Gourmetreisen_gourmet_destination_reisen_foodie_essen_restaurant_urlaub_tapas_kaese_angebot_guenstig_buchen_deal_billigPin it

Gourmetreisen: Die leckerste Art zu reisen

Ihr seid Feinschmecker und Genießer? Dann lasst euch von unseren kulinarischen Tipps inspirieren. Unsere Gourmetreisen entführen euch in die Länder und Städte, wo ihr am besten Essen und Trinken könnt. Egal ob Italienische, deutsche oder vietnamesische Küche...bei unseren Schlemmerreisen läuft garantiert jedem das Wasser im Mund zusammen. Von Street Food auf den Märkten Indiens bis hin zu den Sterneköchen Frankreichs, hier wird garantiert jeder hungrig nach mehr!

Die besten Destinationen für Gourmetreisen

Peru_Seviche_Essen_Gourmetreisen

Peru

Pin it
Thailand_Gruenes_Curry_Gourmetreisen

Thailand

Pin it
Indien_Curry_Gourmetreisen

Indien

Pin it

Gourmetreise nach Peru

Peru ist DIE Trenddestination für waschechte Foodies! Nicht nur gibt es hier einige der besten Köche der Welt, sondern auch einige der besten Restaurants der Welt. In der Top10 der besten Restaurants der Welt finden sich gleich zwei Restaurants in Lima wieder, das Central und das Maido. Ein weiteres Restaurant aus der Top50 ist das Astrid y Gastón, ebefalls in Lima.

Doch auch andere peruanische Städte haben kulinarisch viel zu bieten. Zum Beispiel die Stadt Cusco begeistert uns vor allem mit ihrem abendlichen Street Food! Esst am besten dort, wo auch die Einheimischen essen. Absolutes Muss in Peru ist natürlich Ceviche, Perus berühmtes Fischgericht! Jedoch hat Peru noch mehr kulinarische Must-Dos wie die Getränke Pisco SourChicha Morada, Inka Cola und Mate de Coca, sowie die folgenden GerichteLomo Saltado, Trucha, Aji de Gallina, Pollo a la brasa, Anticucho und natürlich Quinoa. Wer ganz mutig ist, probiert die Spezialität Cuy, gegrilltes Meerschweinchen. Wir haben die Finger davon gelassen! Lest hier mehr zum Thema Urlaub in Peru.

Kulinarikreise nach Thailand

Thailändisches Essen bekommt man in deutschen Großstädten inzwischen an jeder zweiten Ecke, denn die Nachfrage ist groß. Eins steht also fest, wir Deutschen lieben thailändisches Essen und damit sind wir nicht alleine. Generell erfreut sich Thailands Küche einer großen Nachfrage und auch Kulinarikreisen nach Thailand liegen voll im Trend! Denn dabei merkt man schon noch mal einen klaren Unterschied zwischen dem Thailänder um die Ecke und der authentischen thailändischen Küche. Wir empfehlen euch daher unbedingt einen Kochkurs in Thailand zu besuchen, um einige der Gerichte zu Hause für eure Liebsten nachkochen zu können! Eine beliebte Adresse für Kochkurse ist die Chiang Mai’s Thai Cookery School.

Abgesehen davon müsst ihr natürlich auch das Street Food in Thailand probieren! Vor allem während eines Urlaubs in Bangkok werdet ihr aus dem Staunen (und Essen) kaum noch raus kommen! Besonders beeindruckt waren wir von Bangkoks schwimmenden Märkten. Hier werden frische Früchte, Gemüse und alle möglichen Leckereien, wie das berühmte Pad Thai, angeboten. Aber natürlich kommen auch die Freunde der gehobeneren Küche während eines Urlaubs in Thailand auf ihre Kosten. Auch Thailand hat einige der besten Restaurants der Welt in petto. Allen voran das Gaggan (auf Platz 5) und das Nahn (auf Platz 49) in Bangkok. Ebenfalls sehr beliebt ist das luxuriöse Anantara Lawana, welches ihr während eures Urlaubs auf Koh Samui entdecken könnt.

