Sonstiges

Das Vegetarische Festival in Thailand

Ein Deal von , 12. Sep. 2016 11.24 Uhr

Das Vegetarische Festival in Thailand - 10

Wenn man "Vegetarisches Festival" hört, denkt man eher an ein fröhliches, friedliches und zugleich tolles Fest. Man überlegt sogar für wenige Sekunden, selbst daran teilzunehmen. Eines ist das Vegetarische Festival in Thailand auf jeden Fall: fröhlich und friedlich. Und es wird extrem laut und vor allem extrem verstörend.

Besonders farbenfroh geht es im thailändischen Phuket zu. Das Fest findet jedes Jahr im September bzw. Oktober statt und richtet sich nach dem Mondkalender der Thais. Dann wird alles in Bewegung gesetzt, um das Fest zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. Sowohl im Freien als auch in den zahlreichen Tempeln wird ausgiebig gefeiert. Besonders viele Schreine werden während dieser Zeit errichtet und spirituelle Gegenstände mit zur Prozession gebracht, um möglichst viel Energie zu spüren.

Aber kurz zur Idee, die dahinter steckt. Im Jahre 1825 reiste ein chinesisches Oper-Ensemble nach Phuket, um dort vor Bergarbeitern aufzutreten. Die Künstler erkrankten jedoch allesamt und hielten daraufhin eine streng-vegetarische Diät. Damit wollten sie ihre Götter ehren. Wie durch ein Wunder erholten sich alle Chinesen von ihren Blessuren. Das wiederum beeindruckte die Einwohner der Region so sehr, dass fortan jedes Jahr 10 Tage lang das Vegetarische Festival gefeiert wird.

Das Vegetarische Festival in Thailand - 8

Hört sich alles recht harmlos an und kommt zu guter Letzt ja auch den Tieren zugute. Einziger Haken an der ganzen Geschichte ist, dass die Teilnehmer sich selbst malträtieren, um von ihren Sünden befreit zu werden. Durch Selbstkasteiung leisten sie Buße und werden gereinigt. Zudem wird während der Dauer des Festivals weiße Kleidung getragen sowie auf Alkohol und Sex verzichtet. Der Fokus liegt auf Reinlichkeit, Erleuchtung und Frieden. Quintessenz des Ganzen ist, dass durch die spirituellen Handlungen und den vielen Feuerwerken der Gesellschaft Glück zuteil wird. Böse Geister werden dem Glauben nach ebenfalls vertrieben.

Es gibt 10 Regeln, die während des Festivals nicht gebrochen werden dürfen. Dazu gehören:

  • Körper-Hygiene hat höchste Priorität
  • alle Küchen-Utensilien werden gereinigt
  • weiße Kleidung ist Pflicht und symbolisiert Reinheit
  • Tugendhaftes mentales und physisches Verhalten
  • Fleischverzicht
  • Sexverzicht
  • Alkoholverzicht
  • Menschen in Trauer, sollten das Festival meiden
  • Schwangere Frauen dürfen nicht jedem Ritual beiwohnen
  • Frauen in der Menstruationsphase sollten nicht teilnehmen

Der Verzicht auf sämtliche Laster steht im Fokus des Festes? Mag sein, aber auf jeden Fall nicht in Bezug auf die sich malträtierenden Teilnehmer. Was bleibt uns da anderes zu sagen als: andere Länder, andere Sitten.

Das Vegetarische Festival in Thailand - 6

Solltet ihr trotz der schockierenden Bilder immer noch Lust haben, Thailand, insbesondere Phuket, während der Festival-Zeit zu besuchen, können wir euch einige Plätze empfehlen, von wo aus man am besten das Spektakel verfolgen kann. Der Jui-Tui-Schrein und die Ranong Road eignen sich bestens, um es etwas harmloser angehen zu lassen. Hier kann man den Opfergaben zusehen und anschließend das köstliche vegetarische Essen genießen sowie die vielen Tempel erkunden. Unbedingt anschauen müsst ihr euch die Prozession, die das eigentliche Highlight der Tage ist. Es ist ratsam, sich möglichst früh ein schönes Plätzchen zu suchen, da es immer sehr voll wird. Den besten Blick hat man im Bereich der Altstadt rund um die Thalang Road, Krabi Road und Dibuk Road. In der letzen Nacht finden ab 19 Uhr einige Feuerwerke statt. Die Atmosphäre ist dann wunderschön. Das dürft ihr auf keinen Fall verpassen.


Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der Ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, im Google Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.

Das Vegetarische Festival in Thailand - 4
Das Vegetarische Festival in Thailand - 2
Das Vegetarische Festival in Thailand

Das Vegetarische Festival in Thailand