Sonstiges

Über 19 Stunden & 17.750km! Die australische Airline Qantas testet den längsten Flug der Welt

Ein Deal von , 19. Nov. 2019 14.44 Uhr

In 19 Stunden und 19 Minuten kann man eigentlich relativ viel machen. Ausschlafen, einen Marathon laufen, alle Herr-der-Ringe-Filme gucken... Kurzum, es gibt verdammt viel, was man tun kann und trotzdem noch ein paar Stunden über hat. Man kann jedoch auch einfach über 19 Stunden in einem Flieger sitzen. Und das am Stück. Ohne Umstieg.

Klingt utopisch? Genau so lange war nun aber eine Maschine der australischen Fluggesellschaft Qantas am 14. November auf dem Weg von London nach Sydney in der Luft. Um das 100-jährige Jubiläum einzuläuten, wurde mit einem brandneuen Boeing 787-9 Dreamliner der längste Flug der Welt durchgeführt. Eins vorweg: Nein, ihr könnt jetzt nicht sofort die Flugsuchmaschinen anschmeißen und diese Verbindung buchen. Es hat sich erst einmal um einen Testflug gehandelt, um unter anderem herauszufinden, wie sich solch ein Flug auf die Passagiere auswirkt.


Der Name "Project Sunrise", in dessen Rahmen Qantas schon im Oktober einen Flug von New York nach Sydney durchgeführt hat, kommt dabei nicht von ungefähr. Gleich zweimal haben die 50 Testflieger an Bord den Sonnenaufgang erleben dürfen. Natürlich ging es nicht nur darum. Ein so langes Sitzen auf so engem Raum kann physisch belastend sein, noch dazu kommt der eigene Rhythmus bei dem Seiltanz zwischen Tag und Nacht ziemlich ins Wanken. Dem soll beispielsweise mit dem Servieren von Abendessen zu Frühstückszeiten, dem Animieren zum Schlafen zu ungewöhnlichen Zeiten (um sich der Zeit in Sydney anzupassen) und der Möglichkeit zu Bewegungsübungen entgegengewirkt haben.


Herausragend sind übrigens noch ein paar weitere Zahlen rund um den Flug. Gleich vier Piloten wurden für diesen Flug in den Dienst beordert und wechselten sich auf der Strecke ab. 731.700kg betrug das Gewicht beim Take-Off. Und, da es hier ja wie so oft auch ein bisschen auf die Länge ankommt: Rund 17.750 Kilometer betrug die am Ende zurückgelegte Strecke.


Wer sich bei all diesen hoch angesiedelten Zahlen fragt, ob man überhaupt genügend Sprit für so eine Distanz hat – klar! Als der "Kassensturz" gemacht wurde, hat man festgestellt, dass sogar noch 1 Stunde und 45 Minuten Flugzeit mehr drin gewesen wären. Momentan steht im Raum, die Strecken London - Sydney und New York - Sydney ab etwa 2023 an den Start zu bringen. Mit welchem Flieger dann abgehoben werden soll, ist aber noch offen. Es könnte sich bei den Maschinen z.B. um ultralange Versionen der A350-1000 oder einer Boeing 777-8 handeln.

Achso und für alle, die sich fragen, wie viel man im Vergleich zu einem "regulären" Flug über Singapur spart: Die Nonstop-Verbindung war 1 Stunde und 57 Minuten schneller. Ob sich der Aufwand dafür lohnt, muss vermutlich jeder für sich selbst entscheiden.

Die aktuell längsten Nonstop-Flüge der Welt

Um die halbe Welt mit nur einem Flieger? Kein Problem, dafür müsst ihr nicht erst warten bis Qantas die Testflüge salonfähig und buchbar gemacht hat. Die aktuell längste Verbindung wird von Singapore Airlines durchgeführt und verkehrt regelmäßig zwischen New York und Singapur. Unten haben wir einmal, der Länge nach, die Verbindungen aufgelistet, die keinem Flugfan entgehen sollten.

VerbindungAirlineMaschineEntfernungDauer
Singapur - New YorkSingapore AirlinesAirbus A350-900 ULR16.600 km
18h 30min
Doha - AucklandQatar AirwaysBoeing 777-200LR
14.525 km16h 14min
Perth - LondonQantasBoeing 787-9
14.498 km17h 10min
Dubai - AucklandEmirates AirlinesAirbus A38014.193 km
18h 09min
Los Angeles - SingapurSingapore AirlinesAirbus A350-900 ULR
14.114 km17h 50min
Houston - SydneyUnited AirlinesBoeing 787
13.833 km17h 30min
Sydney - DallasQantasAirbus A380
13.804 km
17h 10min
Atlanta - JohannesburgDeltaBoeing 777-200LR
13.582 km
15h 15min
San Francisco - SingapurUnited AirlinesBoeing 787
13.575 km
17h 20min
Abu Dhabi - Los AngelesEtihad AirwaysBoeing 777-200LR
13.502 km
16h 45min
Über 19 Stunden & 17.750km! Die australische Airline Qantas testet den längsten Flug der Welt