Gourmetreisen nach Indien

Wenn es thailändische Restaurants an jeder zweiten Ecke gibt, dann gibt es indische Restaurants an jeder Ecke in Deutschland. ;) Indisches Essen ist wohl noch beliebter und dabei sind wir Deutschen noch zurückhaltend. Geht mal nach England (vor allem nach London), dort könnt ihr euch vor indischem Essen kaum retten. Daher auch unser Tipp für euch, falls die Urlaubskasse keine kulinarische Rundreise durch Indien erlaubt: Macht einfach einen Städtetrip nach London. Dort gibt es einige der besten indischen Restaurants, die wir kennen.

Nun aber zum eigentlichen Thema: Der Kulinarikreise nach Indien. Am meisten begeistert hat uns das Streetfood in Indien. Allerdings empfehlen wir euch, eine Street Food Tour zu buchen. Dabei werden euch nicht nur die besten Stände gezeigt, sondern auch die, die sauber sind. Das ist extrem wichtig, denn ansonsten war's das mit dem Essen genießen und der Rest des Urlaubs ist gelaufen. Unbedingt probieren solltet ihr z.B.: Lakhanpur de Bhalle, Lakhanpur de Bhalle, Aloo Tikki, Momos, Puchka, Chaat und noch viel, viel mehr!

Wer lieber in einer gehobeneren Atmosphäre isst und mehr auf Fine Dining steht, dem empfehlen wir die Restaurants Indian Accent in New Delhi und The Cecil, hoch oben in den Hügeln Shimlas mit einer spektakulären Aussicht. Hier könnt ihr noch mehr zum Thema Urlaub in Indien lesen.

Suedafrika_Essen_Gourmetreisen

Südafrika

Pin it
Frankreich_Kaeseplatte_Kaese_Gourmetreisen

Frankreich

Pin it
Italien_Pasta_Parmesan_Gourmetreisen

Italien

Pin it

Gourmetreisen nach Südafrika

Dass Südafrika eines der Länder mit dem besten Weinen der Welt ist, dürfte wohl bekannt sein. Alleine dafür lohnt sich die Reise schon. Vor allem Kapstadt hat es den Weinkennern und Gourmets angetan. Hier habt ihr, neben der traumhaften Weinregion mit kap­holländischen Weingütern, einige der besten Restaurants der Welt und Michelin-besternte Köche.

Restaurants, die ihr in Kapstadt besuchen solltet, sind The Test Kitchen, La Colombe und Aubergine Restaurant. Aber auch in den vielen Wineries könnt ihr ausgezeichnet essen oder picknicken. Besonders empfehlen können wir euch Rust en Vrede oder das luxuriöse, private Wine Estate des Nobeljuweliers Graff Delaire Graff Estate. Richtige Weinliebhaber sollten aber unbedingt in die Winelands, ein Distrikt innerhalb der Provinz Westkap, und an Wine Tastings teilnehmen. Besonders bekannte Weingüter, die dies anbieten, sind zum Beispiel Groot Constantia, Vergelegen und Allesverloren. 

Doch auch in Südafrika könnt ihr es bodenständiger haben, wenn ihr wollt, denn auch südafrikanisches Street Food ist unbeschreiblich lecker. Wir empfehlen euch besonders Bunny chow, Braaied mielie, Boerewors roll, Amagwinya, Gatsby, Kota und Salomie. Auch hier gibt es wieder einige Speisen, die nicht jeder ausprobieren würde wie Smiliey (Schafskopf) oder Walkie Talkies (Hühnerbeine). Lest hier mehr zum Thema Urlaub in Südafrika.

Gourmetreise nach Frankreich

Frankreich ist wohl das Land, welches man als erstes mit Gourmets und gehobener Küche in Verbindung bringt. Nicht ohne Grund nennt man die Spitzenküche weltweit „Haute Cuisine“. 2010 wurde diefranzösische Küche von der UNESCO sogar zum schützenswerten Welterbe ernannt. Oft nehmen wir es vielleicht gar nicht mehr wahr, wie allgegenwertig die französische Küche in unserem Leben ist: Sauce hollandaise, Mousse au Chocolat, Baguette, Croissants, Quiche, Macarons und und und. Am Wichtigsten natürlich aber: Wein und Käse!

