Urlaubspiraten Reisen zu Piratenpreisen!

7 Tage Sardinien Rundreise (Alghero, Stintino, Castelsardo, Porto Pollo, La Maddalena) nur 221€ inkl. Flügen, Unterkünften, Mietwagen

7 Tage Sardinien Rundreise (Alghero, Stintino, Castelsardo, Porto Pollo, La Maddalena) nur 221€ inkl. Flügen, Unterkünften, Mietwagen

33 Kommentare

Liebe Piraten, ihr habt ja sicherlich schon mitbekommen, wie sehr ich an Sardinien hänge. Ich habe mich so unsterblich in diese Insel verliebt, dass ich sie nur wirklich jedem empfehlen kann. Meiner Meinung nach ist die beste Zeit für so einen Trip April, Mai oder September (Vor- und Nachsaison). Wir hatten im April knackige 27-30 Grad, angenehmen Wind, leere Straßen, keine Touri-Massen und einfach nur einen wunderschönen Road Trip. Auch wir haben unsere Schnäppchen-Flüge ab Berlin damals für nur 42€ (hin und zurück) gebucht - durch Zufall (20% Rabatt auf alles bei Easyjet).

Daher habe ich mich mal umgeschaut und schon einmal die Preise für nächstes Jahr Mai/Juni rausgesucht. Es lohnt sich wirklich, so früh zu buchen. Auch sind die Preise in der Nebensaison wirklich human. Im Hochsommer ist die Insel dann rappel voll und sehr überlaufen.

Schaut an sich mal die momentanen Preise bei Ryanair an, dann bekommt Ihr für April 2016 einen Hin- und Rückflug für nur 34€. Das ist ein wirklich guter Preis! Am günstigsten ist es Momentan ab Frankfurt-Hahn und Memmingen (Beispielflug). Nach Cagliari startet Ihr ab Weeze, Hahn und Berlin.

Beispieltermine im April ab Memmingen nach Alghero:

  • 03.04. bis 10.04. - 68 Euro
  • 06.04. bis 13.04. - 65 Euro
  • 10.04. bis 17.04. - 48 Euro
  • 13.04. bis 20.04. - 34 Euro
  • 17.04. bis 24.04. - 62 Euro
  • 20.04. bis 27.04. - 34 Euro
  • 24.04. bis 01.05. - 51 Euro
  • ....

Beispieltermine im April ab Frankfurt-Hahn nach Alghero

  • 11.04. bis 18.04. - 45 Euro
  • 15.04. bis 22.04. - 61 Euro
  • 18.04. bis 25.04. - 39 Euro
  • 22.04. bis 29.04. - 52 Euro
  • 25.04. bis 02.05. - 63 Euro
  • ....

Wer nur mit Handgepäck auskommt, der kann einiges sparen (30€ für 15 Kg Gepäck). Ryanair erlaubt ein Handgepäck und zusätzlich noch eine kleine Tasche. Glaubt mir, da passt einiges rein. Und wer etwas rumreisen möchte, der sollte eh nicht zu viel Ballast mit sich rumschleppen. Alle Informationen rund um das Thema Handgepäck findet Ihr hier (Link).

Beispielflug ab Frankfurt-Hahn im April:

1. Etappe Alghero vom 20.04. bis 22.04.2016:

Nun seid Ihr endlich auf Sardinien angekommen. Der Flughafen liegt 8 Kilometer nördlich der Stadt. Hier gibt es einen Linienbus, der die Stadt mit dem Airport verbindet. Die Fahrtzeit beträgt circa 20 Minuten und ein Ticket kostet Euch etwa 1€.

Diese schöne und entspannte Küstenstadt befindet sich im Nord-Westen Sardiniens. Von dort, übers Meer, kamen einst die Eroberer und prägten "L’Alguer", Alghero. Vieles blieb lebendig, vor allem die Sprache. Besucht auf jeden Fall die Altstadt, denn hier gibt es einiges zu sehen. Die Kathedrale "Santa Maria" sowie die "Via Principe Umberto" mit der historischen "Casa Doria" aus dem 16. Jahrhundert. Auch der "Turm des königlichen Sporns (Torre dell' Esperò) ist nicht zu übersehen. Wenige Meter von Algehro entfernt, befindet sich der beliebte Strand "Le Bombarde" - hier könnt Ihr spazieren gehen, relaxen und gemütlich einen Café trinken.

Blick auf Alghero

Ein MUST-DO in dieser Gegend - ein Besuch der Neptun-Grotte. Diese eindrucksvolle Tropfsteinhöhle Eindrucksvolle ist per Boot oder auch zu Fuß über zahlreiche Treppenstufen erreichbar. Auch die Kalksteinklippen "Capo Caccia" mit einer Höhe von circa 168m solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Sie befinden sich etwas nördlich von Alghero. Wir haben uns für den Fußweg entschieden. Es ging circa 645 Stufen hinab, bis wir die Grotte erreichten. Hier mussten wir 13€ Eintritt zahlen und wurden von einem Guide durch die Höhle geführt. Sehr eindrucksvoll. Wenn Ihr mit dem Boot vom Hafen Algheros kommt, dann denkt daran, dass Ihr zusätzlich zu den 16€ für die Bootstour noch den Eintritt für die Grotte zahlen müsst. Geht lieber zu Fuß, das macht viel mehr Spaß!

