Sonstiges

16 Gründe sofort nach Island zu reisen

Ein Deal von , 28. Aug. 2016 8.11 Uhr

HUH HUH HUH!

Nicht erst seit der Fussball EM steht fest: Island liegt absolut im Trend!
Die Insel südlich des nördlichen Polarkreises hat es uns aber schon länger so richtig angetan: Gletscher, Vulkane, Geysire, Wasserfälle, Lagunen, Polarlichter, ungezähmte und atemberaubende Natur... das und viel mehr erwartet euch bei einer Entdeckungsreise in den Norden.

Aktuelle Island-Angebote

#Iceland #northernlights #auroraborealis #kirkjufell

Ein von Danny Mancini (@mancini_danny) gepostetes Video am


Mit nur 3,2 Einwohnern pro km² (im Vergleich dazu hat Deutschland 229 Einwohner pro km²) bietet die dünn besiedelte Insel reichlich Platz für Abenteuer.
Für diejenigen unter euch, die noch nicht ganz überzeugt sind, haben wir hier 16 gute Gründe sofort den Koffer zu packen!


1. Polarlichter

Am besten lassen sich die Polarlichter zwischen September und März beobachten, aber auch sonst kann man gegen Mitternacht mit etwas Glück das bunte Spektakel am Himmel beobachten.


2. Seljalandsfoss




3. Die Blue Lagoon


Perfect end to one hell of a trip. #Iceland #bluelagoon #wander #solotravel

Ein von Kella (@kella5) gepostetes Foto am


Bei 37-41C° und diesem Panoramablick lässt es sich auch bei kälteren Temperaturen bestens aushalten. Dazu noch eine Gesichtsmaske mit dem mineralhaltigen Schlamm aus der Lagune und die Entspannung ist perfekt!


4. Kirkjufell



5. Elfen, Trolle und andere mythologische Kreaturen

House of #icelandelf #iceland #elf #igiceland #igersiceland

Ein von Jac (@jac_csy) gepostetes Foto am

Viele Isländer glauben auch heute noch an Elfen und Trolle, deshalb findet man des Öfteren kleine Häuschen, die extra für die übernatürlichen Wesen gebaut wurden.


6. Die Jökulsárlón Gletscherflusslagune



7. Vulkane



Wer war schon einmal IN einem Vulkan?
Abenteuerlustige Piraten können sich auf den Thrihnukagigur freuen. An einer Seilwinde geht es über 100 Meter in die Tiefe, direkt in die bunte Magmarkammer des Vulkans, der zuletzt vor 4000 Jahren ausgebrochen ist.


8. Geysire


9. Dettifoss



10. Reykjavík


Islands Hauptstadt ist nicht nur ein super Ausgangspunkt für individuelle Entdeckungstouren, sondern auch eine richtig coole Stadt mit vielen hippen Bars, Cafés und Streetart.


11. Háifoss



12. Heiße Quellen


Hveragerði hot river

Ein von Michael Delcau (@mdelc91) gepostetes Foto am


Raus aus den Klamotten und rein in die heißen Quellen und Flüsse! Inmitten der Berge finden sich immer wieder dampfende Quellen die zum Entspannen einladen, cool oder?


13. Svartifoss



14. Langjölull Gletscher



15. Natur, Natur, NATUR


Life in Iceland 🐴🇮🇸

Ein von miketrotter4 (@miketrotter4) gepostetes Foto am



16. PUFFINS!!!


Puffin Spotting – diese knuffigen Vögel könnt ihr auf Island in freier Wildbahn beobachten. Bei über 3 Millionen Paaren auf der Insel bekommt man auch ganz sicher einige vor die Linse!

16 Gründe sofort nach Island zu reisen