Deutsche Bahn auf dem Land Schiene

Auf diesen Strecken könnt ihr mit dem 9€-Ticket auch ins Ausland fahren

Das 9€-Ticket ist aktuell super beliebt auf Reisen quer durch Deutschland. Doch wusstet ihr, dass ihr mit dem Ticket auch nach Frankreich, die Niederlande oder Österreich kommt?

Veröffentlicht von
Steffi
14.6.2022
Teilen

Erst gestern haben wir euch erklärt, in welchem Falle ihr mit dem 9€-Ticket auch Züge des Fernverkehrs nutzen dürft (mehr dazu auf dieser Seite). Heute möchten wir euch zeigen, welche Routen euch mit dem 9€-Ticket auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bringen.

Normalerweise gilt das 9€-Ticket mit einigen wenigen Ausnahmen im gesamten Nahverkehr, ihr könnt also innerhalb Deutschlands mit Regionalbahnen, dem RegionalExpress, S- & U-Bahnen, Straßenbahnen und Busen fahren. In einigen Verkehrsbünden gibt es jedoch auch mit dem 9€-Ticket befahrbare Strecken, die euch in grenznahe Orte im Ausland bringen. Wir haben euch einige Destinationen herausgesucht:

  • Mit der Bayerischen Regionalbahn könnt ihr bis nach Salzburg bzw. Kufstein fahren. Außerdem ist das 9€-Ticket auf der Strecke zwischen Pfronten-Steinach und Griesen gültig. Auf dieser Strecke könnt ihr beispielsweise in Reutte in Tirol aussteigen.

  • In der Schweiz gilt das 9€-Ticket nach Basel (Haltestelle Basel Bad), vorausgesetzt ihr nutzt den Nahverkehr.

  • Wer nach Frankreich möchte, kommt mit dem 9€-Ticket bis ins Elsass, beispielsweise nach Wissemburg oder Saargemünd.

  • In den Niederlanden sind u.a. die Städte Maastricht und Sittard.

  • Mit dem Bus oder Zug des Verkehrsverbundes der Region Trier könnt ihr außerdem nach Luxemburg fahren.

Wann gilt das 9€-Ticket ins Ausland, wann nicht?

Auf welchen Strecken ihr das Ticket bis ins Ausland nutzen könnt, hängt vom jeweiligen Verkehrsverbund ab. Solltet ihr also eine Strecke kennen, die ins Ausland führt, empfehlen wir euch, beim jeweiligen Verkehrsverbund zu checken, ob die Fahrt mit dem 9€-Ticket möglich ist.