Sonstiges

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt!

Ein Deal von , 10. Dez. 2020 10.25 Uhr

Ahoi Piraten!

Wenn ihr euch das Titelbild so anschaut, werdet ihr vermutlich meinen, dass das auf Hawaii aufgenommen wurde. Doch weit gefehlt! Für so eine traumhaft schön, grüne und imposante Bergkulisse direkt am Meer müsst ihr nicht ein mal um die halbe Welt fliegen. Das Bild ist nämlich von Madeira, dem wahrscheinlich gefragtesten Winterreiseziel dieses Jahr. Die Temperaturen, aktuelle Einreisebedingungen und eine traumhafte Landschaft sprechen für sich. Warum auch ihr die kleine Insel vor der Nordwestküste Afrikas euch mal genauer anschauen solltet, erklären wir euch in diesem Artikel.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 70

Wo liegt Madeira eigentlich und wann ist die beste Reisezeit?


Ganz salopp gesagt befindet sich Madeira zwischen den Kanaren und den Azoren, also vor der Nordwestküste Afrikas auf Höhe Marokkos. Trotzdem gehört es zu Portugal, wodurch ihr entspannt mit dem Euro bezahlen und - falls die Kenntnisse vorhanden sind - portugiesisch sprechen könnt (auch Englisch ist mittlerweile weit verbreitet). Damit erklären sich auch die ganzjährig milden, warmen Temperaturen zwischen 19 und 26 Grad. Ihr werdet hier also nie einen unerträglich heißen Sommer erleben, müsst aber auch im Winter nicht frieren – perfekt. Natürlich ist es im Herbst / Winter etwas rauer, da es zwischen Oktober und März vermehrt zu Niederschlägen kommt. Das soll aber nicht euer Urlaubserlebnis trüben. Schließlich fahrt ihr nicht nach Madeira, um am Strand zu liegen. Doch dazu später mehr...

Was könnt ihr auf Madeira erleben?

Aktivitäten auf der Insel

Wandern! Um all die eindrucksvollen, faszinierenden Landschaftsformen der Insel kennenzulernen, gibt es nichts Besseres, als zu Fuß die Wanderwege zu bezwingen, die an den als „Levadas“ bezeichneten künstlichen Wasserläufen entlangführen. Auf der ganzen Insel gibt es mehr als 2.000 km Wanderwege. Einige davon sind weniger anspruchsvoll und eignen sich vor allem für Anfänger und Gelegenheitswanderer und all diejenigen, die einfach nur faszinierende Erinnerungen unter freiem Himmel sammeln wollen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 68

Vor allem im Süden, findet ihr überwiegend leichte Wanderwege. Wer es etwas anspruchsvoller mag, sucht sich eine der Strecken im Zentralgebirge und Norden der Insel aus. Die Auswahl ist schier unbegrenzt! Wir waren selbst vor einigen Jahren vor Ort und haben diverse Wanderwege erkundet. Eines unserer Highlights war auf jeden Fall der Pico do Arieiro, welcher zwar "nur" der dritthöchste Berg der Insel ist, jedoch der einzige, welcher durch eine Straße, dem Poiso-Pass, erschlossen ist und somit einfach mit dem Auto erreicht werden kann. Von hier aus habt ihr schon mal eine grandiose Aussicht auf die umliegenden Berge und könnte diverse Wanderungen, wie zB. zum Pico Ruivo (Madeiras höchster Berg), starten. Außerdem befindet ihr euch, je nach Wetterlage, über den Wolken, was ein unbeschreibliches Gefühl ist.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 66

Zu guter Letzt befindet sich auf der Wanderung zum Pico do Arieiro auch noch ein kleiner "Geisterwald"-Abschnitt. Die skurril geformten Bäum des Laurissilva (Lorbeer) -Waldes sehen gerade, wenn es etwas nebelig / wolkig ist, noch mysteriöser aus.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 64

Unbedingt extra erwähnen möchten wir auch noch das Naturschutzgebiet rings um Ponta de São Lourenço, an der östlichsten Spitze Madeiras. Warum? Schaut euch einfach mal ein paar Bilder dazu an, die sagen alles! Landschaftlich super schön, einfach zum Wandern und mit etwas Glück seht ihr in diesem Naturreservat viele Vogelarten und sogar einige Seelöwen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 62

Wo man wandern kann, ist meist auch Mountainbiken möglich. So auch hier. Auf Madeira gibt es zahlreiche Straßen und Strecken, die nur darauf warten, vom Sattel aus entdeckt zu werden. Und auch Kletterfreunde kommen auf ihre Kosten – Spektakuläre Aussichten garantiert!

