black_friday_angebote_Frauen_beim_ShoppenPin it

Die besten Angebote für deinen Shoppingtrip: Buche bei uns günstige Deals!

Ihr wollt mal wieder so richtig shoppen gehen, aber seid die Läden in eure Stadt leid? Und eigentlich wollt ihr auch mal wieder rauskommen und die Metropolen dieser Welt erobern? Dann ist ein Shoppingtrip gepaart mit einer Städtereise genau das Richtige für euch! Bei uns findet ihr super Spartipps sowie tolle Ideen und günstige Angebote für spannende Kurztrips in verschiedenste Städte rund um den Globus.

Hier findest du unsere neusten Angebote für deinen günstigen Shoppingtrip:

Günstige Shoppingtrips in Deutschland

Wenn ihr nicht als zu weit reisen wollt, um die Kreditkarte zum Glühen zu bringen, findet ihr natürlich auch in unserem schönen Deutschland tolle Metropolen, um in den Shoppingrausch zu geraten: 

Shoppingtrip nach Berlin - Street Style für jeden

Wer schon mal in Berlin shoppen war, weiß, dass man in unserer Hauptstadt wirklich alles findet, wonach man sucht. In der Metropole finden das ganze Jahr über Modemessen oder Modeschauen zu den verschiedensten Stilrichtungen statt und zeigen, wie bunt und breit gefächert Berlin ist. Vielleicht findet ihr sogar eine tolle Show, die ihr mit eurer Reise verbinden könnt.

Berlin - Designer und Markenläden

Wenn ihr auf Marken und Designerstücke steht, bietet sich in Berlin der Kurfürstendamm (Ku’damm) wunderbar zum Flanieren und shoppen an. Außerdem solltet ihr euch die Kaufhäuser KaDeWe und die Galeries Lafayette nicht entgehen lassen. Selbst wenn ihr hier nichts kaufen wollt, sind die beiden Gebäude allein schon wegen ihrer Architektur, Dekoration und Schaufenstergestaltung sehenswert!

Unser Piratentipp: Tolle Concept Stores und Berliner Jungdesigner findet ihr im Bikini Berlin.

Berliner Vintage-, Secondhandläden und Flohmärkte

Zwei weitere beliebte Shopping-Straßen sind die Friedrichstraße und die Weinmeisterstraße - hier findet ihr jegliche Modehausketten. In der Gegend der Weinmeisterstraße gibt es außerdem kleinere unbekanntere, aber hippe Boutiquen sowie diverse Vintageläden - eben wie es sich für Berlin gehört.

Vintage und secondhand ist euer Ding? Dann besucht auch auf jeden Fall noch die zahlreichen Flohmärkte der Stadt. Besonders empfehlen können wir euch neben dem Klassiker im Mauerpark noch die Märkte Nowkoelln und  Kreuzboerg (jeweils Sonntag von April - Oktober).

Shoppingtrip nach Hamburg - Einkaufsspaß ahoi

Hamburg ist die Shoppingmetropole im Norden von Deutschland! Ähnlich wie in Berlin findet ihr auch hier von Luxus bis Vintage alles, was euer Herz begehrt.

Wo kann man in Hamburg gut shoppen?

Die wohl beliebteste Gegend zum Shoppen in Hamburg befindet sich in der Innenstadt rund um die Binnenalster und den Hauptbahnhof. In der Mönckebergstraße sowie der Spitalerstraße reiht sich eine Modekette an die nächste und ihr könnt die neuen Raumkonzepte in vielen Flagship Stores bestaunen.

Für das perfekte Shoppingambiente sorgen der Jungfernstieg und der Neue Wall an der Alster. Hier findet ihr viele verschiedene Marken- und Designerläden. Außerdem habt ihr hier wunderbare Sicht aufs Wasser und könnt während der Shoppingtour mit einem leckeren Eis oder einem heißen Kaffee am Ufer entspannen.

