Sonstiges

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub

Ein Deal von , 24. Mai. 2020 10.58 Uhr

Ahoi Piraten,

wer Urlaub vor allem macht, um menschen aus dem weg zu gehen, der sollte sich vielleicht mal mit einem Urlaub auf der eigenen Insel befassen.

Das klingt cool, aber auch irgendwie unrealistisch? Dachten wir auch, bis wir auf diese Privatinsel auf den Philippinen gestoßen sind. Hier kann man nämlich ganz alleine und ohne fremde Menschen urlauben, buchbar ganz schnell und einfach über Airbnb.

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 16

Brother Island, auch bekannt als Robinson Crusoe Island, liegt in der Nähe von El Nido und bietet Platz für bis zu 16 Personen. Ihr habt also die Wahl: Party-Urlaub mit Freunden, romantische Auszeit zu zweit oder genießt ein paar Tage ohne jede weitere Menschenseele.

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 14

Naja gut, Nicht ganz allein, denn wer auf der Insel urlaubt, der erhält das Komplettpaket: Frühstück, Mittag- und Abendessen werden täglich frisch für euch zubereitet, das Haus täglich gereinigt. Zudem könnt ihr die Unterwasserwelt beim Schnorcheln erkunden oder euch ein Kajak leihen und auf dem Meer unterwegs sein. In eurem Haus selbst findet ihr eine Bibliothek und Brettspiele - damit euch auch bei schlechtem Wetter nicht langweilig wird auf eurer eigenen Insel.

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 12

Gegen Aufpreis könnt ihr außerdem eine entspannte Massage am Strand genießen, euch mit dem Boot zu anderen Inseln fahren lassen, ein Fotoshooting machen oder einen DJ ordern! Für alkoholische Getränke wird ebenfalls der ein oder andere Philippinische Peso fällig.

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 10

Das Haus selbst hat 7 Schlafzimmer, 2 komplett ausgestattete Bäder, zwei WCs sowie zusätzliche Duschen und ist traditionell eingerichtet. Doch das ist vermutlich gar nicht so wichtig, denn wer auf seiner eigenen Insel lebt, wird wohl kaum die Zeit im Haus verschwenden ;-)

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 8

Doch wie kommt man eigentlich zu seiner Insel? Der Transfer ist bereits im Preis inkludiert, ihr werdet entweder am Flughafen oder im Stadtzentrum von El Nido abgeholt. Pro Nacht werden rund 280€ (bis zu 4 Gäste) fällig, dazu kommen die üblichen Airbnb-Gebühren. Reist ihr mit mehr Leuten an, wird es etwas teurer - allerdings könnt ihr die Kosten dann auch durch mehrere Personen teilen.

Zu eurer eigenen Insel auf den Philippinen

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 6

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 4

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub - 2

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub

Eigene Insel gefällig? Dann bucht euch eine für euren nächsten Philippinen-Urlaub