Sonstiges

Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige

Ein Deal von , 3. Nov. 2016 7.06 Uhr

Der portugiesische Nationaldichter Camoes beschrieb seine Heimat als Portugal, "wo das Land aufhört und das Meer beginnt". Vermutlich war die Randlage im äußersten Südwesten Europas der Grund. Seit jeher blickte Portugal in Richtung Meer auf die europäischen Nachbarn. Von den vielen kleineren Häfen und endlosen Küsten am Atlantischen Ozean brachen vor Jahrhunderten berühmte Entdecker wie Vasco da Gama nach Afrika, Asien oder Südamerika auf, um die Weiten des Meeres zu erobern. Apropos erobern - auch Alica hat sich wieder auf die Reise begeben und tolle Eindrücke mitgebracht.


Weitere spannende Videos unserer Crew findet ihr wie immer auf unserem Youtube-Kanal.

Youtube-Channel


Vor nicht allzu langer Zeit war ein Crew-Mitglied mit dem Bulli in Portugal unterwegs und hat einen Bericht geschrieben. Wer also auch mal mit dem Oldie die Algarve erkunden möchte, sollte die nützlichen Tipps verinnerlichen.

Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige - 12

Vor einigen Wochen haben wir uns für einen Portugal-Trip einen coolen Bus gemietet und werde damit bald die portugiesische Küste entlang fahren. Das Gute daran ist, ihr seid nicht gebunden und könnt hinfahren und anhalten wo ihr wollt. Gerade mit mehreren Personen macht so ein Trip richtig viel Spaß. Stellt den Bulli an der Küste ab, setzt euch auf den Bus und genießt den Sonnenuntergang über dem Atlantik. Klingt super, oder?Es ist gar nicht so schwierig, so etwas zu planen. Im folgenden Artikel stellen wir euch eine mögliche Reiseroute und Planung vor.


Inhalt


Anreise

Am günstigsten fliegt Ihr mit Ryanair. Die Billig-Airline fliegt ab einigen deutschen Airports nach Porto in Portugal. Im Oktober zum Beispiel bekommt ihr ab Frankfurt einen Hin- und Rückflug schon für 50€. Im Preis enthalten ist wie immer nur Handgepäck. Im Gegensatz zu anderen Airlines erlaubt Ryanair aber ein Handgepäck + 1 kleine Tasche. Und da passt einiges rein. Abfliegen könnt ihr auch ab Bremen, Berlin, Düsseldorf-Weeze, Hamburg, Dortmund, Memmingen, Köln oder Karlsruhe. Ihr könntet auch nach Lissabon fliegen, weil es hier auch eine Bus-Station gibt. Ryanair fliegt ab Bremen oder Hamburg nach Lissabon.

Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige - 10

    Bulli mieten

    Das coole Team von surf-cars.com vermietet in Spanien und Portugal coole Bullis. Sie sagen: "Es gibt nichts Besseres auf der Welt, als im Bulli zu reisen und zu surfen! Stoked!" Die Stationen in Spanien: Santander (Ryanair fliegt ab Weeze, Hahn, Brüssel oder Air Berlin nach Bilbao ab zum Beispiel Berlin). In Portugal bekommt ihr die Bullis in Porto oder Lissabon. Je nach Saison zahlt ihr einen bestimmten Preis pro Tag. Die Preise auf der Homepage sind wohl nicht mehr ganz aktuell und beziehen sich nur auf die Angebote in Spanien. Wir haben aber hier die aktuellen Preise für die Anmietung in Portugal (Station in Porto und Lissabon). Ihr könnt 7 Nächte buchen oder auch 10 oder auch weniger oder mehr - ganz wie ihr möchtet.

    Tagespreis für die Anmietung

    • 01.01. bis 25.03. - 59€
    • 25.03. bis 15.04. - 79€
    • 15.04. bis 30.04. - 69€
    • 30.04. bis 30.05. - 69€
    • 01.06. bis 30.06. - 79€
    • 01.07. bis 31.07. - 105€
    • 01.08. bis 31.08. - 115€
    • 01.09. bis 30.09. - 89€
    • 01.10. bis 31.10. - 69€
    • 01.11. bis 30.11. - 59€
    • 01.12. bis 31.12. - 59€

