Pin it

Der Memorial Day: In Gedenken der im Krieg Gefallenen

Am letzten Montag im Mai findet er statt: der Memorial Day. Er ist ein ganz besonderer Tag, denn er läutet nicht nur die Ferien ein (enden tun diese übrigens mit dem Labor Day), sondern ist auch ein gesetzlicher Feiertag, der an die im Krieg Gefallenen erinnern soll.

Dabei werden die Gräber der im amerikanischen Bürgerkrieg Getöteten geschmückt (beispielsweise mit kleinen amerikanischen Flaggen). Daher rührt auch der ürpsrüngliche Name „Decoration Day“.

Abgesehen davon werden an diesem Tag auch viele Reden, Paraden und Vorführungen gehalten. Besondern beliebt für diese Sonderveransaltungen sind die amerikanischen Nationalparks und Nationalmonumente, die diese oft die Austragungsorte für kriegerische Ereignisse waren.


Günstige Angebote für euren Urlaub in den USA