sicher macht, welche Beschränkungen es im Land momentan gibt und warum die Einreise zur Zeit gar nicht so kompliziert ist, könnt ihr weiter unten im Text nachlesen.

Eine Reise nach Costa Rica ist dabei übrigens quasi für jeden geeignet. Es ist egal, ob ihr als Individualtouristen mit dem Mietwagen oder für eine Rundreise nach Costa Rica kommt - das Land lässt sich ganzjährig sehr gut bereisen. Zudem gilt Costa Rica als eines der sichersten Reiseziele Lateinamerikas, verfügt über politische Stabilität, ein ausgezeichnetes Bildungssystem und eine moderne Infrastruktur. Das Land hat nicht mal ein Militär und gilt als sehr friedlich.

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 12
Copyright ©ICT


Corona & Einreisebestimmungen

Eine Reise nach Costa Rica ist unter den momentanen Bedingungen unmöglich? Weit gefehlt! Corona hat das Reisen, wie wir mittlerweile wohl alle wissen, wahrlich nicht einfacher gemacht. Doch Länder wie Costa Rica beweisen sich als wahre Vorreiter in Sachen Hygiene und Sicherheit! Welche Corona-Maßnahmen in Costa Rica momentan gelten und warum sich das kleine Land als Reiseziel während und nach der Pandemie eignet, erfahrt ihr jetzt:

Wie genau sieht eine Reise nach Costa Rica momentan aus und was müsst ihr bei der Einreise vorweisen?

Die Einreise nach Costa Rica ist, unabhängig von Abreiseort oder Voraufenthalten in Drittländern, wieder für den Tourismus gestattet. Eingereist werden kann über die internationalen Flughäfen in San José und in Liberia. Mittlerweile gibt es auch wieder Direktflüge von Deutschland nach San José. Zweimal die Woche fliegt die Lufthansa von Frankfurt aus nach Costa Rica. Mit einem Zwischenstopp gibt es auch Flüge von allen anderen deutschen Lufthansa-Zubringern.

Hier findet ihr Flüge nach Costa Rica!

Costa Rica wird vom Robert Koch Institut momentan noch als Risikogebiet eingestuft. Das bedeutet, dass ihr euch bei Rückkehr nach Deutschland in 10-tägige Quarantäne begeben und einen Corona-PCR-Test durchführen lassen müsst. Die Quarantäne kann frühestens am fünften Tag, nach der Einreise, mit einem weiteren negativen Corona-Test beendet werden. Insgesamt ist das kleine Land Costa Rica von COVID-19 eher weniger betroffen. Regionale Schwerpunkte sind die größeren Städte.

Vor der Einreise nach Costa Rica ist das Gesundheitsformular Pase de Salud online auszufüllen. Im Anschluss erhaltet ihr einen QR-Code, den ihr bei der Einreise vorzeigt. Außerdem muss eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden, die eine Corona-Behandlung im Notfall abdeckt. Ein Versicherungsnachweis in Englischer oder Spanischer Sprache ist mitzuführen. Zusätzlich muss eine Hotelquarantäneversicherung abgeschlossen werden. Die deutschen Reiseversicherungen leisten die geforderte Deckung einer möglichen Hotel-Quarantäne leider nicht. Diese könnt ihr aber über eine costaricanische Versicherung abschließen. Zur Auswahl stehen euch hierbei die Firmen INS (eine staatliche Versicherung) oder Sagicor (eine private Firma). Die Versicherungen könnt ihr direkt über die jeweiligen Webseiten abschließen. Sagicor lohnt sich vor allem für kürzere Trips. Die Versicherung kostet 11,30US$ pro Person/Tag, es gibt aber auch Familienpässe. Bei INS richtet sich die Summe nach dem Alter des Reisenden und der Reisedauer. Meist ist diese Versicherung für längere Aufenthalte allerdings preiswerter.

Für die Einreise nach Costa Rica benötigen deutsche Staatsangehörige zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage kein Visum.

Weitere Informationen zur Einreise gibt es hier.

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 10
Copyright ©ICT

Welche Corona-Beschränkungen gibt es? [Stand: 14.01.2021]

  • Durchreisen sind aktuell für Touristen nur auf dem Luftweg über die Flughäfen San José und Liberia möglich.
  • Busverbindungen bestehen in alle Landesteile, die Frequenz ist teilweise aber gering.
  • In geschlossenen Räumen und Nationalparks gilt Maskenpflicht.
  • Es herrschen teilweise Sperrstunden (beispielsweise für Restaurants, Strände etc.), diese ändern sich allerdings sehr oft. Informiert euch vor eurer Reise am besten über die aktuellen Bestimmungen beim Auswärtigen Amt oder direkt über Visit Costa Rica.