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 60

Zu guter Letzt wollen wir noch das Canyoning erwähnen. Dank der unzähligen Wasserläufe Madeiras findet ihr hier super viele Spots die von üppigen, beeindruckenden Landschaften umrahmt werden. Canyoning ist eine unvergleichliche Erfahrung. Ganz egal zu welcher Jahreszeit ihr auf Madeira seid, ihr werdet definitiv unvergessliche Momente erleben. Im Sommer empfehlen wir euch eher die Bäche im Norden der Insel, die mehr Wasser führen und dadurch für mehr Spannung sorgen. Im Winter ist es sicherer, die Bäche im Süden der Insel zu nehmen. Sie besitzen ein weniger starkes Gefälle und eine geringere Strömung.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 58

Ihr fragt euch jetzt sicherlich, wo die Strandaktivitäten bleiben. Doch das ist auf Madeira eher nebensächlich. Zum einen ist es auf der Insel selbst im Sommer nicht so extrem heiß, dass man sich unbedingt abkühlen muss, oder gar den ganzen Tag am Strand verbringt. Zum anderen findet man hier, bis auf wenige Ausnahmen, nur Kiesstrände, welche (wir haben es selbst ausprobiert) nicht wirklich bequem zum Sonnenbaden sind. Die einzigen 4 Sandstrände sind in Calheta, Machico, Prainha und Seixal und sind zum Teil künstlich mit importierten Sand erschaffen. Wollt ihr kilometerlangen, natürlichen Sandstrand, müsst ihr auf die Nachbarinsel Porto Santo übersetzen. Hier erwarten euch 9km feiner, goldener Sand...

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 56

Wer trotzdem baden will, sollte sich unbedingt nach Porto Moniz begeben. Hier findet ihr nämlich einen fantastischen Naturpool. Das heißt ihr seid zwar im Meer, aber durch diverse Lava-Steinformationen umgeben, sodass sich eine Art Pool daraus ergibt.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 54


Aktivitäten im Wasser

Und so kommen wir auch schon zu den Wasseraktivitäten. Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Windsurfen, SUP, Kanufahren... und noch viel mehr! Auf Madeira ist einfach alles möglich. Vor allem das auf 30 Meter gesunkene Schiff „Madeirense“ ist ein Ziel, dass Taucher aus der ganzen Welt anzieht. Aber auch die Riesenzackenbarsche, welche über 2,5 Meter lang werden können, solltet ihr mal gesehen haben. Generell findet ihr Tauchgebiete entlang der Ost- und Südküste. Hier ist es geographisch auch am „leichtesten“, auf der von Steilküsten gekennzeichneten Insel Zugang zum Meer zu finden.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 52

Aber auch, wen ihr euch nicht direkt ins Wasser begeben wollt, hält Madeira noch ein weiteres Highlight für euch parat. Delfin- und Walbeobachtungstouren! Schnappt euch einen Katamaran zB. ab Funchal und dann nichts wie auf's Meer. Neben Delfinen und Walen könnt ihr manchmal auch Meeresschildkröten und Seevögel beobachten. Zudem sind die Preise vor Ort echt human.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 50


Kultur pur & die Hauptstadt Funchal

Nicht nur landschaftlich, auch kulturell hat Madeira einiges zu bieten. Allein in und um Funchal könnt ihr einiges erleben. Allem voran der Mercado dos Lavradores, das Herzstück Funchals und einer der wohl bekanntesten Märkte der gesamten Insel. In der alten Markthalle, die sich über drei Etagen erstreckt, findet man alles, was man sich von einem Markt so erwartet: Fisch, Obst, Gemüse, Gewürze und Trockenfrüchte. Wir können euch auf jeden Fall die Passionsfrüchte in allen erdenklichen Sorten empfehlen – optisch, als auch geschmacklich einfach umwerfend!