Neben den ganzen Pâtisserie- und Restaurantbesuchen solltet ihr während eurer Kulinarikreise in Frankreich unbedingt auch einen Abstecher in einen französischen Supermarkt machen! Da habt ihr dann die Qual der Wahl, denn es gibt circa 400 Sorten von französischem Käse! Da kann man in den großen Supermärkten auch mal vor 20 Meter langen Kühlregalen für Käse stehen!

Das beste Restaurant Frankreich ist angeblich übrigens nicht in Paris, sondern in Menton. Es handelt sich dabei um das Mirazur, momentan das drittbeste Restaurant der Welt. Die danach folgenden besten Restaurants Frankreichs aus der Top50 findet ihr allerdings alle in ParisArpège, Alain Ducasse au Plaza Athénée,  Alléno Paris au Pavillon Ledoyen und Septime. Lest hier mehr zum Thema Urlaub in Frankreich.

Kulinarikreise nach Italien

Essen bedeutet in Italien Kultur, es wird zelebriert wie ein Ritual. Wo könnte man daher besser eine Gourmetreise anreten als in das Land von Pizza und Pasta. Wohin es einen da verschlagen muss, ist klar: auf eine Städtereise nach Neapel. Hier wurde die Pizza im 19. Jahrhundert erfunden und spätestens seit Eat, Pray, Love ist die „Pizza Napoletana“ auch als Weg zur Selbstfindung anerkannt. Gegessen hat Julia Roberts übrigens in der L'Antica Pizzeria da Michele. Jedoch solltet ihr auch die Antica Pizzeria Port'Alba besuchen, denn dies ist eine der ältesten Pizzerien der Welt. Doch auch was Pasta angeht, liegt Neapel ganz weit vorne, denn speziell das Gebiet um Neapel, entwickelte sich zeitweise zu einer regelrechten Hochburg der Pastaproduktion, weil sich die besonders reine und keimfreie Luft des Mittelmeeres zum Trocknen sehr gut eignete. Bis heute findet man hier einige der besten Pastarestaurants und Pasta-Hersteller der Welt

Jedoch gibt es noch unglaublich viele andere Regionen in Italien, die ganz besonders leckere Speisen zu bieten haben und sich in der Zubereitung grundlegend voneinander unterscheiden. Lest hier mehr zum Thema Urlaub in Italien.

Unser Piratentipp: Probiert unbedingt auch die sizilanischen Cremerollen Cannoli und im Norden Italiens einige Risotto-Gerichte! Kaffeespezialitäten und Liköre wie Limoncello und Grappa dürfen natürlich auch nicht fehlen.


Ihr wollt die Welt bereisen und dabei auch die neuesten Food Trends für 2019 entdecken? Kein Problem! Wir schicken euch nach Mexiko, um Tacos mal völlig anders zu erleben, zur absoluten Trenddestination für dieses Jahr: Sri Lanka und unter anderem auch noch ins schöne Guatemala wo Obst eigentlich wie Schokolade schmeckt. Die Foodies unter euch sollten sich diese Trends nicht entgehen lassen.

Eine Städtereise nach New York ist immer eine gute Idee und der Big Apple ist einfach zum Anbeißen gut. Mit den neuesten Food Trends aus New York ist auf jeden Fall etwas für jeden mit dabei. Egal, ob es ein bisschen verrückt wird, wie zum Beispiel mit dem Ramen Burger oder einer Unicorn Latte oder richtig schick wie mit dem New Nordic Food - wir sagen New York ist mehr als Shopping und Sightseeing. Lasst es euch schmecken!


Lust auf Genuss-Urlaub und kulinarischer Hochgenuss? Dann sind Gourmethotels genau das Richtige für dich. Wie der Name schon verrät, sind dies Hotels für wahre Gourmets, die vor Ort Essen mit Sternequalität genießen können. Auch wenn Gourmethotels noch keine Michelin Sterne ihr Eigen nennen können, so haben sie, genau wie Sternerestaurants höchste Ansprüche und Kriterien. Mehr über Gourmethotels erfahrt ihr natürlich bei uns.

Reisen und Essen, beides gehört zu den schönsten Erlebnissen, die das Leben zu bieten hat. Ob ihr eine Kurzreise oder einen langen Sommerurlaub macht, einfach mit dem Auto durch Europa fahrt oder einen Langstreckenflug nach Asien hinter euch bringt, euer Urlaub ist erst vollkommen, nachdem ihr die gastronomischen Highlights des Urlaubslandes erkundet habt. Diese 10 Foodie-Destinationen sind für euch 2019 ein absolutes Muss!


Ein Städtereise nach London kann man doch immer mal machen. Very British wird es in der Hauptstadt Englands, wenn ihr der Queen einen Besuch abstattet und vielleicht sogar zur Tea Time eingeladen werdet - kuscheln mit Corgis inklusive. Bunt ist in Camden Town in den Horse Stabels und in Covent Garden bekommt ihr die besten Cupcakes der Stadt. Aber was ist das beste, wenn man in London ist? Das Nachtleben. Denn hier gibt es nicht nur tolle Clubs und Pubs, in der ihr euch die Nacht um die Ohren schlagen könnt, nein, hier findet ihr auch die verrücktesten und aussergewöhnlichsten Bars, die ihr euch vorstellen könnt. Wir haben die sechs besten Bars in London gefunden.

Ein Urlaub in Hawaii ist wohl ein großer Traum, den so einige unter euch hegen. Die Inseln, welche mitten im Nordpazifik liegen und fast schon zu Polynesien zählen eignet sich nicht nur perfekt dafür, sich bei einem Surfurlaub in die Wellen zu stürzen oder einen Wanderurlaub die schönsten Ecken der Inseln zu entdecken nein, Hawaii bietet euch noch viel mehr, nämlich unglaublich leckeres Essen. Daher haben wir die besten Street Food Trends, die ihr auf der Hauptinsel O'ahu finden könnt für euch herausgesucht. Ihr könnt euch sicher sein, dass ihr nach den folgenden Tipps und Tricks für Restaurants auf O'ahu die besten Leckereien auf den Teller bekommt, die außerdem auch noch Piraten-getestet sind.

Ihr seid echte Festival und Food Travel Fans? Ihr wollt es dieses Jahr so richtig krachen lassen und kulinarisch neue Seiten entdecken? Dann haben wir jetzt genau das Richtige für euch. Den wir haben Die acht besten Food Festivals der Weltfür euch gefunden und schicken euch von einem kulinarischen Highlight zum nächsten. Liebe geht durch den Magen und deshalb wird das Thema "Food Travel" auch immer beliebter unter den Reisenden und Weltentdeckern. Warum auch nicht? Lernt man Land und Kultur durch einheimische Gerichte ganz besonders gut kennen. Also lassen wir die Diät doch einfach mal Diät sein, der Power-Eiweiß-Riegel wird schön wieder in die Sporttasche gepackt und wir lassen es uns einfach mal so richtig schmecken.


Eine Städtereise nach Amsterdam gehört bei vielen einfach mit dazu. Nicht nur, ist man innerhalb kürzester Zeit im Nachbarland angereist, sondern man kann die Stadt auch wunderbar zu Fuß erkunden, dabei die typische Amsterdamer Architektur genießen und sich sogar einen Spaß darauf machen, wer ein Foto mit dem schiefsten Haus bekommt. Kunst gehört natürlich auch mit zum Programm. Im Moco Museum kannst du in bunten, teils kritische und außergewöhnlichen Werke von Banksy und Daniel Arsham bewundern und im Stedelijk Museum wagst du dich an Contemporary Art heran. Eine Tour durch die Heinekenbrauerei in Amsterdam gehört eigntlich auch mit dazu. Hier erfährst du, wie aus Hopfen, Malz und der geheimen und sogenannten "A"-Hefe das weltweit beliebte Bier gebraut wird. Zwei oder drei gibt es gratis noch mit dazu.

Eins wird auf jeden Fall passieren, wenn du Amsterdam erkundest, du wirst Hunger bekommen und genau hierfür bereiten wir dich jetzt vor. Wir haben die besten Food Trends und Restaurants für Amsterdam gesucht und gefunden - natürlich getestet von unseren Piratencrew-Mitgliedern. Es wird süß, es wird deftig und super modern, einfach alles ist mit dabei. Kleine Vorwarnung: Wenn du jetzt schon hungrig bist, wird es nach diesem Artikel sicherlich nicht besser!