Reisen
ab 311,50€ p.P.

Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße

Ein Deal von , 5. Mai. 2020 11.28 Uhr

Ahoi Piraten,

regionale Biere von kleinen, aber feinen Brauereien liegen voll im Trend. Warum also nicht einmal den Genuss mit einem Urlaub verbinden? In Brandenburg könnt ihr von Brauerei zu Brauerei ziehen und euch dabei durch Kirschbier, Märzen oder Bock probieren.

Lust auf eine Kostprobe? Insgesamt 29 Kleinbrauereien, von Senftenberg im Süden bis nach Gollmitz an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern, zur Besichtigung (und Verkostung) finden sich auf der Brandenburgischen Bierstraße wieder.

Wir haben euch eine Beispielroute zusammengestellt, in der ihr während eurer einwöchigen Reise in den Genuss von Bieren der verschiedenen Brauereien kommen könnt.

ab
311,50€
p.P.

Details & Buchung Im Zeitraum von: 6. Sep. 2020 - 13. Sep. 2020

  • Details

    Routenbeispiel im September

    Senftenberg (6. - 7. September)

    Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 18

    Brandenburg an der Havel (7. - 8. September)

    Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 16

    Potsdam (8. - 10. September)

    Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 14

    Eberswalde (10. - 11. September)

    Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 12

    Bad Saarow (11. - 12. September)

    Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 10

    Lübbenau (12. - 13. September)

    Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 8


    Es handelt sich hierbei lediglich um Hoteltipps auf unserer Beispielroute für eine Woche im September. Ihr könnt alternativ auch das Datum bzw. die Anzahl an Übernachtungen anpassen oder eine andere Unterkunft wählen.

    Alle von uns ausgewählten Unterkünfte sind kostenfrei stornierbar!


Senftenberg und Umgebung

Los geht's in Senftenberg im Süden Brandenburgs. Checkt ein in eure Unterkunft (z.B. im Hotel-Pension Mandy) und stattet nicht nur den Brauereien in der Region, sondern auch tollen Landschaften einen Besuch ab. Ganz in der Nähe könnt ihr einen Aufstieg wagen auf den Rostigen Nagel, einer Aussichtsplattform am Sedlitzer See.

Das Finsterwalder Brauhaus ist rund 30 km entfernt. Das Kircher Brauhaus befindet sich in etwa 22 km Entfernung. Direkt in Senftenberg findet ihr das Hotel LéonWood im Lido Senftenberg Natur- und Erlebnisresort, in dem euch neben deftiger Küche auch drei hauseigen gebraute Biere (Pils, Hefeweizen und Dunkles) serviert werden.

Brandenburg an der Havel

Weiter geht's nach Brandenburg an der Havel. Die Stadt befindet sich rund 45 Kilometer westlich von Potsdam. Für die Fahrt von Senftenberg benötigt knapp drei Stunden, fahrt ihr über die Landstraßen. Macht einen Stop in Bad Belzig, um im Burgbräuhaus und Whisky Destillerie "Old Sandhill" eines der Biere (z.B. Champagner-Roggenbier) oder den selbst gebrannten Whisky zu probieren.

Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 6

In Brandenburg selbst könnt ihr beispielsweise im Hotel am Molkenmarkt (direkt in der Innenstadt) einchecken und anschließend die Stadt erkunden. Chillt in der Nähe der Jahrtausendbrücke oder am Mühlentorturm an der Havel oder leiht euch ein Boot aus und erkundet die Stadt vom Wasser aus. Bier gibt's aus der Brauerei Hebenbräu aus dem Ortsteil Schmerzke, das Gasthaus mit Biergarten aber findet ihr direkt in der Innenstadt. Brautage, bei denen ihr euer eigenes Bier brauen könnt, sind nach Absprache möglich. Wirklich gemütlich ist's auch im Bräuhaus Kneipe Pur im Brandenburger Ortsteil Plaue.

Potsdam

Von Brandenburg geht's nach Potsdam. Gleich drei Brauereien könnt ihr vor Ort ansteuern: leckere Biere aus eigener Herstellung gibt's in der Braumanufaktur Templin, dem Restaurant Rittmeister in Werder und dem Brauhaus im Krongut Bornstedt. Zudem gibt's in der Landeshauptstadt einige Sehenswürdigkeiten, bei denen ein Besuch lohnt, darunter das Schloß Sanssouci oder die Glienicker Brücke.

Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 4


Rund um Eberswalde

Über Wandlitz (mit einem Stop im Brauhaus Wandlitz vielleicht?) geht's für eine Nacht in die Waldstadt Eberswalde. besuchen könnt ihr hier den Naturpark Barnim mit einer Fläche von 750 Quadratkilometern - oder ihr macht eine Tour auf dem Finowkanal. Das Schiffshebewerk Niederfinow ist rund 15 Kilometer entfernt. In Eberswalde könnt ihr in die Alte Brauerei einkehren, gut essen und ein selbst gebrautes Bier probieren. Im 12 km entfernten Golzow gibt's das Braustübl in der Uckermärker Brauerei.

Der Landkreis Oder-Spree

Von Eberswalde aus geht's nun in Richtung Süden. Auf eurem Weg könnt ihr beispielsweise einen Stop im Brau- und Brennhaus Atlandsberg oder der Schleusenbrauerei Woltersdorf machen. Um etwas zu Entspannen, könnt ihr euch ein Hotel in Bad Saarow (beispielsweise das Velotel) suchen und der Therme vor Ort einen Besuch abstatten. Im gut 10 km entfernten Fürstenwalde/Spree findet ihr die Rathausbrauerei.

Spreewald

Zum Abschluss der Tour geht's für euch in den Spreewald. Vor Ort könnt ihr die Region bei einer Kahnfahrt oder selbst mit Kanu entdecken. Im Brauhaus Babben in Lübbenau wird neben Pils und einem dunklen Spezialbier auch saisonales Bier gebraut und ausgeschenkt, darunter Weizen, Bockbier und Märzen.

Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße - 2


Die hier aufgezeigte Tour gilt nur als Beispiel. Ihr müsst nicht alle Orte ansteuern und könnt in einigen Regionen natürlich auch länger bleiben oder eine Tour über die Brandenburgische Bierstraße auch mit einem Besuch in Berlin kombinieren. Auch in unserer Beispielroute wurden nicht alle Brauereien angesteuert. Mehr Informationen zur Brandenburger Bierstraße und alle Brauereien gibt es hier.

Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße


Prost! Eine Woche unterwegs auf der Brandenburgischen Bierstraße