Sonstiges

UPDATE: Test-/Quarantäneregelungen nach Urlaub / Quarantänepflicht für Deutsche in Norwegen

Ein Deal von , 28. Aug. 2020 10.43 Uhr

Ahoi Piraten,

hier kommen die neuesten Corona-Updates für euch!


+++ Update 28.08.2020: Bund und Länder haben sich darauf verständigt, dass Reiserückkehrern, die bei Reisebeginn wissentlich in ein Risikogebiet fliegen, kein Verdienstausfall gezahlt werden soll. Diese Regelung gilt nur noch, wenn ein Land zum Risikogebiet erklärt wird, während man dort im Urlaub ist. Das Infektionsgesetz wird entsprechend geändert. +++

Kein Urlaub nötig für Quarantäne

Wer momentan in ein, vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenes, sogenanntes Risikogebiet einreist, für den besteht im Anschluss eine Quarantänepflicht. Zur Arbeit kann man in dieser Zeit also natürlich nicht.

Muss man sich für diese Zeit also Urlaub nehmen oder ohne Verdienst freigestellt werden?

Nein! Laut dem Bundesgesundheitsministerium muss für die Quarantäne kein Urlaub eingereicht werden und auch einen Verdienstausfall hat man nicht zu befürchten, da die Quarantäne behördlich angeordnet ist. Laut Paragraf 56 des Infektionsschutzgesetztes besteht nämlich eine Entschädigungsregelung, wenn jemand in der Ausübung seiner Erwerbstätigkeit verboten ist und dadurch einen Verdienstausfall erleidet.

Gilt diese Regelung nur, wenn mein Urlaubsland zum Risikogebiet erklärt wird, während ich gerade dort bin?

Nein! Die rechtliche Grundlage greift sogar, wenn man in ein Land reist, welches vorab schon als Risikogebiet vom RKI ausgeschrieben war.


Quarantänepflicht für Deutsche in Norwegen

Wer aus Deutschland nach Norwegen einreist, muss ab jetzt für 10 Tage in Quarantäne. Die Regelung tritt ab Mitternacht zu Samstag in Kraft. Das norwegische Gesundheitsamt hat ein Ampelsystem eingerichtet, nach welchem Deutschland nun auf "Stufe rot" steht.

Kann ich jetzt nicht mehr nach Norwegen reisen?

Doch! Ein Einreiseverbot für Deutsche in Norwegen besteht nicht. Allerdings müsst ihr euch, wenn ihr ankommt, direkt für 10 Tage in Quarantäne begeben.


+++ Update 28.08.2020 +++

Änderungen für Regelungen zu Corona-Tests/Quarantäne

In einer Pressekonferenz, nach einem Treffen zwischen Bund und Ländern, gab Angela Merkel bekannt, dass die kostenlosen Corona-Tests ab dem 15. September, für Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten, abgeschafft werden sollen.

Für Rückkehrer aus Risikogebieten soll wieder eine Quarantänepflicht gelten; diese kann frühestens fünf Tage nach Rückkehr durch einen Test beendet werden. Die Regelung tritt ab dem 1. Oktober 2020 in Kraft.

Außerdem soll geprüft werden, ob Reiserückkehrer aus Risikogebieten ihren Test selbst zahlen müssen.

UPDATE: Test-/Quarantäneregelungen nach Urlaub / Quarantänepflicht für Deutsche in Norwegen