Shoppen im Hamburger Schanzenviertel

Für die alternative Shoppingvariante mit Vintageläden und kleineren Labels, solltet ihr euch auf ins Schanzenviertel machen (Sternschanze). Das quirlige Viertel ist bei den Hamburger sehr beliebt und das nicht ohne Grund: Hier könnt ihr wunderbar shoppen, aber euch auch durch verschiedenste kulinarische Welten schlemmen. Abschließen solltet ihr euren Shoppingtag in der Schanze mit einem Getränk in einer der vielen hippen Bars.

Unser Piraten-Tipp: In der Nähe der Sternschanze befindet sich der Neue Pferdemarkt, ein zentraler Platz, an dem ihr jedem Samstag auf dem Flohmarkt Antiquitäten und Secondhand-Kleidung ergattern könnt. Außerdem findet ihr gegenüber die alte Rindermarkthalle, wo ihr typisch nordische Spezialitäten wie Lakritz und regionale Backwaren kaufen könnt.

Shoppen in Köln - Ehrenfeld und Co.

Ihr wollt lieber fernab der Touristenmassen in kleinen und einzigartigen Lädchen stöbern? Dann ab nach Ehrenfeld! Das Viertel im Westen von Köln ist bekannt für seine Kunst-, Kultur- und Kreativszene und eben genauso bunt wie die Szene sind auch die Läden in Ehrenfeld. Abseits der Hauptstraße Venloer Straße - wo ihr eher Imbisse und Supermärkte findet - reihen sich in den Seitenstraßen individuelle Läden mit Kunst- und Handwerksarbeit sowie kleine Modeboutiquen.

Wenn es euch kleine Modeboutiquen besonders angetan haben, solltet ihr euch noch im Belgischen Viertel umsehen. Hier findet ihr die Elite der Kölner Jungdesigner und shoppt außergewöhnliche Unikate.

Shopping in Köln - Die Einkaufsstadt Deutschlands

Die Stadt Köln ist deutschlandweit bekannt als Einkaufsstadt und gehört zu beliebtesten Metropolen im Lande, wenn es ums Shoppen geht. Das liegt vor allem auch daran, dass ihr in Köln oft bekannte Modeläden findet, bevor diese nach Hamburg oder sogar Berlin kommen.

Shoppen in der Innenstadt von Köln

In der beliebten Innenstadt der Domstadt findet ihr alle großen Modeketten auf einen Schlag! Besonders gut könnt ihr euren Shoppingtrip in Köln auch mit etwas Sightseeing verbinden. Fangt einfach direkt mit einem Besuch des Kölner Doms an und schlendert anschließend über die Hohe Straße. Hier findet ihr klassische Modehäuser und Luxuslabels in einem Zuge.

Weiter geht’s von hier auf die Schildergasse - die Einkaufsstraße schlechthin in Köln. Lasst euch vom bunten Leben anstecken und bringt die Kreditkarte zum Glühen. Wenn ihr es etwas exklusiver mögt, solltet ihr noch die Mittelstraße der Innenstadt besuchen, dort wird es zwar etwas teuer, dafür lassen sich umso mehr besondere Stücke finden.


Günstige Shoppingtrips in Europa und weltweit!

Die beste Idee ist natürlich, wenn ihr euren Shoppingtrip gleich mit einer Reise in ein anderes Land verbindet. Tolle Städte wie New York, Paris und Co. sind die Weltstädte, wenn es um Shoppen und Mode geht!  Außerdem gibt es doch nichts Besseres als seinen Shoppingtrip mit neuen kulturellen Erfahrungen und kulinarischen Horizonterweiterungen zu verbinden!

Shopping in New York - Big Brands und Vintage

Kommen wir nun zum Klassiker unter den Städtereisen für Shoppingtrips ….NEW YORK CITY! So vielfältig wie die Stadt selbst, so eindrucksvoll wird auch euer Shoppingerlebnis in New York. Fühlt euch wie Carry aus Sex and the City und schlendert über die Fifth Avenue oder reist durch die Musikgeschichte der Plattenläden im hippen Williamsburg. Der besondere Clou dabei? In New York ist vieles günstiger als in Deutschland und ihr könnt beim Shoppen kräftig sparen!