Wie Ihr seht, gibt es alleine hier schon eine Menge zu erleben. Entscheidet selbst, wie lange Ihr vor Ort bleiben möchtet. Ich schicke Euch nun weiter zum nächsten Stop.

Als erstes benötigt Ihr in Alghero aber erst einmal eine gute und günstige Unterkunft. An jeder Ecke findet Ihr B&B's, dennoch sollte man einiges vorher buchen, weil Ihr dann auch nhier sparen könnt. Zum Beispiel die sehr gute B&B Alghero 4U (4 von 5 Punkten bei TripAdvisor), welche sich im Norden Algheros befindet. Ihr zahlt momentan nur 25€ pro Nacht und privatem Zimmer (12,50€ pro Person). Zur Unterkunft!

Mietwagen buchen vom 22.04. bis 27.04.2016:

Ohne unseren Mietwagen hätten wir viele Buchten niemals erreicht! Mietwagen ist also ein absolutes MUST HAVE! Aktuell findet Ihr für meinen Beispielzeitraum Wagen ab 90€ für die Woche (45€ pro Person). Hier geht's zur Wagensuche!

2. Etappe Stintino vom 22.04. bis 23.04.2016:

Mit dem angemieteten Auto geht es nun nach zwei Nächten in Alghero weiter im Norden die Küste entlang. Bevor Ihr in Castelsardo landet, fahrt an die Spitze im Norden Richtung Porto Torres. Von dort biegt ab nach Stintino. Hier angekommen erwartet Euch ein unglaublicher Strand. Weißer Sand, Türkises Meer und jede Menge Windsurfer. Das war eines der Highlights dieser wundervollen Insel!

Strand von Stintino

Hier könnt Ihr im sehr guten 3* Cala Reale Stintino (4 von 5 Punkten bei TripAdvisor). Dieses Hotel befindet sich im Norden von dem kleinen Ort Stintino. Pro Nacht zahlt Ihr in meinem Beispielzeitraum nur 40€ für ein Doppelzimmer (20€ pro Person). Hier geht's zur Unterkunft!

3. Etappe Castelsardo vom 23.04. bis 24.04.2016:

Circa 60 Kilometer von Stintino entfernt, befindet sich Castelsardo. Vor allem die Burg mit ihren verwinkelten Gassen, schönen Panoramapunkten und dem Korbflechtmuseum ist sehr sehenswert. Castelsardo ist ein Ort von natürlichen Schönheiten, Tourismus, Traditionen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten. Eine mittelalterliche Stadt mit faszinierendem Charisma, einladend für einen Urlaub inmitten von Meer, Archäologie und Natur. Gönnt Euch einen Café in den wunderschönen Gassen und genießt das einmalige Flair.

Blick auf Castelsardo

In unserem Hotelpreisvergleich findet Ihr zahlreiche Hotels, Pensionen und B&B's in der Region. Übernachten könnt Ihr zum Beispiel in der guten Pension "B&B da Caddalina". Diese befindet sich im Osten von Castelsardo. Pro Nacht und Doppelzimmer zahlt Ihr nur 41€ (20,50€ pro Person). Hier geht's zur Unterkunft!

4. Etappe Porto Pollo vom 24.04. bis 25.04.2016:

Nach einem schönen Tag in Castelsardo geht es nun weiter die Küste entlang. In Porto Pollo haltet Ihr an, denn hier befindet sich ein tolles Surf-Camp (MB Pro Center). Wer ein bisschen Spaß und Action sucht, ist hier genau richtig. Der Besitzer ist eine gute Seele und gibt Euch sofort das Gefühl, hier am richtigen Fleckchen Erde zu sein! Leiht Euch ein Kajak aus, macht einen Surfkurs oder probiert mal Stand-Up-Paddeling aus. Die Kosten sind auch mehr als sehr human. Eine Stunde SUP kostet 20€, eine Stunde Kajak 15€ und eine Stunde Windsurfen beispielsweise 20€. Fahrt zu den schönen Buchten oder relaxt einfach am Strand und schaut den anderen dabei zu. Wir sind mit dem Kajak raus auf's Wasser zu einer wunderbaren Bucht gepaddelt. Hier war keine Menschenseele, sondern nur wir, Musik und jede Menge gute Laune!

Surf Camp in Porto Pollo

Wer hier übernachten möchte, der kann das gute La Mimosa B&B buchen (4 von 5 Punkte bei TripAdvisor). Dieses Hotel befindet sich in Palau, nur wenige Autominuten von Porto Pollo entfernt. Für eine Nacht imd Doppelzimmer zahlt Ihr 51€ (25,50€ pro Person). Hier geht's zum Hotel!

