3 Tage London im 4* DoubleTree by Hilton Hotel mit Frühstück & Flügen ab 139€

3 Tage London im 4* DoubleTree by Hilton Hotel mit Frühstück & Flügen ab 139€

2 Kommentare

Urlaubspiraten aufgepasst,

lasst euch dieses Mega-Schnäppchen für London nicht entgehen. Ein bezahlbares Hilton Hotel in London? Gibt es so etwas? Ja gibt es und zwar aktuell bei Travelbird.

Ihr bekommt aktuell einen Städtetrip nach London mit 2 Übernachtungen im 4* DoubleTree by Hilton Hotel in den neu gestalteten Docklands inklusive Frühstück und Flügen schon für unglaubliche 149€ pro Person.

Aktuell gibt es noch jede Menge Termine, aber gerade die günstigsten Daten und die am Wochenende werden erfahrungsgemäß schnell ausverkauft sein. Also haltet euch ran! Go for it, Piraten!

ab
139
p.P.

Citytrip London Im Zeitraum von: 8. Jul. 2017 - 27. Dez. 2017

Abflugsorte
Köln, Dortmund, Berlin, Karlsruhe, Memmingen, München, Bremen, Frankfurt-Hahn, Hamburg
Ankunftsort
London
  • Details

Inklusivleistung:

  • 2 oder 3 Nächte im Doppelzimmer des DoubleTree by Hilton Hotel London ExCel
  • Tägliches Frühstück
  • Gratis WLAN im Hotel
  • Hin- und Rückflug von Berlin-Schönefeld, Frankfurt-Hahn, Bremen, Karlsruhe/Baden-Baden, Memmingen, Dortmund, Köln/Bonn, Hamburg bzw. München nach London

Je nach Abflughafen und Termin schwanken die Preise. In der intelligenten Übersicht bei Travelbird findet ihr aber recht schnell euren persönlichen Preis.

Das moderne Hotel der Hilton-Gruppe erreicht ihr aus dem Stadtzentrum mit der Docklands Light Railway. Wenn ihr von Stansted kommt, könnt ihr auch über Tottenham Hale nach Stratford fahren und dort in die DLR steigen. Die Oyster Card bekommt ihr dabei neuerdings auch schon am Flughafen von Stansted. Die DLR-Station erreicht ihr in ca. 5 Minuten. Von dort gelangt man innerhalb von 20 Minuten ins Stadtzentrum.

Teilweise gehen die Flüge auch nach London-Gatwick. Ab dem Stadtzentrum verläuft die Anreise wie oben, wobei ihr von der Victoria Station noch die legendäre Tube bis zur DLR nehmen müsst.

Tipps für euren Aufenthalt:

Bei vielen Besuchern ist der bekannte London Pass sehr beliebt, mit dem ihr je nach Auswahl freien Eintritt in zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bekommt und Guthaben für Transport innerhalb Londons bekommt. Abhängig davon, wie viel ihr tagsüber vorhabt und ob ihr vielleicht auch mal die Innenstadt verlassen wollt, lohnt sich aber auch schon eine einzelne Oyster Card: Macht es wie die Einheimischen und haltet nur die wiederaufladbaren Guthabenkarten vor die Leser an den Tube-Eingängen und cruist durch die Stadt an der Themse.

Ihr wollt unbedingt mal London aus einer anderen Perspektive betrachten und dabei nicht zwingend wie beim London Eye Unmengen an Geld hinblättern? Dann probiert einmal die kostenlosen Alternativen aus: Im Tate Modern Kunstmuseum bekommt ihr im oberen Stockwerk einen schönen Ausblick auf die Themse, St. Paul's Cathedral und die Millennium Bridge (aus dem 6. Harry-Potter-Film bekannt).
Noch höher geht's in den Sky Garden mit spektakulärer Glasfassade und Freiluftterrasse - der Eintritt ist hier zwar auch frei, ihr müsst euch aber vorher anmelden, damit ihr auch zum gewünschten Zeitpunkt reinkönnt.
Wer ganz nach oben auf den höchsten Wolkenkratzer Londons, seines abgebrochenen Aussehens wegen "The Shard" genannt, fahren will, muss wohl oder übel ca. 16 Pfund zahlen - der Ausblick hier ist aber dafür wirklich atemberaubend!

Hotelimpressionen:

Was denkst du?