The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€

Ein Deal von , 6. Dez. 2018 19.48 Uhr

Ahoi Piraten!

"Schlechtes Wetter gibt es nicht aber schlechte Kleidung!"

Schimpft nicht mit uns und schlagt bitte nicht direkt um euch wenn ihr seht, dass wir euch eine Rundreise in Irland im Februar anbieten möchten. Es hat alles seine Vorteile, ihr bekommt die spektakulären Wintersonnenuntergänge zu sehen, ihr merkt, dass es mehr Schafe als Touristen auf der Insel gibt, könnt das peitschende Wasser an den rauen Klippen bewundern und der Sonnen-Wolken-Wechsel lässt die Natur in einem ganz neuem Glanz erstrahlen. Und ja, natürlich muss man den ein oder anderen Pullover mehr einpacken, aber das ist es doch alle Male wert!

Die beste Art, die Insel zu entdecken und so viel wie möglich zu sehen, ist während eines Roadtrips, zum Beispiel auf dem Wild Atlantic Way!

Schon in einer Woche könnt ihr viel von der Insel sehen. Mit günstigen Flügen und einem Mietwagen für wenig Geld reist ihr schon für 35 Euro durch das Land (wenn ihr zu zweit reist).

ab
35
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 1. Feb. 2019 - 31. Mär. 2019

Abflugsorte
Hamburg, Stuttgart, Frankfurt-Hahn, Köln, Berlin, Frankfurt am Main
Ankunftsorte
Dublin, Kerry Airport

Flüge

Dank vieler günstiger Flugangebote kommt ihr von einer Vielzahl deutscher Flughäfen günstig nach Kerry und Dublin. Beachtet, dass bei dem günstigsten Tarif nur das kleine Handgepäck inkludiert ist. Sollte euch das für eine 1-wöchige Rundreise nicht ausreichen, könnt ihr bei der Buchung Aufgabegepäck bzw. einen Trolley dazu buchen. Weitere Flüge findet ihr in unserer Flugsuche.

Zum Flugpreisvergleich

Unterkunft

Natürlich braucht ihr für euren Roadtrip auch die passenden Unterkünfte. Am besten eignen sich B&Bs, von denen es in Irland einige gibt. In unserer Hotelsuche könnt ihr eurer Wunschroute entsprechend nach Unterkünften suchen, diese vergleichen und direkt buchen!

Zum Hotelpreisvergleich

Highlights in Irland

Wild Atlantic Way

Der Wild Atlantic Way ist eine 2.500 Kilometer lange Route an der Westküste Irlands, die so einiges zu bieten hat, sodass eine Woche eigentlich viel zu kurz ist. Wir empfehlen jedem, der nur eine Woche Zeit hat, sich vielleicht auf die South West Region rund um Kerry zu konzentrieren, wenn ihr nach Kerry fliegt und die Regionen The West Mayo & Galway und Mid-West-Clare & Limerick, wenn ihr nach Dublin fliegt.

Highlights in der South West Region

  • Skellig Michael (Insel mit mittelalterlichem Kloster)
  • Dursey Island (Insel, nur per Seilbahn erreichbar, reizvolle Landschaft und seltene Vogelarten beobachten)
  • Blasket Islands (Heute unbewohnte Inseln, perfekt zum Wandern)
  • Mizen Head (Halbinseln, Wal,- Robben- und Delfin-Watching, begehbare Küstenpfade)
  • Stadt Cork

Highlights in der The West- Mayo & Galway und Mid-West-Clare & Limerick - Region

  • Keem Beach (Einsamer Strand auf Achill Island)
  • Downpatrick Head (Geschichtsträchtige Landzunge mit Felsformationen wie Dún Briste)
  • Derrigimlagh (Moorlandschaft, Landeort des ersten Nonstop-Atlantik-Überfluges)
  • Killary Harbour (Einziger Fjord Irlands)
  • Cliffs of Moher (Bekanntesten Steilklippen Irlands, toller Fotospot, unser Titelfoto)
  • Loop Head Drive (Panoramastraße mit einzigartigen Ausblicken)

Irland ist so vielfältig und es gibt die verschiedensten Arten, die Insel zu entdecken. Klassisch für Liebhaber des 'flüssigen Golds' ist natürlich ein Abstecher zu den zahlreichen Destillerien und Whiskey-Verkostungen. Hier findet ihr eine Auswahl an Whiskey-Insidertipps in Irland. Etwas außergewöhnlicher sind da schon die mysteriösen Orte wie alte Ruinen oder gar die magisch anmutenden Wälder. Nach mystischen Sagen und Legenden sollen hier die berühmten Leprechauns zuhause sein. Für Fans dieser Mythen und Gruselgeschichten lohnt sich ein Blick in unseren Artikel über die mystische Seite Irlands!

Bei eurem Roadtrip sind euch quasi keine Grenzen gesetzt. Einige Highlights und Must-Sees haben wir euch als Anreiz für eure Planung hier noch einmal zusammengestellt:

Da wäre einmal der bekannte Ring of Kerry. Die Panoramastraße, die um die Halbinsel Iveragh führt, ist definitiv ein landschaftliches Highlight. Kleiner Tipp: den Rundweg im Uhrzeigersinn befahren, da die Reisebusse ihn nur entgegen dem Uhrzeigersinn befahren dürfen und sie schlecht überholt werden können. Ebenfalls solltet ihr die Cliffs of Moher auf eure Must-See Liste setzen. Über mehrere Kilometer ziehen sich die teils 200m hohen Steilklippen an der rauen Küste entlang, während sich die Wellen des Atlantiks an ihnen brechen.

The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€ - 18

The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€ - 16

Felsig geht es auch auf der "Sky Road" weiter, eine Panoramastraße, von der ihr atemberaubende Blicke über den wilden Atlantik und die kleinen Insel vor Irland genießen könnt. Hier in der Nähe findet ihr auch das Städtchen Galway. Das Zentrum ist eher klein und kompakt, doch dafür sehr jung und lebendig. Bekannt ist Galway nicht nur durch Ed Sheerans Song, sondern vor allem für seine authentischen Pubs und die hervorragende Seafood-Küche.

The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€ - 14

The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€ - 12

Zu guter Letzt ist da natürlich noch Dublin. Je nachdem von wo aus ihr fliegt, ist Dublin Start und Ziel eurer Rundreise. Die Stadt selbst bietet euch viele Highlights, wie zum Beispiel:

  • Guinness Storehouse
  • St. Patrick´s Cathedral
  • Trinity College und Library: mit dem "Book of Kells"
  • Temple Bar
  • Dublin Castle
  • Christ Church Cathedral
  • Half Penny Bridge
  • Samuel Beckett Bridge
  • Jeanie Johnston Museumsschiff
  • Kilmainham Gefängnis

The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€ - 10

The Irish Wild Atlantic Way: 1 Woche Irland im Frühjahr inkl. Flug & Mietwagen NUR 35€ - 8