5. Etappe La Maddalena vom 25.04. bis 27.04.2016:

Jetzt habe ich ein kleines Highlight für Euch. Kennt Ihr eigentlich das wunderschöne Archipel nördlich von Sardinien? Auf der Inselgruppe, die aus sieben Haupt- und mehr als 62 kleineren Inseln sowie Inselbergen besteht, wird Naturschutz großgeschrieben: Der Nationalpark La Maddalena erstreckt sich über rund 180 Kilometer Küstenlandschaft und umfasst 15 000 Hektar. Gönnt Euch 2 bis 3 Tage auf La Maddalena und genießt das wunderbare Inselfeeling. Man nennt das Archipel auch "die Seychellen des Mittelmeeres". Mit der Fähre startet Ihr ab Palau. Diese fahren mindestens einmal die Stunde. Wir haben für 2 Personen und einem PKW 33€ gezahlt für hin und zurück (16,50€ pro Person).

Verbringt hier zwei Nächte und fahrt mit dem Auto die Panoramastraße entlang. Ihr kommt einmal um die Insel und entdeckt dabei wunderbare Orte, Buchten und Strände - glaubt mir! Fahrt über die Brücke unbedingt rüber auf die Insel Caprera. Hier gibt es einen Wanderweg zur Cala Tahiti. Wir sind eine Stunde durch Gestein, Berge und Klippen gewandert, bis wir diese Bucht erreicht haben. Es war einer der schönsten Momente!

Ihr übernachtet in der sehr guten B&B Villa Sprafundu (4 von 5 Punkten bei TripAdvisor). Diese Unterkunft befindet sich direkt auf der Insel. Pro Nacht und Zimmer zahlt Ihr nur 51€ (25,50€ pro Person). Hier geht's zur Unterkunft!

6. Etappe Rückfahrt nach Alghero am 27.04.2016:

Bevor Ihr mit dem Flieger wieder nach Deutschland fliegt, geht es mit dem Auto durch's Land zurück nach Alghero. Nach 7 Tagen beendet Ihr Euren Rad Trip hier, wo er auch begonnen hat.

Gesamtkosten-Check

  • Flüge = 34€
  • Mietwagen = 45€
  • Unterkünfte = 142€
  • GESAMT: 221€ pro Person (exkl. Verpflegung, Gepäck, Aktivitäten)

Autofahren auf Sardinien

Die Sarden halten sich nicht an Geschwindigkeiten. Eigentlich ist fast überall nur 50 erlaubt, auf Schnellstraßen 90 bis 110. Wenn Ihr die Küste entlang fahrt, dann lasst Euch von den Einheimischen nicht stressen und fahrt gemütlich weiter. Früher oder später werden sie Euch genervt überholen :D Parkplätze sind so eine Sache. In den Orten und Regionen gibt es blau-markierte Parkplätze, welche Ihr bezahlen müsst. Gelb-markierte sind reserviert als Behindertenparkplatz und alle die nicht markiert sind mit blau oder gelb könnt Ihr frei nutzen. P.S. am Ende haben wir pro Person nur 30€ für die Tankfüllung bezahlt (6 Tage unterwegs gewesen).

Wie sieht es mit weiteren Unterkünften aus?

Die findet ihr wie immer in unserem Hotelpreisvergleich oder in unserer Übersicht mit aktuellen Hotel Gutscheine und Promotions. Nach einem Mietwagen solltet ihr, wie oben erwähnt, bei einem Mietwagen Preisvergleich schauen, z.B. bei Billiger-Mietwagen.de.

Weit weg von zu Hause ohne Kreditkarte?

Wenn ihr noch auf der Suche nach der perfekten kostenlosen Kreditkarte für Hotel-Buchungen oder Mietwagen seid, schaut euch die aktuelle Postbank-Aktion an und staubt zusätzlich bis zu 250€ Prämie ab.

Keinen Deal mehr verpassen!

Für den Newsletter bzw. unseren WhatsApp-Service anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Unsere App ist kostenfrei im Apple App Store, im Google Play Store oder im Amazon App Store erhältlich.

Beta
Ähnliche Pauschalreise-Angebote
NEU: Automatisch für Sardinien ausgewählt.
4 Sterne Hotel

Speraesole

7 Tage 265€ p.P.
Flüge
Weeze - Niederrhein
18.04.2017
Cagliari Elmas Airport
25.04.2017
4 Sterne Hotel

Speraesole

p.P.265€
7 Tage
18.04.2017 bis 25.04.2017
Flüge
NRN
Weeze - Niederrhein
CAG
Cagliari Elmas Airport
3½ Sterne Hotel

Le Corti Di Marinella

7 Tage 274€ p.P.
Flüge
Weeze - Niederrhein
18.04.2017
Cagliari Elmas Airport
25.04.2017
3½ Sterne Hotel

Le Corti Di Marinella

p.P.274€
7 Tage
18.04.2017 bis 25.04.2017
Flüge
NRN
Weeze - Niederrhein
CAG
Cagliari Elmas Airport

Schlagworte: Sardinien Urlaub

Was denkst du?