Sonstiges

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden

Ein Deal von , 31. Dez. 2020 15.00 Uhr

Wenn es eine Sache gibt, an die man sich von diesem Jahr - abgesehen von der Pandemie - erinnern wird, dann ist es wahrscheinlich der Beginn der Home-Office-Ära.

In diesem Zusammenhang ist auch das Konzept "Workation" immer präsenter und beliebter - ein Wort, was zusammengesetzt ist aus den beiden englischen Begriffe "work" (Arbeit) und "vacation" (Urlaub). Es ermöglicht, Arbeit und Urlaub miteinander zu verbinden und dabei frei zu wählen, wohin, wann und für wie lange man reisen möchte.

Für eine längere Zeit aus dem Ausland zu arbeiten, klingt erstmal sehr attraktiv, funktioniert aber nicht überall gleich gut. Hierbei spielen Infrastruktur, Lebensrhythmus und Zeitzone eine wichtige Rolle. Daher haben wir eine Liste von 8 Reisezielen zusammengestellt, an denen man Urlaub machen und gleichzeitig arbeiten kann, ohne dass die Zeitverschiebung ein zu großes Hindernis darstellt. Wir haben außerdem zu jedem Land etwas zur aktuellen Einreisesituation (Stand: 30. Dezember) geschrieben.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 18


1 - Marokko

Es ist schwierig, das reiche Angebot Marokkos zusammenzufassen, da das Land so vielfältig ist. Von den Küsten, die Surfer aus aller Welt anziehen, über das Atlasgebirge für Trekkingbegeisterte bis hin zu der Schönheit und dem kulturellen Reichtum der Dörfer und Städte wie Marrakesch, Fes oder Chefchaouen ist für jeden etwas dabei.

Wenn ihr einen Ausgangspunkt für das Workation-Abenteuer in Marokko sucht, empfehlen wir zweifellos Taghazout. Das Fischerdorf im Süden des Landes an der Atlantikküste hat sich einen Namen unter den Hotspots digitaler Nomaden gemacht. Es bietet Surfschule, Yogakurse, Cafés, Coworking- und Coliving-Bereiche und traumhafte Sonnenuntergänge am Strand - und befindet sich zusätzlich auch noch in derselben Zeitzone wie Deutschland.

Aktuelle Einreisebedingungen: Derzeit ist für Marokko eine Reisewarnung ausgesprochen und der Flugverkehr ist weitestgehend eingestellt. Die Anzahl an Neuinfektionen pro Tag ist aber seit November stetig am sinken.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 16


2 - Südafrika

Südafrika ist das perfekte Fernreiseziel für alle, die Lust auf ein Leben als digitaler Nomade haben. Bereits seit einigen Jahren ist Kapstadt eine beliebte Destination für Workation, doch in den letzten Jahren gab es hier eine Explosion an Cafés, Coworking-Spaces und sogar Co-Living-Spaces.

Es gibt eine große Vielfalt touristischer Angebote in der pulsierenden Küstenstadt. Wer also den Computer und Kopf mal abschalten möchte, kann hier wunderbare Erlebnisse in der Natur machen. Vom Wandern am Tafelberg, einem Spaziergang am Strand von Camps Bay, einem Ausflug zum Boulders Beach, um Pinguine zu beobachten und weiter über den Chapmans Peak bis zum Kap der Halbinsel. Auch ein Besuch im Botanischen Garten von Kirstenbosch, besonders Sonntags, wenn im Garten die Picknick-Konzerte stattfinden, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Auch praktisch: Es gibt maximal eine Stunde Zeitverschiebung zu Deutschland (bzw. keine während der Sommerzeit).