    Ausstattung der Bullis

    Alle Preise beinhalten die Fahrzeugversicherung, Pannenhilfe, komplette Küchenausstattung, frische Bettbezüge und Bettwäsche, ausführliche Fahrzeugeinweisung sowie bei Interesse Reise- und Routen-Tipps und eine 24-Stunden-Service-Hotline. Bei Fahrzeugübernahme müsst ihr 500€ Kaution dort lassen. Ihr bekommt 1000 Freikilometer und zahlt erst dann für jeden weiteren Kilometer 0,15€. Außerdem zahlt ihr eine Gebühr von 50€, welche folgende Leistungen beinhaltet: Versicherung, Endreinigung, Flughafen-, bzw. Bahnhof Shuttle sowie Gas- und Wasserfüllung. Wenn ihr euren Bulli reserviert, müsst ihr die Hälfte des Gesamtpreises vorher anzahlen. Hat aber alles super und unkompliziert funktioniert.

    Equipment und Zusatzausstattung

    • Surf-Board: 15 € / Tag
    • Neoprenanzug: 10 € / Tag
    • Board + Anzug / Woche: 165 €
    • Portable DVD Player: 20 €
    • Umwandler (12V ~ 220 V): 20 €
    • Fahrradgepäckträger: 15 € / Woche
    • 220 V Kabel (für Campingplatz): 5 €
    • Mountainbike: 15€ / Tag
    • Campingstuhl/Tisch: 5 € / Woche
    • Solardusche: 10 €
    • Kindersitz: 20 €

    Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige - 8

    Unser Vorschlag für eine ungefähre Route

    Angekommen in Porto könnt ihr mit der Metro sehr günstig vom Flughafen ins Stadtzentrum Portos fahren (25 Minuten Fahrzeit). Porto gehört zu den beliebtesten Städten Portugals. Hier herrschen fast das ganze Jahr über milde Temperaturen, sodass sich eine Besichtigung der Stadt fast zu jeder Jahreszeit lohnt. Nehmt euch 3 Tage Zeit, um die Stadt zu erkunden.

    Nun geht es mit dem Bulli los und entlang der Küste in den Süden (auch einen Abstecher in den Norden machen). Unterwegs könnt ihr an vielen coolen Stränden halten und den Ausblick genießen. Zum Beispiel Guimarães, die wunderschöne Stadt Braga, Viana do Castelo (im Norden des Landes), die berühmte Studentenstadt Coimbra oder Nazaré, wo es die größten Wellen der Welt gibt!

    Die Fahrt von Porto nach Peniché dauert circa 2,5 Stunden (260 Kilometer). Peniché befindet sich unmittelbar an der portugiesischen Westküste und ist ein cooler Ort zum Surfen. Hier findet ihr ganzjährig die besten Surfbedingungen Europas. Mit nur 20.000 Einwohner ist Peniché eine kleine und gemütliche Hafenstadt, wo ihr neben dem Surfen auch super relaxen könnt.

    Ab in den Bulli und weiter nach Ericeira. Dieser Ort gilt als einer der besten Hot Spots weltweit. "Ericeira is the Mecca of portugueses Surfing", so der Stormrider Guide, die Bibel der Wellenreiter. Solche Hot Spots findet man gewöhnlich nur an der Nordküste Hawaiis, deswegen wundert es nicht, dass Namen, wie Coxos, Ribeira d'llhas oder Pedra Brance jedes Surferherz höher schlagen lassen. Aber nicht nur Profis sind hier unterwegs. Für Anfänger gibt es zahlreiche Strände und coole Surfschulen, wo jeder den "Sport der Könige" erlernen kann.

    Genug gesurft? Dann ab in die Stadt. Lissabon liegt im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste und ist von einer langen Tradition als Seefahrerstadt geprägt. Dies bezeugen die vielen Denkmäler, Promenaden, Cafés und Aussichtspunkte. Das Herzstück von Lissabon ist der großzügige Platz "Praca do Comércio" direkt am berühmten Fluss "Tejo". Weitere Berühmtheiten sind der "Torre de Belém" oder das Kloster "Mosteiro dos Jerónimos" mit der Ruhestätte des berühmten Seefahrers Vasco da Gama. In der portugiesischen Hauptstadt könnt ihr also neben Sightseeing, Shopping und Kultur auch das Wetter und die Strände genießen.

    Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige - 6



    Habt ihr Lust auf das Land bekommen? Dann stöbert doch einfach mal durch unsere aktuellen Schnäppchen.

    Nach Portugal


    Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der Ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, im Google Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.

    Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige - 4
    Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige - 2
    Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige

    Urlaubspiraten TV - Portugal für Abenteuerlustige