Sonstiges

Urban Hiking: 5 spannende Wanderrouten innerhalb von Berlin

Ein Deal von , 30. Jun. 2020 14.11 Uhr

Ahoi Piraten!

Denkt man ans Wandern, denkt man beinahe zwanghaft auch an Natur, Grün und Berge. Doch, auch in der Stadt kann und darf man sich auf spannende Wandertouren bewegen. Berlins Großstadtdschungel zeigt immer wieder, dass man hier perfekt auf einen solchen urban hike gehen kann.

Schnappt euch also euer Sack und Pack (und natürlich Schuhwerk, in dem ihr gut und lange laufen könnt) und besucht uns in der Hauptstadt! Die Anreise mit der Deutschen Bahn, 3 Nächte im Hotel mit Frühstück sowie die Berlin WelcomeCard für 2 Tage erhaltet ihr im Übrigen schon ab 175 Euro.


1. Der klassische "100er"-Weg

Der klassische 100er-Weg leitet sich von der Buslinie 100 ab, die zwischen dem Alexanderplatz und Zoologischen Garten verkehrt und damit viele Sehenswürdigkeiten und historische Orte abklapptert. Darum spricht man beim 100er auch gerne von der kostengünstigen Alternative zum klassischen Sightseeing-Bus.

Diese Strecke kann man auch wunderbar zu Fuß bewältigen, gerade wenn man das erste Mal in der Stadt ist. Entlang der ca. 6-7 Kilometer langen Route kommt ihr am Fernsehturm, dem Roten Rathaus und dem Nikolaiviertel, dem Berliner Dom, Lustgarten und Berliner Schloss, der Staatsoper und dem Gendarmenplatz und der Humboldt-Universität vorbei. Bleibt ihr weiterhin auf Unter den Linden, so kommt ihr direkt zum Brandenburger Tor, von dort aus ist es ein Katzensprung zum Reichstag. Von hier könnt ihr entweder durch den wunderschönen Tiergarten zum Schloss Bellevue laufen oder eine Routeabweichung machen und in Richtung Potsdamer Platz wandern. Entlang des Landwehrkanals kommt ihr dann am Zoologischen Garten und dem berühmten "Ku'Damm" an.

Urban Hiking: 5 spannende Wanderrouten innerhalb von Berlin - 4

2. Die Krumme Lanke und der Schlachtensee

Unsere Piratin Caro ist eine richtige Großstadtdschungel-Entdeckerin und hat schon zig Touren in und rund um Berlin gemacht. Euch empfiehlt sie gleich zwei Touren: Zunächst die ca 11,5km lange Tour rund um den Schlachtensee und der Krummen Lanke. Diese Tour, anders als die "100er" Tour", ist eher dafür da um sich zu entspannen, seinen Kopf freizukriegen und sich nur zu denken: Was? Das ist echt immer noch Berlin!? Für uns Berliner gehören die zwei Seen zu den beliebtesten Badeseen der Stadt nehmt also gerne eure Badesachen mit.

Urban Hiking: 5 spannende Wanderrouten innerhalb von Berlin - 2

Krumme Lanke

3. Panoramarunde am Wannsee

Wir bleiben in der Gegend, ein Stückchen weiter westlicher kommt ihr dann zum berühmten Wannsee! Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee ... Auf dieser ca. 9 Kilometer langen Route lauft ihr nicht nur am Großen Wannsee entlang, sondern ihr kommt auch an der Liebermann-Villa sowie dem Haus der Wannsee-Konferenz und dem Flensburger Löwen vorbei. Ein Päuschen könntet ihr auf der Pfaueninsel einlegen zu der ihr fix mit der Fähre kommt.

Liebermann-Villa

4. Von Kreuzberg zum Treptower Park

Man wird erstaunt sein, wenn man entlang das Landwehrkanals durch Kreuzberg läuft, denn, vor allem im Sommer, pulsiert hier der Berliner Lifestyle am stärksten. Das beste ist, das man es mit genusshaften Stopps verbinden kann: Eine Pizza bei Il Casolare, ein Bier auf der Admiralbrücke, frisches Obst, Gemüse und Gewürze auf dem Wochenmarkt am Maybachufer kaufen, einen veganen Donut bei Brammibal's, sonntags, ebenfalls am Maybachufer, durch den Nowkoelln Flowmarkt schlendern und den ein oder anderen Schatz finden, auf ein weiteres Kaltgetränk bei Birgit & Bier vorbeischauen, Fotostop beim Molecule Man, Tretbootfahren am Treptower Park und das Entdecken des verlassenen Spreeparks - entweder von außen oder mit einem Tourguide durch den Park. Das alles in nur wenigen Kilometern!

Molecule Man

5 Berlin Weissensee

Weissensee wurde als Dorf bereits 1230 gegründet und ist damit fast 800 Jahre alt. Nach heutigen Überlieferungen wird Weissensee auch ganze 7 Jahre früher schriftlich erwähnt als das heutige Berlin. Heute entwickelt sich Weissensee zu einem neu aufstrebenden Stadtteil, den es zu erkunden gilt. Am besten kann man das natürlich zu Fuß machen - da der See an sich nicht sehr groß ist, empfehle ich die umliegenden Gewässer mit zu erkunden. Angefangen bei kleinen Kreuzpfuhl, über einen Bade- und Kaffeestopp am Weissensee, durch den Pappelnpark bis zum Oranke- und Obersee.

Orankesee

Spätestens jetzt werden die meisten Lust haben direkt in den Zug zu steigen und nach Berlin zu düsen. Wir geben euch gerne Starthilfe - 3 Nächte Berlin mit Frühstück, An- und Abreise mit der Deutschen Bahn, eine Berlin WelcomeCard 48 Stunden AB und Hygienekonzept für sicheres Reisen von visitBerlin könnt ihr ab 175 Euro buchen.

Urban Hiking: 5 spannende Wanderrouten innerhalb von Berlin

Jetzt Berlin buchen!

Urban Hiking: 5 spannende Wanderrouten innerhalb von Berlin