Aktuelle Einreisebedingungen: Die Einreise ist derzeit nur möglich mit gültigem PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist und bis 6. Januar gibt es keine direkten Rückflüge von Südafrika nach Deutschland.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 14


3 - Griechenland

Griechenland ist ein Reiseziel, das viele unterschiedliche Arten und Destinationen für Workation bietet und gehört definitiv auf die Liste der besten Reiseziele für Selbstständige und digitale Nomaden. Wer als digitaler Nomade beginnt, hat hier den Vorteil, dass es nur 1 Stunde Zeitverschiebung gibt, sowie dass man oftmals direkt von der Wohnung an der Strandpromenade aus arbeiten kann. Gleichzeitig hat man in Griechenland gut die Möglichkeit, in das Leben und die Kultur der Einheimischen einzutauchen.

Es ist auch attraktiv, mehrere Wochen oder Monate in Griechenland zu verbringen und zum Beispiel zu verschiedenen Inseln zu reisen, ein bisschen urbanes Südstadtflair in Thessaloniki zu erleben oder an abgelegenen Stränden der Halbinseln Peloponnes und Chalkidiki zu entspannen.

Aktuelle Einreisebedingungen: Aktuell gibt es eine (Teil-)Reisewarnung für das Land Griechenland sowie Quarantäne- oder Testpflicht bei der Einreise. Außerdem muss man sich 24h vor Abreise online registrieren. Bei der Rückreise aus einem Risikogebiet herrscht Test- bzw. Quarantänepflicht.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 12


4 - Die Kanarischen Inseln

Wir geben zu, die Kanarischen Inseln fürs Überwintern sind echt kein Geheimtipp mehr, aber fehlen dürfen sie trotzdem nicht in unserer Liste.

Bestehend aus 7 Inseln mit sehr unterschiedlichem Ambiente, verzeichnet der vulkanische Archipel das ganze Jahr über milde Temperaturen und kann sich rühmen, Touristen aus aller Welt anzuziehen - unter anderem dank unzähliger außergewöhnlicher und vielseitiger Aktivitäten.

Um nur einige zu nennen: Wandern, um den Vulkan Teide auf Teneriffa oder auf La Palma, den Naturpark Cumbre Vieja entdecken, im türkisfarbenen Wasser baden gehen oder Wind- und Kitesurfen auf Lanzarote probieren, die Mondlandschaften von Lanzarote und die Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria kennenlernen - oder einfach nur ein bisschen Ruhe und Idylle auf der Insel El Hierro oder La Gomera erleben. Praktisch ist auch, dass die Inseln mit dem Flugzeug schnell, leicht und günstig erreichbar sind und es nur 1 Stunde Zeitverschiebung zu Deutschland gibt.

Übrigens: Die Kanarischen Inseln sind auch ein bekanntes Ziel für Astrotourismus, denn sie haben nicht weniger als 3 Lichtschutzgebiete.

Aktuelle Einreisebedingungen: Aktuell nur mit negativem PCR-Test und 10 Tage Heimquarantäne nach Rückreise (oder mit Test nur circa fünf Tage).

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 10


5 - Madeira

Madeira ist ein einzigartiges Reiseziel im Herzen des Atlantischen Ozeans. Es profitiert von einem Klima, das den tropischen und subtropischen Inseln ähnelt, und ist damit das ganze Jahr über paradiesisch - besonders für Wassersportaktivitäten.

Kajak, Paddeln, Surfen an den Küsten oder Canyoning, Mountainbiking und Paragliding - das ist nur ein kleiner Einblick in die Vielfalt der Angebote auf dieser Insel. Es ist sehr einfach, sportliche und touristische Aktivitäten mit den Landschaften Madeiras und dem unbestreitbaren Charme der hiesigen Fischerdörfer zu verbinden. Die Zeitverschiebung beträgt lediglich eine Stunde.

Aktuelle Einreisebedingungen: Kostenloser PCR-Test bei der Einreise mit Quarantänepflicht bis zum Ergebnis, was ihr in der Regel nach maximal 12 Stunden erhaltet.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 8


6 - Sansibar

Sansibar wird immer mehr zur Trenddestination. Es hält nicht nur die perfekten Postkartenbilder bereit, dank der einzigartigen Bilderbuch-Strände mit kristallklarem Wasser, sondern auch viel historisches und kulturelles Erbe. Unter anderem die Artenvielfalt der Mangroven und der berühmte Gewürzhandel machen das tansanische Archipel weltweit bekannt.

Ein Ausflug nach Stone Town ist ein Muss, aber für einen längeren Aufenthalte bevorzugen wir in der Umgebung von Jambiani zu bleiben und die Menschen und ihre Lebensweise kennenzulernen, denn hier erlebt ihr das authentische Sansibar!

Noch ein Vorteil: Die niedrigen Preise im Land erlauben es, sich eine schöne Unterkunft in einem privaten Bungalow am Strand zu gönnen, um die Arbeit und die Süße des Lebens zu verbinden und im Rhythmus der lokalen Bevölkerung und deren täglichen Fischfang zu leben. Und obwohl ihr weit entfernt seid und in eine ganz neue Kultur eintauchen könnt, beträgt die Zeitverschiebung lediglich 2 Stunden.

Aktuelle Einreisebedingungen: Es wird bei Einreise kein Corona-Test verlangt und eine generelle Quarantänepflicht besteht nicht. Tansania steht aber auf der Risikoliste des RKI. Das bedeutet, dass ihr euch, zurück in Deutschland, in zehntägige Quarantäne begeben müsst. Diese kann, mit einem Corona-Test am fünften Tag, vorzeitig beendet werden.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 6


7 - Dubai

Hoher Lebensstandard, City-Life, Badetourismus und Wüstenausflüge - all das bietet Dubai und ist damit perfekt für einen Langzeitaufenthalt geeignet. Nicht nur, dass Dubai voller gemütlicher und stylischer Coworking Spaces ist, selbst die Zeitverschiebung ist mit 3 Stunden Unterschied zu Deutschland noch relativ gering. Arbeitszeit und Sightseeing kann also ohne allzu viele Einschränkungen kombiniert werden.

Einige originelle Aktivitäten, die ihr nicht verpassen dürft: Sandsurfen in den Sanddünen, einen Besuch auf dem Souk und einen Spaziergang auf dem Dubai Creek.

Übrigens hat auch Dubai auch kürzlich ein Visum für digitale Nomaden eingeführt.

Derzeitige Einreisebedingungen: Einreise möglich mit negativem PCR-Test, der nicht älter als 96 Stunden ist. Alternativ kann man sich kostenfrei bei der Einreise testen lassen, muss dann allerdings in Quarantäne bis das Ergebnis bekannt ist (i.d.R. weniger als 24 Stunden).

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 4


8 - Mauritius

Mauritius ist ein Reiseziel, wo einem vor allem immer ein Wort durch den Kopf geht: Paradies. Denn hier sind natürliche, kulturelle und gastronomische Reichtümer so gebündelt vorhanden wie kaum woanders auf der Welt.

Einer der größten Vorzüge von Mauritius ist, dass man sich im gesamten Land wunderbar aufhalten kann. Neben den paradiesischen Stränden ist zum Beispiel das Zentrum der Insel ein interessanter Ort, um den lokalen Lebensrhythmus der Dörfer kennenzulernen oder in dichten Wäldern zu wandern.

Mauritius ist ideal geeignet fürs Remote Working, da der Zeitunterschied nicht mehr als 3 Stunden beträgt. Übrigens wurde auch in Mauritius vor kurzem ein neues Langzeitvisum eingeführt. Zum Leben als Digitaler Nomade in Mauritius findet ihr hier einen ganzen Artikel mit detaillierten Informationen.

Derzeitige Einreisebedingungen: Bei Einreise muss man sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen und einen negativen PCR-Test vorweisen, der frühestens 7 Tage vor dem Abreisedatum durchgeführt wurden ist.

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden - 2

*Die Informationen zu den aktuellen Einreisebedingungen ändern sich stetig. Aus diesem Grund sind unsere nach bestem Willen recherchierten Informationen ohne Gewähr.


In welchen Ländern würdet ihr gern 2021 Workation machen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden

Noch ein Jahr im Homeoffice? Die besten Destinationen für digitale Nomaden