Shoppen in Manhattan

Was ihr euch natürlich nicht entgehen lassen dürft, ist eine Shopping-Tour durch Manhattan und euch fühlen, wie in einer Serie von Gossip Girl. Klar findet ihr hier viele teure Boutiquen und Designer-Marken wie Tiffany & Co., aber die Fifth Avenue (übrigens einer der teuersten Orte auf der Welt, um shoppen zu gehen) dürft ihr nicht verpassen. Auch den weltberühmtem Kaufhäusern Bloomingdale’s und dem Macy's am Herald Square in Manhattan solltet ihr einen Besuch abstatten.

Weiter gehts nach Soho: Der hippe Stadtteil im Bezirk Manhattan besticht durch seinen künstlerischen Charme und coole Cafés . Außerdem findet ihr hier neben Luxusmarken auch klassische Modeketten und aufregende Flagship-Stores.

Shopping in Brooklyn 

Auf der anderen Seite des East River schlummert das Shoppingparadies für alle, die es etwas alternativer mögen. Im kreativen und künstlerischen Brooklyn gibt es neben angesagten Galerien auch tolle Vintageläden und Shops mit individueller Handarbeitskunst. Schaut dafür am besten in der Bedford Avenue vorbei.

Außerdem findet ihr tollte Secondhand- und Liebhaberstücke auf dem Brooklyn Flea und dem Williamsburg Flea.
 

Outlet-Shopping in New York

New York bietet euch einige riesige Outlet Stores, in denen ihr Designer-Schnäppchen bis zum Umfallen ergattern könnt! In Woodbury Common erhalte ihr Ware aus 220 verschiedenen Geschäften und im Century 21 in der Nähe von Manhattan gibt es Designermarken wie Michael Kors, Calvin Klein und Co. mit bis zu 65 % Preisnachlass - günstiger wird’s nicht!

Unser Piraten-Tipp: Im Jersey Garden in New Jersey shoppt ihr obendrauf noch ohne die Mehrwertsteuer von rund 8,9%! Der Weg lohnt sich. :)

Shopping in London - Markets & Malls

Der Londoner Stil mit seinen Karomustern und roten Accessoires ist weltberühmt, so wie auch die großen Londoner Shopping-Straßen und Einkaufszentren. Von britischen Modeketten über Vintage bis hin zu Luxusmarken findet ihr hier natürlich alles!

Einkaufszentren und Kaufhäuser in London

In London findet ihr weltberühmte Kaufhäuser wie zum Beispiel das Harrods. Das Nobelkaufhaus besticht durch exklusive Dekoration, sodass sich alleine schon das Umsehen dort lohnt. Wenn ihr auf Luxus steht, müsst ihr unbedingt ins Selfridge - bereits die Architektur des Gebäudes wird euch beeindrucken.

Wenn ihr alles an einem Platz haben wollt, dann shoppt im Westfield Einkaufszentrum. Nahe der Innenstadt findet ihr hier über 300 Shops auf einem Fleck. Wer auf ein besonderes Shoppingerlebnis steht, sollte nach Canary Wharf. Hier findet ihr ein riesen Shopping Areal unter der Erde. Und sobald ihr wieder Tageslicht braucht, könnt ihr anschließend direkt einen schönen Spaziergang am Themse-Ufer machen - sollte das Wetter in der Regenstadt mitspielen. ;)

Die klassischen Shoppingstraßen von London

  • Oxford Street - bekannteste Shoppingstraße in London mit Modeketten und Luxuskaufhäusern
  • Regent Street - beliebte Shoppingmeile im Zentrum mit Flagshipstores
  • Carnaby Street - Fußgängerzone in Soho mit kleinen Shops und hipper Gastronomie
  • Bond Street - eine der teuersten Einkaufsstraßen
  • Kings Road - Designerläden und große Marken

Unser Piraten-Tipp: Zur Kings Road solltet ihr unbedingt am Samstag. Bis 16 Uhr könnt ihr hier auf dem Foodmarket schlemmen - delicious!