Warum ist Costa Rica das perfekte Reiseziel während und nach der Corona-Pandemie?

  1. Weil Costa Rica keinen Massentourismus kennt! Von Touristen wird man hier generell schon nicht überrannt und während der Pandemie noch viel weniger. Costa Rica zeichnet sich eher durch nachhaltigen Ökotourismus, als durch Massentourismus aus. Daher ist auch das, was in Costa Rica am meisten lockt, die Natur! Frische Luft, Regenwälder, Nationalparks - in überlaufenen Städten werdet ihr eure Zeit hier wohl kaum verbringen. Die Strände des Landes sind nie voll. Social Distancing geht so von ganz alleine!
  2. Weil Costa Rica ein sehr starkes Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet hat! Hotels sowie Restaurants desinfizieren regelmäßig ihre Einrichtungen, extreme Sauberkeit und Sicherheit herrscht an allen markanten Punkten vor. Überall gibt es Stationen zum Händewaschen und desinfizieren - selbst vor den Nationalparks. Hier wird auch die Körpertemperatur vor Eintritt gemessen sowie die persönlichen Daten zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten aufgenommen. Nationalparks werden außerdem nur zu höchstens 50% mit Besuchern ausgelastet. Dafür hat das Land sogar den Safety Travel Stempel des World Travel & Tourism Councils erhalten. Mit dem Label zeichnet die weltweite Tourismusorganisation Destinationen dafür aus, verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt zu haben. Voraussetzung für den Erhalt des Safe Travel-Stempels ist die Einhaltung der WTTC-Gesundheitsprotokolle. Letztere wurden entwickelt, um auch während der Corona-Pandemie sicheres Reisen zu gewährleisten.
  3. Weil Costa Rica eine richtig gute Gesundheitsversorgung hat! Sie gilt sogar als die beste Gesundheitsversorgung in Lateinamerika. Im ganzen Land verteilt besteht ein gutes Netz von Krankenstationen. Auch deutschsprachige Ärzte findet ihr hier teilweise. Die privaten Kliniken sind mit englischsprachigem Personal besetzt und bieten ein Höchstmaß an medizinischer Versorgung.

Ihr wollt noch mehr über die aktuelle Lage auf Costa Rica erfahren? Der Videojournalist Sven Klawunder hat sich die Situation und die Corona-Maßnahmen im September 2020 vor Ort angeschaut:



Welche Themen erwarten euch bei uns in den nächsten Wochen?

Natur/Outdoor: Die meisten Besucher kommen wohl für die Natur und den Artenreichtum nach Costa Rica. Obwohl das Land nur etwas größer als die Schweiz ist, verfügt es über unendlich viele exotische Tier- und Pflanzenarten und fantastische Ökosysteme. Ihr findet hier ganze 900 Vogelarten sowie Hunderte von Säugetierspezies und Reptilienarten. Langweilig wird es bei der Vielfältigkeit der Landschaft ebenfalls nicht: Strände, Regenwälder, Vulkane - das alles findet sich auf einer Landfläche von 51.100 km². Über 26% des Landes wurden zum Nationalpark erklärt und stehen damit unter Naturschutz.

Ihr wollt mehr Action? Kein Problem! Wildwasserrafting, Kajaktouren, Surfen, Tauchen, Wandern, Bergsteigen... um nur mal ein paar der Aktivitäten zu nennen, die euch in Costa Rica erwarten. Outdoor-Aktivitäten gibt es hier en masse. Ihr seht also, auf kleiner Fläche lässt sich hier so einiges entdecken! Was das alles genau ist, erfahrt ihr in den nächsten Wochen bei uns.

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 8
Copyright ©ICT

Nachhaltigkeit: Costa Rica hat es sich vorgenommen, bis 2021 das erste CO2-neutrale Land der Welt zu werden. Mit dem Titel "Champion of the Earth" wurden sie zumindest 2019 schon von der UN ausgezeichnet. So viel Einsatz für die Umwelt überträgt sich offensichtlich auch auf die Bewohner, denn Nachhaltigkeit ist hier tief in der Kultur verankert und spiegelt sich u.a. in der costaricanischen Küche, dem Kunsthandwerk und den Sitten und Bräuchen wider. Fast 99% des Stroms des Landes werden aus erneuerbaren Energiereserven gewonnen. Zudem setzt sich Costa Rica für den Schutz seiner Wälder und Tierwelt ein. Touristen können sogar ab sofort die CO2-Emissionen ihrer Reise kompensieren. Wie das genau funktioniert, was das Land sonst noch in Sachen Nachhaltigkeit tut und wie es den Ökotourismus vorantreibt, erfahrt ihr bei uns!

