Sonstiges

Wie kann ich meine Reisen mit Reiseversicherungen am besten absichern?

Ein Deal von , 22. Mär. 2020 20.45 Uhr

Ahoi Piraten,

gerade in den letzten Tagen fragt ihr uns häufiger, ob wir euch eine gute Reiseversicherung empfehlen können, daher widmen wir uns nun heute mal diesem Thema.

Vorneweg aber aus aktuellem Anlass eine ganz wichtige Sache:

Solche Versicherungen zahlen nicht, wenn Flüge ausfallen oder wenn es irgendwo Einreisesperren oder Reisewarnungen gibt!

Wie kann ich meine Reisen mit Reiseversicherungen am besten absichern? - 2

Welche Arten von Reiseversicherungen gibt es und in welchen Fällen helfen mir die?

Reiserücktrittskostenversicherung:

Diese Art der Versicherung kommt in der Regel dann zum Einsatz, wenn ihr kurz vor eurer Reise erkrankt oder einen Unfall habt und dadurch nicht reisen könnt. Wenn ihr nun eure Reiseleistungen stornieren müsst, bleibt ihr im Normalfall auf dem größten Teil der Kosten sitzen:

Bei den meisten Flugtarifen bekommt man sowieso nur die Steuern und Gebühren zurück und bei Hotels kommt es darauf an, welchen Tarif ihr gebucht habt. Bei Pauschalreisen muss meist ein prozentualer Anteil des Reisepreises gezahlt werden, der sich danach richtet, wie viele Tage im Voraus ihr absagt.

All diese Kosten übernehmen aber die Anbieter von Reiserücktrittskostenversicherungen. Daher gehört sie zu den wichtigsten Reiseversicherungen. Generell solltet ihr einen Schadenfall immer so schnell es geht melden. In der Regel müsst ihr dann die Rechnung für eure Reise einreichen sowie ein Attest vom Arzt. In manchen Fällen senden die Versicherer auch einen Vordruck, den der Arzt ausfüllen muss.

Bei vielen Versicherern ist auch der Verlust des Arbeitsplatzes als Grund für die Absage einer Reise anerkannt und somit abgesichert. Tipp: Solch eine Versicherung kann man auch noch lange nach der Reisebuchung abschließen, aber natürlich nicht mehr, wenn schon ein Schadenfall eingetreten ist, also wenn ihr zum Beispiel schon erkrankt seid.

Auslandskrankenversicherung:

Wenn ihr im Ausland krank werdet oder wegen eines Unfalls eine Behandlung braucht oder gar ins Krankenhaus müsst, kommen schnell hohe kosten zusammen. Wer übernimmt die?

Wenn ihr in Deutschland bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert seid, habt ihr auf Reisen in der EU und einigen weiteren europäischen Ländern sowie der Türkei eine Art Basis-Schutz, der allerdings nicht alles abdeckt. Wenn ihr zum Beispiel eine privatärztliche Rechnung bekommt, erstattet die gesetzliche Krankenkasse nichts. Nicht erstattet wird sowieso bei Arztbesuchen oder Krankenhausaufenthalten außerhalb der eben aufgezählten Länder, also vor allem außerhalb Europas.

Aus diesem Grund empfiehlt sich für die meisten Reisenden der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Hier meldet ihr euren Schaden und reicht später das ärztliche Attest sowie die Rechnungen der Behandlung ein und bekommt sie dann vom Versicherer erstattet. Auslandskrankenversicherungen bekommt man oft schon ab circa 10 Euro im Jahr.

Reiseabbruchversicherung:

Diese Art von Versicherung funktioniert ganz ähnlich wie die oben genannte Rücktrittskostenversicherung, nur dass hierbei der Schadenfall nicht vor sondern während der Reise eintritt. Wenn ihr aus einem versicherten Grund also vorzeitig abreisen müsst und somit schon bezahlte Reiseleistungen nicht nutzen könnt oder aber euch eine Krankheit oder ein Unfall zur Verlängerung eures Aufenthalts zwingt, dann ersetzen euch diese Versicherungen die Mehrkosten.

Oft werden Reiseabbruchversicherungen zusammen im Paket mit Reiserücktrittsversicherungen angeboten.


Lohnt es sich, eine Jahresversicherung fürs ganze Jahr abzuschließen?

Das lässt sich pauschal leider nicht beantworten, das hängt komplett von eurem Reiseverhalten ab. Das heißt, wie viele Personen reisen, wie teuer sind eure Reisen maximal und wie oft reist ihr. Da ihr auf unsere Website seid reist ihr wahrscheinlich mehr als einmal im Jahr und da lohnt sich meist der Abschluss einer Jahresversicherung.


Worauf muss ich bei der Auswahl noch achten?

Es gibt Tarife mit und ohne Selbstbeteiligung im Schadenfall. Im ersten Fall müsstet ihr einen Anteil, also zum Beispiel 10 oder 20 Prozent der entstandenen Kosten selbst tragen. Möchtet ihr, dass der Versicherer immer den vollen Schaden übernimmt, steigt dadurch der Preis der Versicherung.


Links

Ihr möchtet einen Reiseschutz abschließen? Wir empfehlen euch die Reiseversicherungen der ERGO Reiseversicherung AG (Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Reisekrankenversicherung). Sie ist auf dem Gebiet Marktführer in Deutschland. Unter folgenden Links werdet ihr auf die Website der ERGO Reiseversicherung AG weitergeleitet.

Einmal-Versicherungen der ERGO

Jahresversicherungen der ERGO


Wie kann ich meine Reisen mit Reiseversicherungen am besten absichern?

Wie kann ich meine Reisen mit Reiseversicherungen am besten absichern?