Shopping in London: Vintage & Märkte

Natürlich kommen auch Vintage-Fans in London auf ihre Kosten und das nicht zu wenig: Für antike Stücke fahrt ihr zu Alfies Antique Market. Da der Markt überdacht ist, könnt ihr auch ohne Probleme bei Regenwetter über den Markt bummeln.

Im Covent Garden shoppt ihr die besten Souvenirs und Geschenke. Von hipper Mode bis zu Handarbeitsstücken werdet ihr hier fündig. Auch das Viertel drum herum ist einen Besuch wert - taucht ein in die charakteristische Nachbarschaft von London.

Ein Paradies für Vintage-Fans und Liebhaber von Kuriositäten ist das kreative und flippige Viertel Camden. Dort findet ihr gleich drei Märke, die jeglichen Kram verkaufen: Camden Market, Camden Lock Market und Stables Market.

Nicht zu vernachlässigen ist natürlich auch das Viertel Notting Hill - hier schlagen Vintagefanherzen höher. Stöbert durch Vintageläden, Antiquitäten und Bioläden. Einen Abstecher zur Portobello Road mit seinem Markt dürft ihr nicht vergessen!

Shoppen in Paris - Auf in die Weltstadt der Mode

Paris! Die Weltstadt, wenn es um Mode geht. Hier treffen sich alle wichtigen Personen aus der Fashionszene und auch das Stilgefühl der Parisiennes ist einfach einzigartig. Paris bietet euch eine Vielzahl an tollen Läden und Boutiquen, in denen ihr euch inspirieren lassen könnt und den Pariser Stil nachshoppt. Eigentlich müsst ihr einfach nur durch die Straßen der schönen Stadt laufen und findet automatisch beim Sightseenig hübsch gestaltete Schaufenster und Shops. Damit ihr aber die wichtigsten Stationen nicht verpasst, gibt es hier nun unsere Tipps:

Shopping in den Kaufhäusern von Paris

In Paris findet ihr mehrere wirklich beeindruckende Kaufhäuser, die spektakuläre Schaufensterdekoration und individuelle Raumkonzepte aufweisen. Auch wenn ihr in einigen eher teure Stücke auffindet, sind sie allein wegen der Optik schon einen Besuch wert. Und ein kleines Glas Champagner mit einem Macaron auf einer der Dachterrassen mit Blick über die Stadt ist bereits ein unvergessliches Erlebnis.

Die besten Kaufhäuser und Malls von Paris:
  • Galerie Lafayette - spektakuläre Architektur
  • Les Bon Marché - das älteste Kaufhaus der Stadt
  • Le BHV Marais - bezahlbare Ware in tollem Design
  • Les Halles - unterirdisches Shoppingcenter

 

Beliebte Straßen zum Shoppen in Paris

In Paris gibt überall tolle Viertel und Straßen, wo ihr flanieren und stöbern könnt. Die Klassiker sind dabei natürlich die Champs Élysées mit ihren Luxusläden und der Boulevard Hausmann mit den berühmten Kaufhäusern. Auch wenn Luxus und Marken nicht eurer Ding sind, solltet ihr den beiden Straßen dennoch einen Besuch abstatten. Schon die Aufmachung der Straßen und die Architektur der Gebäude sowie die Sehenswürdigkeiten, welche die Straßen säumen, solltet ihr gesehen haben.

Superzentral am Hotel de Ville (Rathaus) gelegen findet ihr die Rue de Rivoli. Jegliche großen Modeketten und französische Marken sind hier vorhanden. Für alle Frauen ist der Besuch der Rue du Commerce im Süden und weniger touristischen Teil der Stadt ideal für einen ausgiebigen Shoppingtag. Hier findet ihr nur Boutiquen für Damenmode und sogar die allseits bekannten Modeketten verzichten hier auf eine Männerabteilung.