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 48

Auch findet ihr hier den berühmten und renommierten Madeira Wein sowie den typisch portugiesischen Portwein. Der Weinanbau auf Madeira beschränkt sich auf 400 ha Rebfläche, die sich hauptsächlich entlang der Küste erstreckt. Aufgrund des starken Gefälles der Flächen, auf denen die Reben angebaut werden, ist eine mechanische Bewirtschaftung nahezu unmöglich. So erfolgt vom Weinanbau bis über die Lese bis heute überwiegend in Handarbeit. Um Wasser vom regenreichen Norden in den südlichen Teil der Insel zu transportieren, wurde übrigens das Bewässerungssystem der Levadas entwickelt, die bis heute genutzt werden und die gesamte Insel durchziehen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 46

Nächster Stop sollte die Rua de Santa Maria sein. Diese etwa 600m lange Straße ist ein bunter, lebendiger Teil von Funchal, mitten in der „Zona Velha“, der Altstadt. Sie beginnt zwischen dem Praca da Autonomia und dem Mercado dos Lavradores und führt bis zur Kirche „Do Socorro“ und dem Badekomplex „Barreirinha“. Bunt angemalte Türen, nette, kleine Cafés und jede Menge Street Art laden zum gemütlichen schlendern ein.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 44

Im Herzen des Zentrums von Funchal steht die Kathedrale Sé. Von außen zwar eher karg und unauffällig, lohnt sich trotzdem ein Blick ins goldene Innere... Doch kommen wir zur, für die meisten Besucher, schönsten Kirche Funchals, der Igreja do Colegio. Sowohl der Altarbereich als auch die Seitenkapellen sind mit bunten Azulejos (den typisch portugiesischen, quadratischen Fliesen) verziert. Unbedingt solltet ihr auch auf das Dach gehen. Hier habt ihr nämlich eine wunderschöne Aussicht über den Praca do Município sowie das Zentrum von Funchal.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 42

Das letzte Highlight, welches wir euch in Funchal ans Herz legen wollen, ist der Botanische Garten. Der Jardim Botanico ist nicht nur für Blumenliebhaber ein tolles Ausflugsziel. Madeira wird nicht ohne Grund "Blumeninsel" genannt. Das ganze Jahr über blühen hier zahlreiche Pflanzen und Blumen und sorgen so für ganzjähriges Frühlingsgefühl. Der Botanische Garten liegt etwa drei Kilometer oberhalb von Funchal und ist entweder mit dem Linienbus, Taxi oder auch mit der Gondelbahn gut erreichbar. Über 2000 exotische Pflanzen könnt ihr hier schön angeordnet bestaunen und zugleich einen herrlichen Blick über ganz Funchal genießen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 40

Was ihr noch auf keinen Fall auf Madeira verpassen dürft

Mit dem Korbschlitten von Monte nach Funchal rutschen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 38

Die traditionellen Häuser in Santana besichtigen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 36

Eine Korbflechterei in Camacha besuchen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 34

Dem traumhaften, kleinen Örtchen Câmara de Lobos einen Besuch abstatten.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 32

Das große Feuerwerk an Silvester über Funchal bestaunen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 30

Unsere Tipps

Anreise

Wie ihr euch schon dachtet, ist die beste Anreisemöglichkeit mit dem Flugzeug. Die mit Abstand günstigsten Flüge gehen ab Berlin mit EasyJet, mit etwas Glück sogar schon unter 100€. Ansonsten gibt es noch Direktflüge mit TUI fly oder Lufthansa ab Hannover, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Köln, Leipzig und München, welche meist zwischen 150€ und 250€ Euro liegen. Günstiger geht es öfters mit TAP Air Portugal, dann aber mit einem Umstieg in Lissabon. Selbst jetzt, Last Minute im Dezember, findet ihr noch viele Flüge!

Zur Flugsuche


Mietwagen

Wer Madeira sehen möchte, sollte unbedingt einen Mietwagen nehmen. Die Insel ist nicht groß, wodurch ihr in 1,5 Stunden von einer Seite auf die anderen gefahren seid. Klar fahren auch Busse und Taxis, aber wer nicht ständig warten will, sollte sich ein eigenes Gefährt mieten. Die Preise sind recht günstig. So startet ihr bei einem Kleinwagen bereits ab 60€ pro Woche. Beachtet, dass einige Dörfer recht schmale und steile Straßen haben und ihr daher generell eher mit einem kleinen Auto besser unterwegs seid. Auch ist es nicht verkehrt schon ein paar Jahre Fahrerfahrung zu haben und nicht als kompletter Anfänger auf der Insel umher zufahren.

Zur Mietwagensuche


Unterkünfte

Wie überall bekommt ihr auch auf Madeira ein Vielzahl an unterschiedlich Unterkünften geboten. Vom gemütlichen Ferienhaus, über das 5° Luxus Hotel bis hin zu fancy Airbnb's. Da die Insel relativ klein ist, ist es auch egal, ob ihr euren gesamten Urlaub in einer Unterkunft bleibt und Tagesausflüge macht, oder lieber herumreist und jede Nacht woanders schlaft. Eine gute Ausgangslage bietet sicherlich Funchal. Hier könnt ihr euch am einfachsten versorgen und habt für Tagesausflüge eine super Startposition.

Zur Unterkunftsuche


Aktuelle Einreisebestimmungen

Wer im nahenden Winter verreisen will (und das noch nach Möglichkeit in eine warme Region) hat derzeit nicht viele Optionen in Europa. Die Kanaren und Madeira sind so ziemlich die einzigen Ziele, die aktuell nicht auf der Risikoliste des RKI stehen. Wenn ihr auf die Kanaren wollt, müsst ihr jedoch vor Ort einen kostenpflichtigen Test machen lassen. Daher ist die immergrüne Insel Madeira perfekt für eure Winterflucht geeignet. Stand 09.12.2020, müsst ihr zwar bei der Einreise einen negativen COVID-19-Test vorgelegen (der nicht älter als 72 Stunden ist), könnt diesen aber auch alternativ direkt vor Ort kostenlos machen. Bis das Ergebnis vorliegt, müsst ihr zur Selbstisolation in euer Hotel, allerdings liegt in der Regel innerhalb von 12 Stunden das Ergebnis vor und ihr könnt euch wieder frei bewegen. Zu erwähnen ist auch noch, dass auf der gesamten Insel eine Maskenpflicht gilt, was aber auf den Kanaren und in vielen anderen Gebieten nicht anders ist. Vor euer Einreise müsst ihr euch noch hier kurz online registrieren, und dann kann's losgehen.

Unsere besten Angebote für Madeira

Wie bereits erwähnt findet ihr auf Madeira alle Möglichkeiten an Unterkünften. Da Funchal eine schöne Ausgangslage für viele Tagesausflüge bietet und zudem selbst noch eine Menge zu bieten hat, wollen wir euch unsere drei, top bewerteten Lieblingshotels vorstellen. Im Preis sind übrigens immer die Flüge samt Gepäck und auch der Transfer zum Hotel enthalten. Falls ihr euch direkt einen Mietwagen dazu bucht, könnt ihr dementsprechend auch das Paket ohne Transfer buchen.

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 28

  • Sehr, sehr gutes 3° Hotel
  • Direkt am Meer am Stadtrand von Funchal
  • Eigenes PADI-Tauchcenter am Hotel
  • Frühstück inklusive

Jetzt buchen


Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 26

  • Stylisches 4° Designhotel
  • Panoramaterasse mit traumhafter Aussicht auf Funchal
  • Holidaycheck-Award 2020
  • Frühstück inklusive

Jetzt buchen


Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 24

  • Absolute Oberklasse
  • Hoher Stammgästeanteil
  • Infinity-Pool direkt am Meer
  • Innovatives "Dine Around" Konzept
  • Halbpension inklusive

Jetzt buchen


Wollt ihr noch mehr über Madeira erfahren? Dann checkt unbedingt die offizielle Seite "Madeira all year" aus!

Noch mehr über Madeira

Scrollt noch durch die letzten Impressionen von uns und dann plant euren unvergesslichen Urlaub noch für diesen Winter :)

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 22

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 20

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 18

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 16

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 14

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 12

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 10

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 8

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 6

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 4

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt! - 2

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt!

Trendziel für den Winter 20/21: Madeira! Warum ihr jetzt unbedingt auf die Insel solltet & was ihr alles erleben könnt!