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 6
Copyright ©ICT

Strände: Eine wirkliche Besonderheit in Costa Rica: Ihr könnt hier Strände an zwei Weltmeeren besuchen. Auf der einen Seite erwartet euch der Atlantik an der karibischen Küste und auf der anderen Seite könnt ihr einen Abstecher an den Pazifik machen. Dazwischen liegen 320 Kilometer.

In Bezug auf Strände ist Costa Rica verdammt vielfältig! Weiße und schwarze Traumstrände, an denen sich der Urwald bis direkt ans Meer zieht, einsame Buchten, Korallenriffe... Wir stellen euch in den nächsten Wochen die schönsten vor!

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 4
Copyright ©ICT

Kultur: ¡Pura Vida! Das ist nicht nur die Begrüßung der Ticos, der Einwohner Costa Ricas, sondern auch ihre Lebenseinstellung. Das "pure Leben" mit allen Sinnen zu genießen, lautet hier die Devise! Die Costa Ricaner zählen zu den glücklichsten Menschen der Welt - und das merkt man ihnen auch an. Lasst euch von der Gastfreundschaft der Ticos verzaubern, tanzt zu Klängen von Calypso- und Reggae-Musik, genießt traditionelle Gerichte wie Gallo Pinto und taucht mit uns in die Kultur des Landes ein!

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe! - 2
Copyright ©ICT

Wellness/Erlebnis/Luxus: Wenn ihr uns aufmerksam folgt, habt ihr bei uns schon mal vom Waldbaden gelesen. Hierbei handelt es sich um einen Gesundheitstrend, bei dem man sich ganz auf den Wald einlässt und seine Energie aufnimmt. Entspannung pur! Costa Rica strotzt nur so vor Natur, also was würde sich hier besser anbieten, als ein Wellness-Urlaub! Authentische Naturerlebnisse, gepaart mit moderner Infrastruktur, sorgen für die nötige Grundlage zum Relaxen. Wandert durch stille Täler, erkundet tiefgrüne Regenwälder und sonnt euch an endlosen Tropenstränden! Außerdem bietet Costa Rica wohltuende Natur-Wellness: Hierbei könnt ihr beispielsweise ein Bad in heißen Vulkan-Thermalquellen nehmen oder euch mit einem Peeling aus Vulkanschlamm abrubbeln lassen.

Es erwartet euch hier kein klassischer 5-Sterne-Luxus, dafür aber erstklassiger Luxus für Körper und Seele! Das fängt schon bei den einzigartigen Unterkünften des Landes an: Mit Blick auf einen Vulkan, umgeben von wunderschönem Vogelgezwitscher im Urwald oder in einer Öko-Lodge direkt am Meer, schläft es sich doch gleich doppelt so gut! Luxus ist in Costa Rica eben nicht an materielle Dinge gebunden. Trotzdem müsst ihr auf hohen Komfort und gute Gastronomie natürlich nicht verzichten. Taucht mit uns in den neudefinierten Luxus Costa Ricas ein!

¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe!

...und ansonsten natürlich: Deals, Deals, Deals!! Außergewöhnliche Unterkünfte, Flüge, Luxus und noch viel mehr gibt es in den nächsten Wochen für euch. Ihr möchtet jetzt sofort einen Costa Rica-Deal buchen?

Dann geht's hier zur Rundreise!


Habt ihr jetzt Lust bekommen auf Costa Rica und möchtet noch mehr zu dem wunderschönen Land in Lateinamerika erfahren? Dann haltet die Augen in den kommenden Wochen nach unseren speziellen Artikeln und Deals auf!

Warum Costa Rica auch für Prominente ein absolutes Sehnsuchtsziel ist, erfahrt ihr zum Abschluss in diesem Video der Schauspieler Hannes Jaenicke & Daniel Roesner, die erst im Oktober 2020 vor Ort waren:


Ihr wollt noch mehr von Costa Rica sehen? Dann genießt zur Einstimmung schon mal eine virtuelle Rundreise:


¡Pura Vida! In den nächsten Wochen erwartet euch unsere große COSTA RICA-Reihe!