Beliebte Viertel zum Shoppen im Paris

Les Marais zählt zu den hippsten Vierteln in Paris und ist bei den Locals sehr beliebt. Hier findet ihr Vintage Läden, Modeketten und Designerläden direkt nebeneinander. Und wenn ihr Hunger verspürt und mal was anderes als die französische Küche (zugegeben die ist wirklich sehr gut!) probieren wollt, könnt ihr hier die besten Falafel der Stadt probieren.

Im Viertel Saint German des Près könnt ihr besondere und individuelle Teile von französischen Marken ergattern und gleichzeitig klassische Modemarken finden. Da das Viertel direkt am Kanal liegt, bietet es sich an, die Shoppingtour mit einem Spaziergang am Wasser und einem Café au lait zu verbinden. Die Szeneviertel SoPI (Südpigalle) und Montmartre im Süden der Stadt bieten euch kleine Boutiquen, süße Souvenirs sowie liebevoll hergestellte Handarbeitsstücke.

Vintage Shoppen in Paris

Auch in Paris findet ihr natürlich einiges an Vintage und Co. Dafür empfehlen wir euch, wie schon erwähnt, einen Besuch des Viertels Les Marais. Außerdem bietet euch der Flohmarkt Marché aux Pures des Saint-Quen Unmengen an Antiquitäten und Secondhand-Stücken.

 

Shopping in Mailand - Designerstücke, wohin das Auge reicht!

Wenn ihr durch die Mailänder Straßen spaziert, trefft ihr nonstop auf gut gekleidete Menschen - Frauen mit sündhaft teuren Handtaschen und Männer mit maßgeschneiderten Anzügen. Die Italiener wissen eben, wie Mode geht. Und genau deswegen lässt sich in der Modehauptstadt des Landes - Mailand - auch wunderbar shoppen und Geld ausgeben.

Kaufhäuser und Shopping-Center von Mailand

Ein Shoppingtrip nach Mailand ist nur dann vollständig, wenn ihr dem Galleria Vittorio Emanuele II einen Besuch abstattet. Das Einkaufszentrum befindet sich in einem prächtigen Gebäude und zählt zu einem der ältesten auf der Welt. Wenn euch nach dem Shoppen der Magen knurrt, könnt ihr dort in einem der berühmten Restaurants Feines und Kulinarisches probieren.

Weitere bekannte Shopping-Center sind die Galleria San Carlo und die Galleria Passarella. Die beiden Malls befinden sich in der Mailänder Innenstadt und bietet euch Sortimente in allen Preisklassen.

Beliebte Gegenden zum Shoppen in Mailand

Für Youngfashion der klassischen Modehäuser solltet ihr in Mailand die Läden der Via Torino und der Corso Buenos Aires aufsuchen. Neben den Modeketten findet ihr hier auch bekannte italienische Läden.

Das berühmte Golden Rectangle erstreckt sich über die Stadtteile Via della Spiga, Via Manzoni, Via Sant’Andrea und Via Montenapoleone. Hier reiht sich ein Luxusladen an den nächsten und ihr könnt neben anderen schönen Menschen in hippen Bars und Cafés La Dolce Vita genießen.

Mailand bietet euch außerdem die wunderbare Fußgängerzone Brera mit vielen Kunstgalerien und Künstlerboutiquen sowie handgefertigter Mode.

Flohmärkte und Outlet in Mailand

Die Sparfüchse unter euch werden im Serravalle Designer Outlet fündig. Hier gibt es unschlagbare Rabatte und in mehr als 150 Läden shoppt ihr Stücke von Premium Designern. Und so richtig günstig wird es im Navigli District. Auf dem größten Flohmarkt der Stadt findet ihr allerhand Vintagestücke und Antikes.

Also worauf wartet ihr? Shoppingtrip buchen, Kreditkarte einpacken und los geht’s!


Hier findet ihr weitere Inspiration für euren günstigen Shoppingtrip: